» »

Innerlich aufgewühlt und trübselig – was ist los mit mir??? :(

Iyda}0x909 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen ;-) Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein wenig helfen.

In letzter Zeit habe ich mich total verändert.

1) Ich muss mich zu vielem, was mir mal richtig spaß gemacht hat, zwingen und bin sowieso allgemein irgendwie total antriebslos!

2) Wie ich schon oft von anderen Leuten gehört habe, wirke ich auf andere Menschen unfreundlich/traurig oder arrogant. Das komplette Gegenteil sagen mir die Leute die mich gut kennen! Ich weiß gar nicht was ich machen soll. Ich möchte ja auf andere nicht abschreckend wirken, weil ich eigentlich ein extrem extrovertierter Mensch bin und den Kontakt zu anderen brauche! Was könnt ihr mir da raten?

3) Ich bin ein Mensch, der viel zu sehr in der Vergangenheit lebt und immer wieder bestimmte Ereignisse durchgehen muss und deshalb oft total in Gedanken ist und dadurch trübselig wird.

Wenn mir zum Beispiel ein Mensch, den ich sehr mag, eine liebe SMS oder ein Kompliment geschickt hat, kann ich die SMS nicht löschen, sondern muss sie immer wieder ansehen und mich versichern, dass jemand mir sowas geschrieben hat.

Ich fühle mich unsicher ohne ein solche Bestätigung! Aber diese ständige Kontrolle à la "War das wirklich so?", "Oder habe ich das nur falsch interpretiert?" ist irgendwie anstrengend und macht es schwer unbeschwert zu leben :( Aber wie stelle ich das ab?

4) Ich mache mir viele Gedanken um mein Aussehen. Ich finde mich zwar eigentlich echt hübsch aber ich habe Angst, dass andere Menschen mich anders behandeln, wenn ich mich nicht hübsch zurecht mache. Ich mache mir wohl zu viel Druck. Was denkt ihr?

5) Ich habe viele negative Liebesgeschichten erlebt und hatte auch nie das Gefühl von demjenigen ernsthaft geliebt zu werden. Ich bin unsicher und habe Angst mich auf etwas einzulassen. Ich bin da irgendwie sehr pessimistisch. Auch jetzt momentan gibt es jemandem, der mich nach einem Date gefragt hat, und zwar mein Ex. Das mit uns ist lange her und ich hab an nem Date durchaus Interesse!

Dann hat er aber wieder abgesagt weil er meinte, er muss an dem Tag ziemlich viel für die Uni lernen und dass wir uns ja nach seinen klausuren treffen könnten! Ich fand das total okay, doch jetzt auf einmal hat er komischerweise seinen Beziehungsstatus bei FB in "verheiratet mit x" umgeändert. Ist natürlich quatsch. Aber wieso macht man sowas albernes? Ich weiß dass er mit dem Mädchen viel zu tun hat und deshalb verunsichert mich das mal wieder! Denkt ihr ich mache mir zu viel stress?

6) Wegen all diesen Punkten, die ich soeben aufgezählt habe, habe ich oft ein ganz komisches Gefühl. Ich fühle mich innerlich ziemlich aufgewühlt und trage eine gewisse Spannung in mir rum, die sich manchmal aufstaut und ich dann richtig aggressiv werde. Ich bin dann sehr gereizt und sehr empfindlich und fange schnell an zu weinen. Ich habe Phasen in denen ich nur am lachen bin und gute Laune habe, jedoch schlägt die Laune wenn ich dann alleine bin häufig um und ich fühle mich wieder nicht gut!

Ich habe das Gefühl dass das alles sich irgendwie zu einer Art Teufelskreis zusammenschließt. Nur wie komme ich da raus?

Gibt es welche, die sich ähnlich fühlen wie ich?

Ich würde mich wirklich sehr über eure Hilfe freuen!

Viele Grüße, Ida0909

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH