» »

Das Leben ödet mich an!

Inose7nzatxe hat die Diskussion gestartet


Liebe Leser

Ich finde das Leben seit etwa einem 3/4 Jahr ziemlich langweilig. In meinem Leben passiert einfach nichts. Ich ging früher mal in den Fussballclub, habe allerdings aufegehört weil es mir keinen Spass mehr gemacht hat. Ich habe dann mit dem Kraftsport angefangen, um wenigstens etwas in meiner Freizeit zu tun. Hobbies habe ich nicht gerade viele, sitze manchmal viel vor dem Computer und spiele Counter Strike. Ich bin am Studieren, muss deshalb, je nach Semsester, viel lernen. Ich habe einen grossen Freundeskreis, allerdings unternehme ich nicht viel mit denen. Am Wochenende mache ich eigentlich NICHTS. Ich gehe nicht gerne an Parties, habe das Gefühl, dort fehl am Platz zu sein. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich eifach keine Frauen bekomme (sehe hübsch aus, aber kann schlecht ein Gespräch aufbauen und weiterführen) und den Alkohol nicht so gut vertrage. :-| Deshalb bleibe ich lieber zu Hause, mache mir den ganzen Tag belanglose Gedanke übe mein Leben und komme einfach nicht weiter. :-/ Das Leben macht mir einfach keinen Spass und wenn ich dann Leute sehe die den ganzen Tag am lachen sind, macht mich das nur traurig. Ich weiss einfach nicht weiter. Selbstmordgedanken habe ich nicht. Was soll ich nur tun? ???

Antworten
SetWre>ifenKhörnchxen


*:)

wie alt bist du?

ich empfehle dir: geh dennoch auf parties, sei aktiv und such dir ggf. einen psychotherapeuten mit dem du deine probleme bequatschen kannst :)z

lg,

vVei=lchen26000


Ich bin zwar schon etwas älter und habe Familie, da ist das Leben alles andere als langweilig aber ich finde vor allem als junger Mensch müsste man doch Spass am Leben haben und wissen was man mit seiner Freizeit anfängt. Mein großer Sohn ist 20. Er und seine Freundin sitzen auch schon mal zu Hause rum und spielen nur Computer, aber ansonsten fällt denen immer was ein was sie unternehmen könnten.

Versuchen Deine Freunde denn nicht, Dich ein wenig raußzulocken? Nehmen die dass einfach so hin dass Du Dich nur einigelst?? Was sind denn das für Freunde??

Wenn Du keinen Alkohol verträgt, dass finde ich nicht schlimm. Wenn man nur mit Alkohol lustig sein kann ist dass auch nicht gut.

Bei dem schönen Wetter wie im Moment hast Du auch keine Lust was zu unternehmen?

Ich an Deiner Stelle würde glaub ich auch mal einen Arzt aufsuchen, vielleicht hast Du ja irgendeinen Mangel (Eisen oder irgendein Vitamin), wenn Du so lustlos bist. Kann manchmal durchaus möglich sein.

Ich wünsch Dir, dass Du einen Weg findest, Spass am Leben zu bekommen. Denn das Leben ist sooooo schön und wir haben nur eines.....

LG :)^ :)^

ISose,nzaxte


Ich bin 17 Jahre alt... Das mit den Partys ist ja gerade das Problem.. Ich gehe einfach nicht gerne hin! Ich habe keine Lust, bis 3 Uhr morgens irgendwo rumzustehen und mir meine besoffenen Kollegen anzusehen. Natürlich rufen mich meine Freunde manchmal schon an, aber es ist für mich mehr eine Anstrengung zu ihnen zu gehen, da ich mit meinen Freunden irgendwie nicht auf der gleichen Wellenlänge bin. In meiner unmittelbaren Nähe wohnt leider kein Freund, so dass ich nicht schnell jemanden anrufen kann und ihn fragen könnte: "Gehen wir schnell Fussballspielen oder so?" Meine nächsten Freunde wohnen 4 KM entfernt.

Es nervt mich einfach dass ich nicht Spass haben kann, so wie es andere in meinem Alter reichlich haben.

DEuJmal


Iosenzate

Ich bin 17 Jahre alt...

Ist das ein Tippfehler oder bist du Hochbegabt?

da ich mit meinen Freunden irgendwie nicht auf der gleichen Wellenlänge bin

Wieso nennst du sie dann Freunde?

Meine nächsten Freunde wohnen 4 KM entfernt.

??? 4 KM? Also vier Kilometer = 4000 Meter? Also ich bin ab ca.11 5/6 km mit dem Rad gefahren, um Freunde zu besuchen.

Es nervt mich einfach dass ich nicht Spass haben kann, so wie es andere in meinem Alter reichlich haben.

Was würde dir denn Spaß machen?

I`ose9nzqatxe


Ja ich bin 17 Jahre alt... Wieso meinst du Hochbegabt? Weil ich studiere...? Also ich wohne ja in der Schweiz.. Ich gehe ans Gymnasium. Das ist allerdings nicht das gleiche wie in Deutschland. Nur weil sie nicht auf der gleichen Wellenlänge sind, heisst das nicht dass ich nicht gut mit ihnen auskomme. In einigen Punkten verstehen wir uns schon, aber so richtige Freunde, wo man mit ihnen über alles reden kann sind sie nicht. Das Problem besteht eigentlich nicht darin, dass sie zu weit weg sind, sondern dass ich eben gar keine Lust habe, etwas mit ihnen zu machen. Es ist irgendwie Paradox. Zuhause bin ich müde und, ich sage dem jetzt mal so, "depressiv". Aber wirklich Lust wegzugehen habe ich auch nicht. Keine Ahnung warum. Wenn ich zu einem Freund gehe, dann strengt das mich mehr an, als es mich freuen würde. Natürlich gehe ich manchnmal gerne von Zuhause weg, aber eben nur selten. Bin ich vielleicht irgendwie depressiv oder so? Ich weiss einfach nicht was mit mir los ist :-/ Ich will einfach nur meine Leben leben und endlich ne Freundin habe, worauf ich allerdings noch lange warten kann.

Dbumaxl


Iosenzate

Also ich wohne ja in der Schweiz.. Ich gehe ans Gymnasium. Das ist allerdings nicht das gleiche wie in Deutschland.

Ach so.

Ich will einfach nur meine Leben leben

Was würdest du denn gerne machen? In den Garten legen und ein Buch lesen? Eine Radtour? Mit einem Kumpel Angeln gehen?

endlich ne Freundin habe

Es ist verständlich, dass du ein nettes Mädel kennen lernen willst, dich verlieben willst usw. Sind an deiner Schule keine netten Mädels, die dir zusagen? In deinem weiteren Freundes- und Bekanntenkreis?

worauf ich allerdings noch lange warten kann.

Durch warten passiert so einiges, eine Freundin wird aber nicht passieren.

Ihose_nzate


Was würdest du denn gerne machen? In den Garten legen und ein Buch lesen? Eine Radtour? Mit einem Kumpel Angeln gehen?

Ja wenn ich das wüsste. Ich weiss es einfach nicht...

Es ist verständlich, dass du ein nettes Mädel kennen lernen willst, dich verlieben willst usw. Sind an deiner Schule keine netten Mädels, die dir zusagen? In deinem weiteren Freundes- und Bekanntenkreis?

Doch gibt es schon, das Problem besteht darin, dass die schon vergeben sind oder sie nichts von mir wollen. Du solltest den oberen Beitrag genauer lesen:

Liegt wahrscheinlich daran, dass ich eifach keine Frauen bekomme (sehe hübsch aus, aber kann schlecht ein Gespräch aufbauen und weiterführen)

Ich habe auch mit meinem Selbstvertrauen zu kämpfen, was es nicht gerade leicht macht, eine Freundin zu finden. Ich habe eine Zahnspange, an der ich mich Extrem störe. Ich weiss das jetzt so Ratschläge kommen wie, aber ein Mädchen stört das gar nicht usw. So was brauche ich aber nicht, denn das habe ich schon 100 mal gehört, hat mir allerdings nicht wirklich geholfen.

Duumal


Iosenzate

Ich habe deinen ersten Beitrag gelesen und da steht nichts davon, dass die Mädels in die du dich bisher verguckt hast, bereits vergeben waren/sind oder du einen Korb bekommen hast.

Ich habe eine Zahnspange, an der ich mich Extrem störe. Ich weiss das jetzt so Ratschläge kommen wie, aber ein Mädchen stört das gar nicht usw.

Nun, dann wirst du warten, bis deine Zahnspange entfernt wird. Dürfte ja nicht mehr allzu lange dauern.

Ja wenn ich das wüsste. Ich weiss es einfach nicht...

Fällt dir nichts ein oder kannst du dich nicht entscheiden?

hmaw`aiVtoaxst


Ich werde gerade an meine Vergangenheit erinnert durch dich.

Rückblickend bereue ich es aus ganzem Herzen, nie oder selten mit meinen Bekannten mitgekommen zu sein. Das Alleinsein bekam mir auch nicht gut.

Ich tippe auf "falsche" Freunde. War bei mir so rückblickend. Waren auch nicht auf der gleichen Wellenlänge. Damals dachte ich jedoch, ich sei flasch. Heute weiß ich, es hat nicht gepasst...

Wo du neue Leute herbekommst, kann ich auch nicht sagen.... Ich versteh' dich aber!

Finde es gut, dass du jetzt schon merkst, dass es die Falschen sind.

Ich bin damals mit denen mitgelaufen, obwohl ich sie nicht mag. Aber ich habe es einfach zu spät gemerkt. .. Naja, manchmal steht man/ ich wohl auf dem Schlauch :=o

:-)

v'ecilche n2000


@ Iosanzate

Also wenn ich Dein Geschriebenes so lese, denke ich echt dass Du Hilfe brauchst. Frag doch mal Deinen Hausarzt was Du machen kannst und wohin Du Dich wenden kannst. Mensch, die schönsten Jahre Deines Lebens gehen an Dir vorbei ohne dass Du aktiv daran teilnimmst. Wie bist Du so in der Schule bzw. Studium? Machst Du Dir da vielleicht zuviel Stress?? Man möchte Dir gerne helfen, weiss aber nicht wie....

Dass mit der Freundin finde ich jetzt ist mit 17 nicht soooooo schlimm. Irgendwann wirst Du die richtige treffen, die Dich aus der Reserve lockt...

Ich denke Du musst als erstes eine positivere Einstellung zu Dir selbst bekommen. Nur wer sich selber mag kann auch Spass am Leben haben...

LG

I$oseTnz8ate


Also ich möchte euch allen danke für die Antworten.. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH