» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

Svchu5ldixg


Hi.

Wurde die Bärentatze gesperrt oder sowas? Man kann ihm auch keine PN schreiben?

K$onGgo-!O:tto


Wahrscheinlich ist dem so... Ich habe ihn bereits in einem anderen Forum entdeckt, das ich nur zufällig besucht habe. Dort schreibt er fröhlich weiter, allerdings mit anderem Themenschwerpunkt.

w#isppy


hm ":/ ist das eine Art Sucht?

KUonMgo-zOtto


hm ist das eine Art Sucht?

Wenn Du Dir mal die ersten zehn Seiten diesen Threads anschaust, findest Du einige Leute, die tatsächlich dieser Meinung sind. Ich weiß es nicht. Ich habe nur gemerkt, dass er bestimmte Fragen ständig wiederholt, ohne sich die Antworten wirklich zu Herzen zu nehmen...

wwisp3y


Verstehen kann ich es nicht.

Es tut mir leid für alle die sich in diesem Faden so bemüht haben, mich selber betrifft es ja nicht , war nur eine Mitleserin die von den vielen Ratschlägen und Gedanken sich einiges rausgepickt hat :-D .

Dafür sag ich einfach Danke, es war nicht umsonst @:)

.

KGongo-8Oitto


Verstehen kann ich es nicht.

Was? Sein Verhalten oder seine Sperrung? Beides lässt sich wohl durch seine Uneinsichtigkeit und sein Beharren auf bestimmten "Grundsätzen" erklären: Er wiederholt immer gebetsmühlenartig, warum "es" nicht klappen kann – auch in seinem "neuen" Forum (das ich hier nicht nennen werde). Und damit ist er schon in diversen Foren auf die Nase gefallen – ich bin mir fast sicher, dass ich ihm bereits vor zehn Jahren in einem anderen Diskussionsforum begegnet bin...

Es tut mir leid für alle die sich in diesem Faden so bemüht haben, mich selber betrifft es ja nicht , war nur eine Mitleserin die von den vielen Ratschlägen und Gedanken sich einiges rausgepickt hat .

Dafür sag ich einfach Danke, es war nicht umsonst

Ich habe zwar nicht viel hier geschrieben, aber ich sage trotzdem "Da nich für!" Wenn dieser Thread irgendjemandem geholfen hat, hat es sich schon gelohnt.

R=utOhq_44x4


Bis in einiger Zeit meldet er sich hier wieder unter einem anderen Nick an und alles geht von vorne los.

Btärenctatzxe


So, jetzt melde ich mal zui Wort, das Forum welches hier angesprochen wurde ist ein Forum, wo Menschen wie ich vertreten sind, die so wie ich bis in hohe Alter keinen Partner gefunden haben.

Leider ist es so, das ich anstatt eine verbesserung, eine verschlechterung erreicht habe. Ich hätte es wirklich so machen müssen, das ich da geblieben wäre, wo ich herkam und mir dort ein Leben aufgebaut hätte, so, wie es mir viele schon geraten haben.

Der letzte Versuch wird sein, das ich es noch mal in Würzburg versuche, dort gibt es auch noch eine Einrichtung für Sehbehinderte und dort kann man auch noch eine eigene Wohnung finden.

Übrigens, vor zehn Jahren war ich noch gar nicht im Internet unterwegs.

B-ären7tatxze


Es ist übrigens keine Sucht, sondern ein im Kreis drehen, weil man dort nicht rauskommt. Ich hatte jetzt gedacht, man könnte hier ein neues Leben anfangen, jedoch diese Wohnform lässt es einfach nicht zu und eine eigenw Wohnung lässt sich hier leider nicht finden.

Hier ist es leider so, das hier für die untere Schicht kein Platz ist. In Stuttgart ist jeder zweite Studiert und so wird man hier wohl nicht fußfassen können.

B?äre(ntatxze


Es ist keines Wegs so, das ich mir eure Antworten nicht zu Herzen nehme, jedoch ist mein Problem eins, wo selbst Fachleute mir nicht hefen konnten.

sgpermiVnch.exn


Hier ist es leider so, das hier für die untere Schicht kein Platz ist. In Stuttgart ist jeder zweite Studiert und so wird man hier wohl nicht fußfassen können.

Dir ist nicht zu helfen ":/ :|N Selten so nen Quatsch gelesen :|N

Bfärkentahtze


Und was soll ich deiner Meinung nach machen? Ich wüsste ja, was ich bräuchte, allerdings ist dies hie nicht zu bekommen.

shperm>inchexn


Ich werd hier keine Energie reinstecken....

Aber dass in Stuttgart fast nur studierte leben und für die Unterschicht kein Platz ist.....ist einfach unsinniges Geschwätz ;-)

Für dich ist da (aus deiner Sicht) kein Platz.....aber auch nur, weil du nicht bereit bist ihn zu finden.

Bpärent}atze


Was das ganze für euch so schwierig macht, dass es so jamanden wie mich wohl nur einmal gibt. Auch mein familiäres Umfeld kannt das auch nicht verstehen.

Y_angYxin


dass es so jamanden wie mich wohl nur einmal gibt.

vielleicht willst du dieses gefühl einfach nicht aufgeben ;-)

was kommt danach.......wenn man in der masse integriert ist........

habe still mitgelesen *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH