» »

Schmerzen in der linken Brust durch Panikattacken

S^o4nne+nlixsl


Ja das ist ein großes Problem, man sieht es uns nicht an, dass es uns nicht gut geht.

Ich sag immer, jedes mal, wenn wieder so eine Angst oder Panikattacke da ist und unser Kopf dabei blau leuchten würde, wüssten auch die Menschen um uns herum, dass es uns nicht gut geht. :°(

Leider ist man oft mit diesem, für uns doch großen Problem, alleine! Schade :°_

1WkrümmelmYoAnstexr1


ich wurde von meinem HA zum kardiologen und radiologen geschickt .... der kardiologe sagte ich solle zur EPU da sind die mit katheter von meiner leiste bis zum herz und haben attacken ausgelöst und ich war wach !!! ich fand das sooooo schlimm ....mein arzt hat mich heute zum chirurgen überwiesen jedoch kann ich erst dienstag dort hin aber ich geh persönlich vorbei vllt komm ich am gleichen tag dran !!

M-rsO.Pusbchel


hast du das auch das du den hausärtzen nicht glaubst!!!

Warum gehst Du dann überhaupt dahin ?

c:anJdy250x9


@ mrs.puschel

weil man ohne hausarzt keeine überweisung bekommt und somit auf die angewiesen ist :-(

Mgrs.MPusxchel


Aha.....

m8idniDghtlad3y41


lass den rücken behandeln, dann lässt das stechen nach, und lass angst u panik behandeln.

bei mir war das so dass zb ein stechen im käörper mich aufschrecken ließ und ich in mich reingehört habe u angst hatte, dadurch konnte ich schlecht atmen, mir wurde heiß u kalt u der bauch tat weh, konnte weder liegen noch sitzen u dachte ich hab was doll schlimmes, aber wenn ich hier schrieb oder zb bei jappy chattete und ablenkung hatte verschwanden angst u schmerzen. daran merkte ich, dass ich panikattacken hatte u mein doc überwies mich zum neurologen.

wenn du angst u panikattacken hast, lkass dir vom arzt helfen – es wird besser – ganz bestimmt. :)* :)* :)*

s(tolpGers{teixnchen


oh mann , ich kann von der anststörung schon ein liedchen singen...ich kämpfe mich da schon 20 jahre durch....angefangen hat es bei mir als hätte ich kreislaufprobleme.....voll komische angst,herzrasen schwindel und bin herumgelaufen wie ein aufgescheuchtes reh....planlos.....hm.....bin von pontius zu pilatus gelaufen und kein arzt hat was gefunden und hat mich auch nicht ernst genommen.....bis ich dann mal hyperventiliert habe und ich dachte meine letzte stunde hat geschlagen ....wow.....notarzt und ab in kh und dort kam dann die diagnose panikattacken.....HÄH ??? WAS IST DAS ??? ? und dann bekommst tabletten und wirst allein gelassen....da kam noch nix von wegen therapie....musste mich dem ganzen total alleine stellen.....mein sohn war gerade mal 10 monate alt....ich konnte kaum einkaufen fahren vor angst....musste immer nahe an einem ausgang sein wenn wir wo waren....immer hab ich darauf geachtet , dass in der nähe ein krankenhaus war .....bin ständig zum arzt gelaufen.......und hab dann zu guterletzt noch eine wundervbare herzneurose bekommen.auch von meiner familie kam immer die aussage,das kommt alles vom kopf,denke einfach nicht daran...HA HA :°_

kein mensch der diese angst nicht kennt,wird je verstehen was wir da alles erleiden müssen........ :)_

SachneeUhexxe


ich kann spüren von wo der schmerz kommt et tut weh beim tiefen einatmen und auch beim bücken je nachdem wie ich mich bewege und halt wenn ich drau drücke ...habe auch seit längerem schmerzen zwischen den busen am brustkorb jedoch weiß ich das die vom rücken kommen..

ich trau der sache i-wie nicht !!!

Druckschmerzen und bewegungsabhängige Schmerzen kommen nicht vom Herz.

und wenn ich diese attacken habe mache ich ihn wenns sein muss in der nacht wach und sage er soll mir helfen ..jedoch kann er mir aber nicht helfen !!

Unternimmst du etwas (Psychologe/Therapie) gegen deine Panikattacken?

mein arzt hat mich heute zum chirurgen überwiesen jedoch kann ich erst dienstag dort hin aber ich geh persönlich vorbei vllt komm ich am gleichen tag dran !!

Wegen welcher Beschwerden gehst du zum Chirurgen? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH