» »

Venlafaxin: Einnahme vergessen?

S}chwaWnexnte3ich hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ich nehme seit leider ewig langer Zeit Venlafaxin 75 mg morgens und abends. Zur Zeit geht es mir nicht gerade gut und kämpfe mich so durch den Tag! Meine gesamte Energie geht dabei drauf und ich bin abends tierisch fertig! Heut isses nun so, dass ich echt nicht weiss, ob ich mein abendliche Tablette genommen habe oder nicht!

Hab vorhin noch telefoniert und meistens geht das Einnehmen voll automatisch – ohne einen Gedanken daran zu verschwenden!

Was mach ich jetzt? Zur Sicherheit eine nehmen und im ungünstigen Fall die doppelte Dosis zu haben? Oder lieber mal eine aus Versehen vergessen und morgen früh ganz normal weiter zu machen ???

liebe Grüße

Antworten
N)ann.i7x7


Ich würde es lassen wenn du dir nicht sicher bist. Die Nacht wirst du bestimmt auch so überstehen. Kleiner Tip, ich hab mir auf die Blister immer M für morgens und A für Abends mit dem Edding drauf geschrieben. So behälst du auf alle Fälle die übersicht. ;-) Wenn es dir momentan generell schlechter geht solltest du auf jeden Fall einen Termin bei deinem Psychiater machen. evtl. solltest du die Dosis erhöhen. Gehst du den zur Therapie?

S#chwadnentePich


Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werd es so machen – denke das ich das schon schaffe heut Nacht!

Ja ich war und bin in Behandlung. Habe auch schon zwei Therapien gemacht, die mir gut geholfen haben. Hab unter schlimmer Panik und Angst gelitten. Die Symptome tauchen immer mal wieder auf – mittlerweile denk ich, dass man sowas wohl nie komplett los wird!

Die Angst bzw. Unsicherheit gegenüber Medikamenten habe ich schon seit meiner Kindheit! Man könnte es sogar ein bisschen als Trauma bezeichnen! :=o Ich bin mir da immer unsicher und hab leider nie Vertrauen in die Medikamente aufbauen können. Selbst bei einer Kopfschmerztablette bekomm ich klatschnasse Hände!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH