» »

Kleine Männer und ihr Ego- welche Erfahrungen habt ihr gemacht

L;eGox6


Corazon

Sicherlich liebe ich ihn auch so wie er ist, möchte ihn um nichts in der Welt eintauschen! Ich wundere mich bloß manchmal und frage mich, warum er nicht einfach IMMER so sein kann wie er ist. Nicht das ihr denkt er spielt den ganzen Tag verrückt, nein das nicht. Aber so bestimmte Situationen :|N

LgeGo6


Trinity

Nein, das glaube ich nicht! Sollte ich? Ich finde kleinere Männer halt attraktiver und kann mir das nur so erklären...

cVoraz*on81


Aber so bestimmte Situationen

Welche Situationen sind denn das? Und wie verhält er sich dann?

LCeGox6


Ja zB wenn die Verkäuferin im Supermarkt unfreundlich ist, regt er sich auf...

Sorry Kind wach- melde mich später *:)

TWri`nityx001


Nein, das glaube ich nicht!

Nein, absoult und defintiv nicht! Aber das klang so, wenn Du Dich neben einem großen Mann wie ein kleines Mädchen fühlst, hinterlässt das den Eindruck als hättest Du ein Problem mit Deiner eigenen Größe. Aber da täusche ich mich dann wohl.

Diese Situationen, die Du bei Deinem Partner ansprichst, habe ich vermutlich auch kennengelernt und für mich ein absolutes No-Go. Aber das muss jeder für sich entscheiden. 'Meiner' hat sich schon angepisst gefühlt, wenn der Kellner nicht innerhalb von einer halben Minute am Tisch stand und ihn bedient hat und jegliche Kriktik an seiner Person von mir wurde sofort zickig abgetan. Hinterher durfte ich mir dann anhöre ich hätte kein Interesse an ihm gezeigt. Überhaupt war er eine echte Superzicke. Ich gehe davon aus, bei Dir und Deinem Partern ist es nicht so schlimm :-).

T;riniPty0x01


Ups – falsches Zitat. Sollte heißen:

Sollte ich?

H&arvxest


Leibe LeGo6,

ich sehe deinen letzten Satz eher mit einem Augenzwinkern. Privat sind sicher viele kleinere Frauen ganz anders als im Berufsleben. Privat darf man ja auch mal ein Teufelchen sein, wie du richtig schreibst.

Große Frauen , also größer als der Durchschnitt, kommen mir häufig sehr ruhig und zurückhaltend vor. Nicht auffallen, nicht angeschaut werden wollen, nicht im Mittelpunkt stehen,....

Sicherlich versuchen Menschen mit besonderen äußeren Merkmalen entweder diese zu kaschieren, wenn sie ihnen etwas unangenehm sind und sie in den Vordergrund zu bringen, wenn sie tolz drauf sind. Ist auch ok so. So geht es mir als großen Mann ja auch. Z. Bsp. tanze ich ungern, wenn auf der Tanzfläche nur kleinere leute sind. Also läßt man es, oder geht an den Rand der Tanzfläche.

Ich versuche aber zumindest nie vor anderen über dritte nach ihren Besonderheiten (klein, groß, dick, dünn,..) negativ zu urteilen. Das wäre auch nicht fair. Wenn man jemand dann kennt, darf man sicherlich mal so etwas dann denken. Aber man verbindet das dann ja auch mit irgendeinem Verhalten.

H,arvlesxt


sorry, sollte natürlich "liebe LeGo6" heißen....

LceGxo6


Welchen letzten Satz? Kind wach ??? Das stimmt... Ist noch klein (ich meine jung)

Aber deine Theorie :)^

Bis später *:)

KNylixnn


Ich kenne durchaus kleine Männer, die einfach nur albern wirken, wenn sie sich behaupten wollen, weil einfach nichts dahinter steckt. Genauso kenne ich kleine Männer, die mich tierisch beeindruckt haben und die sich nicht in den Vordergrund stellen.

Generell neige ich zwar mehr zu Männern, die grösser sind als ich, das ist in der Regel aber auch kein Problem, da ich selbst nicht so gross bin (ca. 1,60m).

LNeG3o6


Aber warum wirken kleine Männer "albern" und große eben nicht ":/

Das hieße doch eigentlich, dass sie doch den Nachteil gegenüber ihren "großen" Artgenossen haben, der sie vermutlich dazu treibt sich zu behaupten?!

Schwieriger Satz- versteh ich selbst nicht so richtig |-o

Anders:

Kleiner Mann, halt dich zurück und sei bescheiden= dann hinterlässt du einen angenehmen Eindruck

Kleiner Mann, versuch dich nicht zu behaupten= das wirkt albern

Wann wirken große Männer albern?

K/y~linxn


Ich sagte ja, ich kenne solche und solche. Manche wirken albern, weil sie sich aufplustern und nichts dahinter steckt, andere wirken souverän, weil sie sich nicht aufplustern, sondern die Dinge auf eine ruhige und sachliche Art lösen, mehr mit dem Verstand, und dadurch beeindrucken können.

Was jetzt nicht bedeutet, dass grosse Männer keinen oder weniger Verstand hätten, aber man sollte doch seine Stärken einzusetzen wissen, und das ist die Grösse bei kleineren Männern im Falle von "behaupten wollen" eben nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH