» »

In die Augen schauen während GV

E_llzaga*nt hat die Diskussion gestartet


Könnt ihr das? Macht ihr das?

Ich krieg das einfach nicht gebacken.

Am liebsten wär mir, mein Freund würd immer beim Sex ne Augenbinde tragen ;-D

Wenn es dunkel ist, oder so halbdunkel, dann ist es kein Problem für mich.

Aber bei vollem Licht ihn länger als ein paar Sekunden ansehen geht einfach nicht :|N

Hab heute mit meinem Therapeuten darüber gesprochen, der konnte mir auch keinen Rat geben, wie ich das ändern kann. Er hat mich zwar gefragt, warum ich es nicht schaffe, aber Tipps gabs keine. Ich kanns im Grunde ja eigentlich nur einfach ausprobieren. Aber es fällt mir so fürchterlich schwer. Es ist, als ob mir in die Seele geschaut wird. Als würde er mich dabei sehen, wie ich mich komplett offenbare und mich "gehen lasse". Und das will ich nicht. Hab ne soziale Phobie, der Therapeut meinte, vielleicht hängt das damit zusammen.

Und vielleicht liegts auch daran, dass das Vertrauen zu meinem Freund erst wachsen muss!? Wir sind noch nicht lange zusammen. Aber ich hab mich noch nie einem Menschen komplett offenbart ":/

Weiß jemand vielleicht wovon ich spreche und kann mir einen Rat geben (aber bitte nicht: schau ihm einfach in die Augen – ich schaffs nicht dem Blick Stand zu halten, ich denk da viel zu viel nach und Gedanken einfach ausknipsen geht auch nicht, weil sobald ich angesehen werde, kommt das unangenehme Gefühl)

Antworten
EallAagxant


:)D

:=o

B|enZKenoCbi


Nein, keine Ahnung, wie du das ändern kannst, so dass es klappt. ":/

Aber empfindest du das selbst als so schlimm, dass du unbedingt so haben würdest?

Lass den Sachen sonst einfach ihren Lauf nehmen. Vielleicht klappt's irgendwann von selbst, sobald du das nötige Vertrauen zu ihm gefasst hast.

Eollagxant


Aber empfindest du das selbst als so schlimm, dass du unbedingt so haben würdest?

ich versteh den satz nicht ganz ":/

du meinst wohl das gefühl, das ich dabei hab.

also wenn ich in der situation bin, dann ist es nur: AAAH unangenehm!!

und wenn ich dann später drüber nachdenke, ist es eben dieses gefühl von in die seele blicken, mein wahres, gelassenes ich sehen.

ich hoffe eben auch, dass es mit der zeit nachlässt :-|

B}enbKen[ob.i


Stimmt, mein Satz ergab überhaupt keinen Sinn. ;-D

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob du selbst gerne deinem Partner in die Augen schauen würdest, dort aber die Blockade ansetzt oder du es nur tun willst, weil er es gern haben würde oder du meinst, dass es so gemacht wird. Copy?

m3alxagena


Ich erinnere mich an eine Beziehung, die ich zu einem Mann hatte, welche wirklich sehr nah war. Wir waren total verliebt und es war das Schönste, ihm dabei in die Augen zu schauen. Ich denke, wenn dies klappt, könnte es ein Zeichen dafür sein, dass man sich wirklich sehr nah ist...

Sjijnnes$täteYr


Hui...ohne Erklärung ihrerseits würde ich mich ziemlich abgelehnt fühlen, wenn sie das nicht könnte...für mich bedeutet das übersetzt "Berühr von mir aus meinen Körper, aber nicht meine Seele".

Efllatganxt


Ich wollte eigentlich nur wissen, ob du selbst gerne deinem Partner in die Augen schauen würdest, dort aber die Blockade ansetzt oder du es nur tun willst, weil er es gern haben würde oder du meinst, dass es so gemacht wird

na ja unabhängig davon ob ich es gerne will oder nicht, die blockade ist eben nun mal da.

von daher will ich es ja eigentlich nicht ;-) aber ich will es können.

ich hab mit männern gesprochen und die meinten sie finden das total toll, ner frau währenddessen in die augen zu schauen. und wenn ich mit meinem freund dann mal so weit bin, dann schaut er mir auch in die augen. aber ich lass es ja nicht lang zu. er weiß davon nichts. meistens drück ich ihn dann runter oder mach irgendwas anderes, sodass es nicht auffällt ;-D also angesprochen hat er mich deswegen jedenfalls noch nicht.

mir ist es auch unangenehm wenn er und ich nur da liegen und uns anschauen. also wir tun das nicht häufig oder lang, weil ich es nicht aushalte. ich muss dann wegschauen oder iwas doofes sagen.

esgo]n2x1


Aus meiner Sicht bedeutet das,daß du (noch) nicht bereit bist,dich völlig dem Partner zu öffnen.Nun muß das auch keine Katastrophe sein,man kann auch mit dieser Hemmung durchaus eine beglückende Beziehung haben.Aber ich denke,es lohnt sich,diesen Punkt (tiefen)psychologisch zu klären,denn dann öffnet sich vielleicht eine neue Dimension des sexuellen Erlebens.Wenn meine Freundin den Blickkontakt nicht halten könnte,würde ich aber kein Drama draus machen.Es ist ja keine Ablehnung meiner Person,sondern irgendeine Sperre,tief unten im Stamm hirn,für die sie nichts kann.

Bei mir ist es so ,daß ich während des Aktes keinen langanhaltenden Blickkontakt mit meiner Freundin habe.Aber wenn ich dann,in Absprache mit ihr,zum erfüllenden Ende (im Klartext:zum Abspritzen) kommen will,kehre ich aus allen möglichen Stellungen in die Missionarsstellung zurück,um ihr tief in die Augen schauen zu können.Binnen Sekunden werde ich dann allein davon so geil,daß es kein Halten mehr gibt,und auch während ich spritze,lasse ich den Blickkontakt nicht los,bis der letzte Tropfen raus ist.

H/oppel2_Häs#cEhen91


Könnt ihr das? Macht ihr das?

jepp kann ich und tu ich auch (obwohl ich am liebsten die augen geschlossen habe.. kopfkino und so ;-) außerdem kann man sich einfach besser auf die gefühle konzentrieren)

ich hab allerdings das problem dass ich fremden menschen schlecht in die augen schauen kann bei normalen gesprächen weil ich mich da so "durchbohrt" fühle ":/ bissl schwer zu beschreiben...

Am liebsten wär mir, mein Freund würd immer beim Sex ne Augenbinde tragen

why not? ist doch mal was anderes ]:D ;-D

nee spaßi.

wenns dir unangenehm ist zb in der missionarsstellung: zieh deinen freund einfach zu dir ran (sprich wenn er oben liegt einfach so ranziehen, dass sein kopf neben deinem liegt)

da musst du ihm nicht direkt in die augen sehen :)*

auch bei anderen stellungen lässt sich das vermeiden :=o

mLoonniFght


Ich kann das auch nicht. Auch nach 2 Jahren konnte ich das nicht. 1. Kam ich mir ziemlich blöd vor, wenn man mich anschaut während ich stöhne oder so und

2. Konnte ich ihm selber auch nicht lang in die Augen schauen weil ich meistens dann lachen musste. :=o

S(carxo


Jaaa, das fällt mir auch schwer.

Einerseits, weil ich nicht "will", dass er meine starke Erregung so genau sieht, denn das macht mich immer so wehrlos, dann fühle ich mich ungeschützt und ihm ausgeliefert ]:D

Anderer Grund ist, dass ich beim Sex meine Brille abnehme und ohne Brille schiele. Aus Angst, dass es ekelhaft aussieht oder eben einfach komisch/abtörnend ist, mache ich meist die Augen zu, wende den Blick ab bzw. "beschäftige" mich an anderer Stelle mit ihm. ;-D

Aber es hat schon was seltsames, ihm dabei in die Augen zu sehen. Wenn ich ihm sekundenlang in die Augen starre, er nicht zurücksieht und ich optisch an seiner Erregung teilhaben darf, finde ich das sehr geil. Aber sobald er den Blick erwidert, kann ich dem irgendwie nicht standhalten. ;-)

mZäusueohr


Also ich würds versuchen! Ist ein sehr schönes Gefühl ihn dabei anzusehen! :-)

SLcaxro


Also ich würds versuchen! Ist ein sehr schönes Gefühl ihn dabei anzusehen! :-)

Ich versuchs ja auch, und es geht, nur eben nicht lange, weil ich mir dann dämlich vorkomme. Wenn er mich anschaut, ist "Scham" irgendwie das falsche Wort für meine Gefühle... Sonst schäme ich mich so gut wie nie vor ihm. Es ist etwas ähnliches, aber nicht Scham.

Manchmal finde ich es ohnehin schöner, den Kopf auf seine Schulter zu legen, ihn festzuhalten und zu hören, wie er laut atmet und stöhnt... :)D

A1lysa


Wir haben beide die Augen immer geschlossen. Ich finde das viel schöner, da ich mich viel mehr auf das Gefühl konzentrieren kann. Mit meiner vorhergehenden Beziehung haben wir uns immer in die Augen geschaut/gestarrt. Das konnte ich zwar ohne Probleme, aber irgendwie fand ich das doof. Für mich ist es mit geschlossen Augen einfach gefühlvoller.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH