» »

Ich hasse Kinderlärm, dieser bereitet mir seelische Schmerzen

I+HKxL hat die Diskussion gestartet


Vor einigen Jahren hatte ich noch kein Problem mit Kindern oder Lärm, bis diese Frau einzog, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, beide ADHD Krank, diese laufen 8 – 10 Stunden um Ihr Leben, Stichwort Kinderfüße auf Beton, Stichwort Zwei : Trittschalldämmung!

Von Beruf ist diese Frau Hartz4 Empfängerin, [...]

Zudem sind jetzt in die ganz großen Wohnungen unten zwei Familien mit je 5 Kindern gezogen, ich lebe seit dem als Heimarbeiter für eine große Computerfirma im Congo! permanenter Kinderlärm der sich in puren Hass und Phopien der schlimmsten Sorte äußert.

Ich HASSE KINDER ist das war mir im Kopf rumgeht. Deswegen bin ich als normaler Mensch zum Psychologen gegangen, nun bekomme ich Anti-depressiver nur um meine Lebenssituation zu meistern. Ich bekomme bei Kindergeschrei Panikattacken ich habe eine Allergie und Antipathie gegen Kinder entwickelt.

Wenn ich das Haus verlassen muss und 10-21 Kinder spielen vor dem Hauseingang kann ich das nur mit Lorazepam (Pferdedosis!) und Ohropax in den Ohren. Früher musste ich über über Leute die gegen einen Kindergarten geklagt haben, schmunzeln. Heute verstehe ich alles!

Ich weiß Kinder sind die Zukunft! Aber wenn man als Single sich trotzdem eine 4 Zimmer Wohnung leisten kann ohne Hartz4 zu beziehen und von Kinderreichen Familien umgeben ist dann ist das ein Massaker! Diese Familien sind so ARM das Sie weder Ihre Kinder einkleiden können noch gesund ernähren können und schon gar niemals in den Urlaub fahren können. Was bleibt Ihnen übrig!? um selbst etwas Ruhe zu haben die Kinder nach draußen zu schicken.

Wem geht es ähnlich? wer hat ähnliches Erlebt! Ich weiß mir bleibt nichts weiter übrig als meine Wohnung zu kündigen und auszuziehen aber ich verstehe alle die sich gegen Kinder entscheiden!

Früher wollte ich selbst Kinder haben! Heute kommt dies nie mehr in Frage. Meine asoziale Nachbarschaft meines Stadtteils hat mich zum totalitären Kinderhasser umgewandelt, der Firmen wie Ohropax fantastische Umsätze beschert! Heute verstehe ich jeden der kein Kind mehr in die Welt setzt. [...]

50.000 Euro habe ich in meine Wohnung und die Ausstattung investiert, jetzt muss ich vor Kindern flüchten! Ich will in Deutschland Kinderfreie Zonen und [...]

Ich HASSE Kinderlärm!

Antworten
hVag-tyisja


Hmm, ich liebe vorurteile....

beide ADHD Krank, diese laufen 8 – 10 Stunden um Ihr Leben

[...]

Was bringen diese herabsetzenden Aussagen?

Zum Einen kann man mit ihr nicht kommunizieren, zum Anderen hast du Mittel und Wege, jeden Winkel ihrer Privatsphäre auszuspähen.

Was bleibt Ihnen übrig!? um selbst etwas Ruhe zu haben die Kinder nach draußen zu schicken.

Toller Spaß. Kinder müssen an die frische Luft und brauchen Bewegung, um eben nicht den Nachbarn von Früh bis Spät über dem Kopf rumzurennen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner Therapie und dass Du merkst, dass das Problem nicht Kinder, Hartz4-Empfänger oder kinderreiche Familien sind, sondern Deine offenbar verdrehte Wahrnehmung.

A;nsharxy


öhm... wegziehen hilft...

Kinder können schonmal nerven und Kinderlärm kann auch nerven, besonders in der Dosis, ABER: Wenn das für dich so schlimm ist, dann tu dir und den Familien den gefallne und zieh wo anders hin!

E{mmaT_eP)eexl


Du willst keine Kinder mehr, weil es andere Menschen gibt, die ihre Kinder vernachlässigen? ":/

h3atjsch9ipxu


Was du schreibst klingt nicht danach, als ob du Kinder hasst, sondern dass du die Umstände in denen Kinder teilweise heutzutage groß werden (müssen) verabscheust... denn nicht die Kinder sind schuld an diesen Umständen sondern die eltern.

I[H@KL


Zuerst einmal ich habe mit dieser Frau höflich das Gespräch gesucht, [...] kann ich ja nichts für das ich mit 7500 Euro im Monat Einkommen mir alleine Kalbsleber, Garnelen und Argentinisches Rindfleisch leisten kann! [...]

Das Jugendamt sieht es so die Kinder haben einen festen Wohnsitz Punkt! Armes Deutschland! Mir kommt es so vor das dieses permanente gerenne der Kinder ein Schrei nach Hilfe ist!

[...]

A[nony}minxna


Von Beruf ist diese Frau Hartz4 Empfängerin,

was bitte soll so etwas? das klingt ja schon fast menschenverachtend.

zu deinem problem kann ich nur sagen, dass auch ich mit den jahren lärmempfindlich geworden bin und dich verstehen kann. aber viel ändern kannst du an dem lärm nichts.

HLeka{te188x3


Von Beruf ist diese Frau Hartz4 Empfängerin, [...]

Und was haben diese herablassenden Kommentare damit zu tun dass du keine Kinder magst? Also an ihrer Stelle könnte ich es sehr gut nachvollziehen wenn sie dich nicht mag! MIt deinen ganzen Vorurteilen. Ich frage mich woher du das alles weißt wenn da doch so rein gar keine Kommunikation möglich ist.

Du kannst ihr ja anbieten die Räumlichkeiten zu isolieren -.- Wenn es dich sooo sehr stört!

Sorry aber dann suche dir beim nächsten Umzug einfach einen Altbau oder Wohnungen die sehr gut isoliert sind. Ich kann hier in der Wohnung sowohl meine Nachbarin beim Geschlechtsverkehr zuhören, als auch sie beim abendlichen Klavierspiel.

Das ist aber nicht ihr Problem oder Fehler sondern ganz allein mein eigenes, weil ich so doof war nicht darauf zu achten wie dünn die Wände hier sind.

Das kann du ihr also nicht wirklich zum Vorwurf machen.

Dass du ihnen nun auch noch zum Vorwurf machst dass sie spielen (Im Freien oder in der Wohnung) finde ich die Härte. Aber ganz objektiv betrachtet bleibt dir nix anderes übrig als umzuziehen. Und dann schaue einfach beim nächsten Mal ob da viele Großfamilien wohnen oder viele Hundebesitzer. Und natürlich ob die Wände dick genug sind. Etwas worauf ICH beim nächsten Umzug definitiv achten werde. ^^

* kl&eine^Daxme2*


hag-tysja

sagt schon alles :)= :)^

sKchngupfend08


%:|

sZtephraniQe0x910


Ich glaube du suchst nach Gründen nicht aufzuregen. :-/ Wenn du wirklich soooooo viel verdienst wie du behauptest dann dürfte es doch überhaupt kein Problem sein eine wesentlich bessere, angenehmere und stressfreiere Wohngegend zu finden! ":/

AbnoJnymiVnna


statt mit deinem angeblichen einkommen von 7500 euro monatlich zu prahlen, könntest du ja auch dafür sorgen, dass die kinder gutes essen bekommen. da wäre ein kleiner teil deines geldes doch besser angelegt, als für deinen extravaganten lebensstil. ]:D

sorry, aber dein geschreibsel ist doch nicht wirklich ernst zu nehmen, oder? ":/

H6ekat"e1t88x3


Zuerst einmal ich habe mit dieser Frau höflich das Gespräch gesucht, [...] kann ich ja nichts für das ich mit 7500 Euro im Monat Einkommen mir alleine Kalbsleber, Garnelen und Argentinisches Rindfleisch leisten kann!

Wie dein "höfliches gespräch" abgelaufen ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Wobei du eben noch sagtest dass man mit der Frau aus dem Ausland gar nicht reden kann. Komisch. Du triefst nur so vor Vorurteilen und scheinst es gar nicht selbst zu bemerken. Dein Kinderhaß ist nun wirklich das kleinste Problem.

Und selbst wenn sie [...] und? Was geht es dich an?

[...]

Und was sollte das bringen? Wirklich traurig. Jugensamt auf den Hals hetzen, als hätten die Damen und Herren dort nichts besseres zu tun.

Wie gesagt kannst DU ihnen ja gerne mal anbieten eine Trittschalldämmung einzubauen. Darüber würde sich die Familie sicher freuen. Aber woher sollte sie es denn selbst bezahlen wenn sie doch so arm ist wie du beschreibst?

Armes Deutschland! Mir kommt es so vor das dieses permanente gerenne der Kinder ein Schrei nach Hilfe ist!

Meine Güte! Ja genau armes Deutschland! Dass es so Leute wie dich beherbergt. *Kopfschüttel*

mEin,ni70


Hallo IHLK @:)

du willst 50.000 Euro in deine Wohnung investiert haben und wohnst immer noch zur Miete ??? Ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber das halte ich für ein wenig verrückt. Und wenn du schreibst, dass du dir als Single eine 4 Zimmer Wohnung leisten kannst, dann schlage ich dir was vor, wenn du Geld genug hast, dann unterstüzte doch die Familien. Schick sie in Urlaub,dann hast du Ruhe.Was ist eigentlich ADHD ??? Ich kenne ADS und ADHS. Hoffentlich denkst du später auch so, wenns um deine Rente geht, denn diese Kinder, die du so hasst, werden die eines Tages bezahlen. Und diese Kinder werden dich pflegen,wenn du mal alleine im Heim liegst. Ich glaube du hast kein Problem mit Kindern, sondern mit dir selbst.

Ich bin auch kein Kinderfanatiker, aber ich würde so nie über Kinder denken,weil ich mit mir zu frieden bin. Und vorallem würe ich an deiner Stelle nicht so über Lebenssituationen urteilen, wenn du selbst nichts tust, als in deiner Wohnung zu hocken und in einer medialen Welt zu versinken.

Ich wünsch dir frohe Ostern. Versuch doch mal Eier zu verstecken und mit den Kindern zu suchen, macht mega Spaß. Im übrigen Lorazepma macht abhängig und ich finde es schlimm, dass Mensche wie du so etwas, wegen solcher Lächerlichkeiten bekommen. Das ist für Menschen die wirklich krank sind und nicht....., nein das sag ich nicht ;-)

Wünsch dir was @:) @:) @:) @:)

Mpause<zahnfxee


beide ADHD Krank, diese laufen 8 – 10 Stunden um Ihr Leben

Ja und?Mein Neffe(2,5) ist gesund und rennt den ganzen Tag um sein Leben(schaut manchmal so aus)

Ich wohne direkt neben einer Grundschule und grade bei dem schönen Wetter draussen tobt da der Bär,aber es sind Kinder.Kinderlärm finde ich weniger schlimm als Nachbarn die nicht erst mal vor der eigenen Türe kehren

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH