» »

Gwichtsreduktion durch Venlafaxin? Erfahrungsberichte bitte!

LxaGeaxr hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich nehme seit September 2010 Venlafaxin, erst 75mg und nun seit Januar 2011 300mg pro Tag. Mir geht es gut damit.

Leider hat sich mein Gewicht seit 2009 gesteigert. Ich versuche schon die ganze Zeit abzunehmen, indem ich mich relativ Gesund ernähre.

Dennoch habe ich das Gefühl, etwas Gewicht verloren zu haben, aber das kann ich so nicht genau sage, weil ich keine Waage habe. Zuletzt wog ich im März 2010 83kg bei ca. 1,70m Körpergröße.

Ich habe nun die Hosengröße 44 und vorher 40, was auch auf ein Wachstumsschub hinausläuft.

Meine Frage: Kann man trotz solcher Medikamente abnehmen?

Ich habe Wassereinalgerungen in mir, vorallem am Bein. Dennoch kann ich von Glück reden, das mein Gewicht trotz dessen, lt. vielen Ärzten, gut verteilt ist. Habe weder Hängebrust noch Hängenbauch.

Vielleicht kann mir jemand auch helfen, der das selbe nimmt.

lg

Antworten
N&an*ni77


Die Medikamente wirken nicht bei allen gleich. Ich kann Dir nur aus meiner Erfahrung heraus sagen das ich, seit ich Venlafaxin nehme (Dez. 2010) 12kg abgenommen habe. Ich habe weniger Hunger als vorher.

Es kann also schon sein das es sich bei Dir auch positiv aufs Gewicht auswirkt, muß es aber nicht.

Andererseits nehme ich seit 3 Wochen noch zusätzlich Mirtazapin und muß jetzt total aufpassen das ich nicht wieder zunehme. Seitdem habe ich nämlich ständig unheimlich lust auf Süßes. :(v

LnaGVeaxr


@ Nanni77

Vielen Dank für deinenn Beitrag.

Naja, es steht ja in den Nebenwirkungen Gewichtsabnahme und zugleich auch zunahme.

Ich nehme zusätzlich noch Amisulprid.

Also seit dem ich Venlafaxin nehme, September 2010, merkte ich erstmal nichts. Aber seidem ich ab Januar 2011 von 150mg auf 300mg gestiegen bin, habe ich das Gefühl, das ich etwas abgenommen habe, leider habe ich keine Waage. Ich fühle mich schon Schlanker.

Derzeit wandte ich mich letzte Woche an meine Hausärztin, sie hilft mir abzunehmen. Ich möchte es medizinisch beglietend machen. Ich habe noch Wassereinlagerunge in mir.

Ich gehe heute wieder zu meinem Arzt.

Weitere Beiträge sind Willkommen!!!

Z9wackj4x4


LaGear, wenn Du eine statistische Aiussage haben willst, google nach Venlafaxin und guck im Referat von sanego.de unter "Nebenwirkungen". Eindeutiger wäre natürlich der Kauf einer Waage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH