» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

aTbent-euVermäuscxhen


Dann gehe einfach jobben, egal was, Hauptsache unter Leuten u, weil ohne Job stehen die Chancen sowieso immer schlechter Leute zu treffen, da verliert man schnell das Interesse. Oder würde dich jemand näher interessieren, der keinen Freundeskreis hat, nichts erlebt hat, keinen Job, keine Bekannte etc.?? Wer sich nicht mal um einen Job bemüht und einfach Hartz4 einsteckt interessiert mich persönlich nicht mal die Bohne. Ich möchte mich doch austauschen und das Berufsleben spielt dabei eine große Rolle, darüber wird viel gesprochen, gejammert, gelästert etc. Ohne Job – > keine Freunde

B4ärIentatqzxe


Sorry, aber das kann ich nicht so stehen lassen. Es gibt genug Leute, die keinen Job haben und trotzdem interessant sind. Beruf ist auch nicht gleich Beruf, es gibt da auch genug Leute, die nen Job haben, der mich aber nicht die Bohne interessiert.

Also lassen wir den Job mal außen vor, was kann ich tun um mir einen Freundeskreis aufbauen zu können?

a\ben]teuermäxuschen


Einen für dich interessanten Job suchen, dadurch triffst du Leute (vielleicht potentielle Freunde), hast ein geregeltes Leben mit festen Zeiten und tust etwas nützliches für dich und auch für die Gesellschaft. Willst du keinen Job, oder warum willst du den Job außen vor lassen?? Darüber und über meine Studienzeit (auch wie ein Job) habe ich die meisten Freunde gefunden und da kannst du jeden Fragen! Auf der Straße triffst du keine Leute... In einem Verein vielleicht, aber am Arbeitsplatz läuft man sich eher über den Weg. Du kannst dir ein Job suchen und beispielsweise die Mittagspause mit jemand anderem verbringen, da kann man sich dann schon über den Job unterhalten und muss nicht krampfhaft überlegen, was man denn erzählen könnte von sich. Oder nach Feierabend kann man gleich gemeinsam essen.

a"bHent"euerm(äus*chen


ich meinte eher nach Feierabend kann man noch zusammen was trinken gehen, essen gehen oder sonst wo hin gehen.

B&ären@tatzxe


Ich muss ganz klar sagen, ein Job ist mir schon sehr wichtig, in dem ich auch aufgehen kann. Leider ist es aber so, das ich in der Zeit wo es eigentlich drauf angekommen wäre, das ich da hätte was tun müssen, dass leider nicht erfolgte.

Soll heißen, ich müsste jetzt irgendwie noch zumindest Fachabi machen und das wohl möglich noch auf der Abendschule. So hätte ich aber keinerlei Zeit mehr, mir ein Leben auf zu bauen, was mir aber sehr wichtig ist.

Ein interessanten Job kann ich momentan mit meinen Ausbildungen nicht bekommen und da wäre noch das andere Problem, ich wüsste ehrlich gesagt nicht, in welche Richtung es beruflich bei mir gehen sollte.

Ezbbu(schka


Soll heißen, ich müsste jetzt irgendwie noch zumindest Fachabi machen und das wohl möglich noch auf der Abendschule. So hätte ich aber keinerlei Zeit mehr, mir ein Leben auf zu bauen, was mir aber sehr wichtig ist.

Bei einer Abendschule hast du den ganzen Tag Zeit, Dir ein Leben aufzubauen. Außerdem, was heißt für Dich "ein Leben" ?

Außerdem hast Du in der Abendschule die Möglichkeit, mal endlich Leute kennenzulernen...

_)TsFun"amix_


ich wüsste ehrlich gesagt nicht, in welche Richtung es beruflich bei mir gehen sollte

Hier hast du ein paar [[http://www.ils.de/ Anregungen]].

S$i.ncexra


Probleme die sich aus Behinderungen oder sonstigen ergeben, sind etwas normales und man muss damit leben.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/570432/16308591/]]

Also wie ich für mich empfinde, bin ich wohl auf micht selbst gestellt und muss ohne therapeutische Hilfe auskommen und mir meine eigene Strategie entwickeln um mir ein soziales Netzwerkaufbauen zu können.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/570432/16312045/]]

Um so mehr Umgang man mit Menschen hat, umso leichter fällt es einen dann auch später, Kontakte aufbauen zu können.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/570432/16319638/]]

Das Langweilig wirken kommt natürlich auch daher, weil ich hal nix mache, was aus mir einen interessanten Menschen macht.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/570432/16334659/]]

Soll heißen, ich müsste jetzt irgendwie noch zumindest Fachabi machen und das wohl möglich noch auf der Abendschule. So hätte ich aber keinerlei Zeit mehr, mir ein Leben auf zu bauen, was mir aber sehr wichtig ist.

Besuch einer Abendschule = Leben aufbauen

- Neue Perspektiven

- Menschen kennenlernen

- Gesprächsthemen finden

- Kommunikation üben

- Kontakt knüpfen

- Selbstwert aufbauen

- Egozentrische Denkweisen abbauen

Ein interessanten Job kann ich momentan mit meinen Ausbildungen nicht bekommen und da wäre noch das andere Problem, ich wüsste ehrlich gesagt nicht, in welche Richtung es beruflich bei mir gehen sollte.

Irgendeinen Job annehmen.

- Neue Perspektiven

- Menschen kennenlernen

- Gesprächsthemen finden

- Kommunikation üben

- Kontakt knüpfen

- Selbstwert aufbauen

- Egozentrische Denkweisen abbauen

B0äreQntatze


Naja, ich dachte Tagsüber mal nen Job zu machen, wo ich dann auch mal aus Harz4 rauskomme. Ein Leben aufbauen, das heißt für mich entlich mal einen Freundeskreis zu haben mit denen man Spaß haben kann und wo dann natürlich die langersehnte Partnerin auch zu finden wäre.

Seinceerxa


Naja, ich dachte Tagsüber mal nen Job zu machen, wo ich dann auch mal aus Harz4 rauskomme.

Abendschule absolvieren und gleichzeitig irgendeinen Job annehmen.

- Neue Perspektiven entdecken, beruflich und privat

- Menschen kennenlernen

- Gesprächsthemen finden

- Kommunikation üben

- Kontakt knüpfen

- Selbstwert aufbauen

- Egozentrische Denkweisen abbauen

Ein Leben aufbauen, das heißt für mich entlich mal einen Freundeskreis zu haben mit denen man Spaß haben kann und wo dann natürlich die langersehnte Partnerin auch zu finden wäre.

Abendschule absolvieren und/oder zunächst irgendeinen Job annehmen.

- Neue Perspektiven entdecken, beruflich und privat

- Menschen kennenlernen

- Gesprächsthemen finden

- Kommunikation üben

- Kontakt knüpfen

- Selbstwert aufbauen

- Egozentrische Denkweisen abbauen

acbe&ngteuerHmäusche|n


Die Abendschule würde dir helfen, mal über den Tellerrand zu blicken und ein guter Job/eine intererssante Arbeit macht dich interessant. So wirkst du sehr langweilig und als würdest du dich den lieben langen Tag nur mit dir selber beschäftigen, anderer Menschen Sorgen haben bei dir gar kein Platz.

RZebelbution


@ Tatze,

ohne dir auf den Schlips treten zu wollen und wieder auf die alte Schiene der Vorwürfe über deine Unselbstständigkeit und Untätigkeit zur Änderung deiner Situation zurückkehren zu wollen – ich schreibe hier nebenbei in einem Faden, der aus meiner Sicht, zumindest vom Umgang her (wenn auch nicht inhaltlich) eine gewisse Analogie und Ähnlichkeiten zu deiner Situation zeigt, zumindest was den persönlichen Umgang mit den eigenen Problemen angeht und wie der Eröffner des Fadens damit umgeht. Vielleicht willst du ihn dir mal durchlesen und kannst auch etwas Positives für dich daraus ziehen:

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/592126/]]

BhäLrenta;txze


Sorry wenn das so rüberkommt, jedoch habe ich für meine Freunde immer ein offenes Ohr und stehe mit Rat unt tat zur seite. Hier gehts aber einfach um mich und das sind Probleme, die leider ich nur so habe.

Was die Abendschule angeht, es kann sehr gut sein, dass ich mich selbst überschetze und danach, vor einen Trümmerhaufen stehe und da auch wieder sehe, das ich zu nichts tauge.

B3ärfenStatze


Um ehrlich zu sein, ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine Freundin und an deiser Sache verzweifle ich.

MbollieInchexn


Vergiss doch diese blöde Freundin-Sache einfach mal. Das Vorhandensein einer Freundin löst Deine Probleme nicht! Selbst wenn Du sie jetzt, wie Du bist, findest, läuft sie nach kürzester Zeit schreiend davon, wenn Du Dich ihr so darstellst wie Du Dich hier darstellst.

1. Dich selbst ändern und mit Dir glücklich werden

2. Dann kommt – vielleicht – die Freundin von allein, und wenn nicht, macht es nichts, da Du ja mit Dir glücklich bist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH