» »

Internetbekanntschaft droht mit Selbstmord, wie verhalten?

Bnenn%y919x1


Das ist jetzt knapp 4,5 Jahre her. Vor 4 Jahren habe ich dann meinen jetzigen Freund kennengelernt und bin von zuhause weg. Das hat sehr geholfen.

Okay,das macht mir jetz nich sonderlich viel Mut,wenn du nach so ner Zeit immernoch nich drüber hinweg bist..Aber gut,ihr kanntet euch ja auch persönlich und habt sogar ne Beziehung geführt..Das spielt wohl auch ne Rolle..

Das ist wirklich sehr heftig und sehr schlimm.

Allerdings..Sowas hab ich wirklich noch nie erlebt..

Trotzdem würde ich die Frage nach dem Warum nicht ganz verdrängen, denn sonst kann dir das in einer anderen Situation mit einem anderen Menschen wieder passieren.

Das passiert mir nich nochmal,hoff ich..Werd mich aus so komischen Chats und so in Zukunft sowieso raushalten..Das war mir wirklich ne Lehre..Und vor allem ging es so verdammt schnell..Geschrieben,plötzlich undefinierbare Gefühle,emotionale Abhängigkeit,seine Erpressungen und Drohungen..Das is einfach alles zuviel für mich gewesen..Und in der Nacht als wir gecamt haben (also nich der Abend wo das mit den Tabletten war) dachte ich sogar dass ich ihn liebe..(Und das alles trotz Beziehung) Aber das war einfach toll..Wir hatten soviel Spaß und ihn in Bewegung und so zu sehen,das war einfach toll..Daran denk ich oft..Ach was erzähl ich überhaupt..Das interessiert doch keinen,sorry..Weiche auch grad vom eigentlich Thema ab..

Aber trotzdem danke an alle die sich diesen Schwachsinn hier durchlesen..ich hab das Gefühl dass es mir sehr hilft meine Gedanken hier aufzuschreiben..Ich fühl mich dann wenigstens nich so allein damit,wenn ich seh dass andere Menschen da sind die was dazuschreiben.. @:)

BCe>nny9x191


Heut morgen um 5 kam wieder ne Sms.."Benny,du fehlst mir so..Ich will mit dir einschlafen.." :-/ ":/ Wird er je kapieren dass der Kontakt beendet ist?

F1rau Di<ngenxs


Benny, hol' dir eine neue Rufnummer und lass ihn nicht mehr an dich heran. Er wühlt dich mit den SMS auf und du bekommst den nötigen Abstand nicht, wenn er sich immer wieder in Erinnerung bringt.

Er will nicht kapieren, dass es keinen Kontakt mehr geben wird.

as.fi;sxh


Der Kontakt ist beendet, wenn Du nicht mehr in Kontakt mit ihm trittst – neue Rufnummer oder SMS ungelesen löschen.

Bqenn)y9x191


Mh,ich war im Vodafone Shop zwecks Nummer sperren,also seine Nummer sperren..Damit keine Anrufe und Sms mehr ankommen..Geht angeblich bei dem Handy nich..Ne andere Handykarte holen find ich etwas doof,da ich die Nummer ja auch bei Bewerbungen etc. angegeben habe..Mh,doof..Aber ich will diese Sms nich mehr lesen..Und ungelesen löschen,da gehört ja auch wieder ne gewisse Härte dazu find ich..Achja.. :)D

f7ri+ttchxen


Hallo Benny,

wenn ich Deinen letzten Beitrag und die davor so lese, habe ich immer noch das Gefühl, dass Du den Kontakt doch irgendwie mit ihm willst. Sonst würdest Du konsequent, entweder seine SMSen ignorieren, gleich löschen usw. oder Du würdest Dir tatsächlich eine neue Karte zulegen. Nach einer gewissen Zeit, wenn von Dir keine Reaktion mehr kommt, wird er es auch nicht mehr versuchen, Dich zu kontaktieren. Aber ich glaube, dass Du irgendwie doch insgeheim hoffst, dass er sich bei Dir meldet, weil es Dir trotz aller Aufregung gefällt.

Weiß natürlich nicht, ob meine Vermutungen stimmen, wollte nur schreiben, wie es auf mich wirkt.

IDndiviodualixst


Er wühlt dich mit den SMS auf und du bekommst den nötigen Abstand nicht, wenn er sich immer wieder in Erinnerung bringt.

Stimmt schon. Andererseits finde ich, dass Benny schon deutlich gelassener klingt – und entschlossener sowieso. :)^

...habe ich immer noch das Gefühl, dass Du den Kontakt doch irgendwie mit ihm willst. Sonst würdest Du konsequent, entweder seine SMSen ignorieren, gleich löschen usw. oder Du würdest Dir tatsächlich eine neue Karte zulegen.

Nö. Dass er die Karte jetzt nicht stilllegen kann, wenn er die Nr. in Bewerbungen angegeben hat, finde vollkommen nachvollziehbar. Auch ohne weitergehende Interpretationen, die fast ein bisschen vorwurfsvoll klingen.

Ich traue ihm zu, mit etwaigen weiteren SMSen tapfer umzugehen. (Egal ob er sie liest oder nicht: entweder muss er die Neugier zügeln, oder aber bei jeglichem Text, egal was drinsteht, hart bleiben. Beides ist nicht einfach – aber machbar. Ich wüsste nicht, was ich in der Situation vorzöge...)

B|enny49x191


wenn ich Deinen letzten Beitrag und die davor so lese, habe ich immer noch das Gefühl, dass Du den Kontakt doch irgendwie mit ihm willst. Sonst würdest Du konsequent, entweder seine SMSen ignorieren, gleich löschen usw.

Das siehst du falsch..1.Die Sms ignorier ich,ich hab ihm nich geantwortet und 2.lösche ich sie auch immer sofort..Ich les sie zwar,aber ich lösche sie..

Aber ich glaube, dass Du irgendwie doch insgeheim hoffst, dass er sich bei Dir meldet, weil es Dir trotz aller Aufregung gefällt.

Nein..Ich hoff die ganze Zeit dass er sich nicht meldet..Weil es mir das nur wieder schwerer macht..Natürlich vermiss ich ihn,das is normal..Aber ich will trotzdem,dass er sich nich mehr meldet..Im Chat wo wir uns kennengelernt haben geh ich nich mehr rein..Bei Skype und Msn hab ich ihn geblockt,es is mir also durchaus ernst..Sonst würd ich auch nich zum Vodafone Shop hinrennen zwecks Nummer sperren,dass das so aber wohl nich geht mit dem Handy is nich mein Prob,dafür kann ich nichts..Und die Karte kann ich momentan nicht so ohne weiteres wechseln,weil ich sie wie gesagt bei Bewerbungen angegeben hab,wie sollen die mich dann telefonisch erreichen?

Andererseits finde ich, dass Benny schon deutlich gelassener klingt – und entschlossener sowieso.

Entschlossener auf jeden Fall..Ich bin mir ganz sicher,dass ich das nun durchzieh..Auch wenns komisch is solche Sms zu lesen und garnich zu reagieren,aber das schaff ich..Und irgendwann wird ers vielleicht auch mal checken,dass es vorbei ist..

Ich traue ihm zu, mit etwaigen weiteren SMSen tapfer umzugehen. (Egal ob er sie liest oder nicht: entweder muss er die Neugier zügeln, oder aber bei jeglichem Text, egal was drinsteht, hart bleiben.

Danke :-D Ja,ich werd es schaffen..Irgendwie gehts weiter..Geht immer weiter,auch dann wenn man denkt es geht nich weiter..Aber das wird..

B$enncy9.191


Auch ohne weitergehende Interpretationen, die fast ein bisschen vorwurfsvoll klingen.

Achja,und wie meinst du das..? ":/

I`ndivid2ual"ist


Auch ohne weitergehende Interpretationen, die fast ein bisschen vorwurfsvoll klingen.

Achja,und wie meinst du das..?

Das bezog sich auf frittchen, die aus deinem Nicht-Wechseln der SIM-Karte meines Erachtens falsche / zu weit gehende Schlüsse gezogen hat, welche für mein Gefühl auch ein kleines bisschen vorwurfsvoll klangen.

B3ennyY91x91


Ich glaub ich sollte sie aber doch wechseln,langsam grenzt das an Stalking was er macht..Er hat mich eben wieder angerufen,hab weggedrückt..Gleich danach ne Sms "lass uns bitte bei msn nochmal reden :(" Ohman..Was soll dieser Terror? %:| Es wäre ein Fehler mich auf ein Gespräch wieder einzulassen..Dann häng ich wieder gleich drin.. ":/ :-/ Aber ganz ehrlich,es wird jetz grad echt wahnsinnig schwer..Wenn er einfach nich locker lässt..Ich ziehs trotzdem durch,fertig..

BRenrn7y919x1


Mir is kotzübel und ich zittere..Was soll das immer? Wieso kann er mich nich einfach in Ruhe lassen..?

Ikndi-vidu5alxist


Wir stehen dir bei! :)_

Bevor du die Nr. wechselst und dadurch selbst Nachteile hast, noch ein anderer Vorschlag. Und der sollte dir jetzt, wo seine miese Terror-Masche durchschaut ist und du eh einen Schlussstrich gezogen hast, leichter fallen:

Eine einzige Abmahnung per SMS an ihn, kurz, knackig, möglichst formal und unpersönlich, ohne es weiter zu "erklären": er soll dich in Ruhe lassen, wenn er dich noch ein einziges Mal kontaktiert oder bedrängt, egal wie, schaltest du die Polizei ein und zeigst ihn an wegen Stalking.

Und das tust du dann auch, falls er es drauf ankommen lässt!

Genau einmal sollte er jedoch vorher unmissverständlich "abgemahnt" werden, nicht häufiger und nicht weniger. Wenn er es dann noch fortsetzt, ist es wirklich Stalking – eine Straftat. Und das kann man anzeigen. Das kostet nix und bedeutet für dich kein Risiko. Aber vielleicht reicht ja schon die Warnung.

Falls du diesen Vorschlag umsetzen willst, oder es auch nur in Betracht ziehst, solltest du keine SMS / Mail usw. mehr löschen, sondern sämtliche Beweismittel aufbewahren.

BUen[ny9x191


Dankeschön! :)_

Mh,keine schlechte Idee,aber ich will ehrlich gesagt nichmal das tun..Ich will ihm überhaupt garnichts schreiben,ich habe ihm schonmal gesagt er soll mir keine Sms mehr schreiben und mich nich mehr anrufen..Warum soll ich das jetz wiederholen? Er müsste doch merken,dass ich einfach kein Interesse mehr habe..Ich hab auf keine Sms mehr reagiert..Wieso soll ich jetz nochmal schreiben dass er es lassen soll? Ich versuch grad verzweifelt rauszufinden,ob man irgendwie ne Nummer sperren kann,dass dann von dieser Nummer keine Anrufe und keine Sms mehr ankommen..Irgendwie schreibt da jeder was anderes..Ich blick da nicht durch..Falls jemand Ahnung von sowas hat,dann helft mir bitte..Das wäre die beste Lösung..Dann kann ich meine Nummer behalten und gut is..Und wenn das wirklich nich möglich is,dann werd ich noch ne Weile warten,wenn sich das nich bessert mit seinem stalken,werd ich den Vorschlag von Individualist in Erwägung ziehen..Also jetz sind die Handyexperten gefragt..Lässt sich eine Rufnummer sperren? Wenn ja,wie?

mUidn.ightlad1y41


hol dir neue telefonnummern, wenn ein arbeitgeber anruft bekonmmt er die ansage dass die nr nicht vergeben ist und da ein ag schlau ist , stehr in deinen unterlagen ja noch deine adresse.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH