» »

Angst, dass mein Freund mich betrügt

R?in,a*Swxan hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr!

Ich habe ein Problem, ich bin seit Dezember letzten Jahres mit meinem Freund zusammen.

Demnächst wollen wir zusammen ziehen und heute bin ich mit Sack und Pack schon mal vorher zu ihm gezogen.

Mein Problem:

Ich habe solche Angst davor, dass er mich betrügt, dass ich Abends wie eine Irre durch die Wohnung laufe, beide Handys von ihm kontrolliere (Firmen- und Privattelefon), an seinen Klamotten rieche, ob sie nach Parfum riechen, welches nicht von mir ist usw.

Zudem kommt, dass er mir sehr, sehr, sehr selten sagt, dass er mich liebt/lieb hat/froh ist, mich zu haben etc.

Heute zum Beispiel habe ich sein Handy nicht gefunden, ich denke, er hat es in seiner Jogginghose, die er gerade anhat. Und schon rede ich mir ein, dass dort Dinge drin sind, die ich nicht sehen darf.

Ich weiß nicht mehr, was ich denken soll. Ich habe bisher nie etwas in seinem Handy gefunden, aber er könnte es ja auch löschen?!

Andererseits bin ich ja jetzt hier, in seiner Wohnung. Mit meinen Sachen, meiner Katze usw.

Bin ich paranoid? Was ist mit mir los?!

:°(

Antworten
lJe sanEg real


Du solltest dringend an dir arbeiten. Wenn er das mitbekommt (falls er es noch nicht weiß) oder du ihn immer weiter so kontrollierst, wirst du ihn ziemlich bald von dir wegstoßen.

Ich denke, du solltest dringend eine Verhaltenstherpie anfangen.

Wie alt seid ihr?

NIiob3e3H0


Bin ich paranoid? Was ist mit mir los?!

Hat er dir jemals Anlass zum Zweifeln gegeben? Wenn nicht finde ich dein Verhalten sehr paranoid und behandlungsbedürftig.

Hattest so etwas schon öfter?

Wenn ich dein Freund wäre und du mir hinterher schnüffelst würde ich die Beziehung beenden, wenn ich es merke.

R?ina6Swan


Nein, das ist es ja, eigentlich habe ich keinen Grund. Ich habe in seinen Handys nie was gefunden, es gab auch keine anderen Auffälligkeiten.

Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht kommt es auch daher, dass er eben nie sagt, was er fühlt, bzw das er etwas fühlt...

Ich weiß es nicht..

RUinaSwxan


Ach so und nein, sowas hatte ich noch nie. Erst bei ihm. Selbst in meiner Fernbeziehung kannte ich so ein Gefühl nicht.

Und zu dem Alter: Er ist 28, ich 25.

N}i$obe730


Dann hab doch einfach mal Vertrauen in ihn und hör auf damit. Damit machst du im schlimmsten Fall deine Beziehung kaputt.

Vielleicht kommt es auch daher, dass er eben nie sagt, was er fühlt, bzw das er etwas fühlt...

Ich würde ihm nicht die Schuld für dein Verhalten in die Schuhe schieben.

SGtreEifebnhörncxhen


Irgendwas gibt dir ja anlass an ihm zu zweifeln. ich kenne das auch |-o

aber bei mir hat es ganz klar was mit dem mann zu tun. also bei anderen männern hatte ich das nicht. ich hatte diese paranoia zweimal bisher, einmal wurde ich auch bestätigt :(v

frage: wie ist das bei dir? ist es immer so oder nur bei diesem mann? und: warum ziehst du dann mit ihm zusammen? wird doch die hölle....

cAontes sa_xet


Ich würde sagen, versuche erstmal dich zu beruhigen. Aufgescheuchtes Hin und Herrennen bringt dich nicht weiter, das macht dich nur noch nervöser und Du hörst so bald die Flöhe husten.

Warum denkst Du, dass er dich betrügt? Gibt oder gab es dafür irgendeinen Auslöser/Grund, den er dir gegeben hat, dass Du ihm in der Hinsicht nicht vertrauen kannst?

Ihr seid noch noch kein halbes Jahr zusammen. Kann es sein, dass dir unbewusst das Zusammenziehen und auch jetzt schon zu ihm ziehen einfach zu schnell geht? Ich finde, in der kurzen Zeit ist es noch nicht möglich gewesen, eine solide Basis für eine Beziehung mit so viel Verantwortung (Zusammen ziehen, Leben gemeinsam bestreiten, Zukunft planen) zu schaffen.

Ich vermute mal, dass es einfach die berühmten kalten Füße sind und dein Unterbewusstsein jetzt krampfhaft nach "Beweisen" sucht, damit Du aus der Nummer (nicht der Beziehung) nochmal rauskommst.

Überlege dir gut, ob das Zusammenleben wirklich das ist, was Du zum jetzigen Zeitpunkt hundertprozentig willst und auch dahinter stehst.

Alles Gute von mit @:)

c'andyx2509


Hallo

wieso sagst du ihm nicht einfach mal das es dir wehtut das er nie über gefühle redet?vielleicht denkt er das alles so passt,und du sowieso weisst wie sehr er dich liebt?!

reden ist das beste in einer beziehung!So wie du jetzt handelst treibst du ihne selber weg!!!

rette deine beziehung und deine psyche indem du anfängst zu reden!!!

viel glück :)* :)* :)* :)* :)*

EQrdbe;erlixmo


Hey Rina,

Ich würde einfach mit ihm darüber reden. ich würde ihm sagen, dass du nicht weißt was mit dir los ist und du eine irre Eifersucht entwickelt hast, die du dir selbst nicht erklären kannst. Dass du ihm plötzlich misstraust, obwohl er dir keinen Anlass dafür gegeben hat und dass du damit gar nicht klar kommst.

Dann würde ich mal schaun wie er reagiert und was er sagt. Und wenn er darauf offen reagiert, dann kannst du ja auch sagen, dass du dir schon Gedanken darüber gemacht hast woher das kommen könnte und dass du dich manchmal auch nicht so geliebt fühlst, weil du nur selten zu hören bekommst, wie sehr er dich liebt.

Ich bin selber auch sehr eifersüchtig, das ist krankheitsbedingt. Und ich geh einfach sehr offen damit um und red mit ihm darüber. Das hilft mir total.

Nur bitte lass es seine Sachen zu kontrollieren, so was geht einfach immer nach hinten los und das macht man einfach nicht! @:)

RwinaASwaxn


Also, warum ich ihm nicht vertraue, weiß ich nicht. Er hat mir bisher keinen Anlass gegeben, das kommt alles von mir. Umso mehr ich es mir einrede, umso mehr denke ich, dass er mich ja betrügen MUSS. Weshalb... Keine Ahnung.

Das mit den kalten Füßen kann sein, denn ich bin schon mal mit einem Mann zusammengezogen und der hat mich ziemlich fies betrogen (mit Prostituierten). Vielleicht verknüpft mein Unterbewusstsein das Eine mit dem Anderen.

Ich will nur einfach nicht mehr in sein Handy schauen oder ihn kontrollieren. Aber einfacher gesagt, als getan irgendwie.

Und zu dem Thema reden:

Er sagt, dass er einfach ein Mensch ist, der nicht jeden Tag sagt, dass er mich liebt. Dann denke ich wieder: Wenn er mich wirklich lieben würde, würde er es mir zu liebe sagen.

Aber wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, merke ich es. Aber eben nur manchmal. Ich würde eben auch mal gerne hören, wie wichtig ich ihm bin, dass er gern bei mir ist. Was auch immer, irgendwas in der Richtung. Aber ich kann es ja nicht erzwingen.

Bin einfach nur verwirrt im Moment.

Eerdbeberlximo


Es klingt ehrlichgesagt total danach, alsob dein Selbstwertgefühl total am Boden ist. Was würde es dir bringen, wenn er es dir zu Liebe sagt? Man will so was doch eigentlich nur aus tiefstem Herzen wirklich gerne hören.

Das erinnert mich total an mich.

Das mit dem nicht nachschauen ist recht einfach. Du schaust ab jetzt nie wieder nach.

Das Problem ist, dass du die Hemmschwelle schon überschritten hast und es jetzt deswegen immer wieder tust. Du musst einen Punkt setzen.

Ich hab das früher auch gemacht und mir geschworen, dass ich das bei meinem jetzigen Freund nie machen werde – und es eingehalten. Da musst du stark sein! Weil... es wird dir nie was bringen! So kommt es nur zu viel Schmerz und Missverständnissen!

R]in6aSwaxn


Stimmt, Du hast recht. Irgendwo muss ich einen Punkt setzen.

Das Handy lag gestern Abend doch nur auf dem Kamin und nachgeschaut habe ich dann nicht mehr.

Ich will mich einfach nicht mehr selbst so schlecht fühlen, daher denke ich, dass es helfen würde, wenn er zumindest ab und zu mal sagen würde, dass er froh ist, mich zu haben... :(

lXe sangW rUeal


Eine Tat ist mehr als 100 Worte ;-)

Mein Freund sagt mir auch nicht so oft, dass er mich lieb hat (zumindest nicht so oft wie am Anfang) und ein "Ich liebe dich" ist eh für besondere Momente reserviert. Aber ich seh es ja an allem, was er tut.

R'ina|S[waxn


@ le sang real:

Da hast Du recht. Und in meinen lichten Momenten merke ich es auch... Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin... :/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH