» »

Internetbekanntschaft droht mit Selbstmord, wie verhalten?

KAongoR-jOtftxo


Ich weiß,dass ich Beiträge schreib wo man nicht wirklich was drauf antworten kann,aber es hilft mir einfach,das niederzuschreiben..

Das ist vollkommen OK, ich finde es trotzdem interessant, da ich ähnliche Situationen auch schon erlebt habe (allerdings nicht so krass wie Du, ich habe immer eine ziemlich deutliche Grenze gezogen). Und mach Dir keine Sorgen: Du wirst irgendwann darüber hinwegkommen. Und falls es Dich zu sehr belastet, kannst Du irgendwann professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Das, was er dir angetan hat, hat Dich ja auf gewisse Weise auch traumatisiert.

B@ehnny9G1191


da ich ähnliche Situationen auch schon erlebt habe (allerdings nicht so krass wie Du, ich habe immer eine ziemlich deutliche Grenze gezogen).

Magst du das mal erzählen? Würde mich echt interessieren.. :)D

Das, was er dir angetan hat, hat Dich ja auf gewisse Weise auch traumatisiert.

Hm..Naja,vielleicht..Aber denke nich dass ich professionelle Hilfe brauch..Es geht doch eigentlich längst nich mehr um die Selbstmorddrohungen..Dieser Mensch hat irgendwas mit mir gemacht,und es fällt mir tierisch schwer loszulassen,vielleicht auch wegen dieser Sache,keine Ahnung..Und der Gedanke dass ers eines Tages wirklich macht is halt irgendwie da,klar..Mh..

I=ndivUidualixst


Dieser Mensch hat irgendwas mit mir gemacht

Vermutlich aber nicht in dem Sinne, dass etwas Neues entstanden ist, oder? Sondern eher, dass etwas Unbekanntes an die Oberfläche gekommen ist, was aber schon vorher in dir war. So kommt es mir jedenfalls vor.

Ich glaube übrigens auch nicht, dass du therapeutische Hilfe brauchst. Die Gefühle mögen manchmal verrückt spielen, und es ist ja auch richtig, dass man sie wahrnimmt und beachtet. Aber dein Verstand bleibt klar und behält die Oberhand. :)^

B`enn6y919x1


Sondern eher, dass etwas Unbekanntes an die Oberfläche gekommen ist, was aber schon vorher in dir war.

Ist das jetz auf meine sexuelle Orientierung bezogen oder wie genau meinst du das?

Die Gefühle mögen manchmal verrückt spielen, und es ist ja auch richtig, dass man sie wahrnimmt und beachtet. Aber dein Verstand bleibt klar und behält die Oberhand.

:)z ..

Ikndividpualxist


Ist das jetz auf meine sexuelle Orientierung bezogen oder wie genau meinst du das?

Inhaltlich kann und will ich mich da gar nicht festlegen.

Es hat halt auf mich nur so einen Eindruck gemacht, wie ich auch früher schon mal schrieb:

"Langsam wird deutlich, dass der Typ aus dem Netz und seine Selbstmorddrohungen gar nicht das eigentliche Thema waren, sondern nur ein Theaterdonner – aber einer, der etwas mit dir gemacht hat, dich mit Seiten an dir selbst konfrontiert hat, die du bisher nicht kanntest, und die dich verunsichern. Du hast für vieles gar keine Worte, verstehst dich selber nicht. Vielleicht sind auch Dinge dabei, die du gar nicht sehen oder wahrhaben willst."

WAS das genau ist, muss vielleicht erst noch rausgefunden werden – das wird dir dann vermutlich im Laufe deiner eigenen "Aufarbeitung" klarer.

B0enqny91x91


Achso ja,da hast du recht,Individualist.. @:)

Mh,gerade fehlt er mir sehr..Is so circa die Zeit wo wir sonst oft geschrieben haben..Weiß irgendwie die ganze Zeit schon nich wirklich was anzufangen mit mir..Und naja,dann grübelt man halt automatisch wieder mehr..Ohman ey..Wenn das nur endlich aufhören würde..Naja,sollte wohl auch gleich mal ins Bett gehen,meine Freundin schläft auch schon..Bevor ich hier noch ewig weiterdenke..Es führt eh zu nichts..Außer zu Tränen.. :-/

B\ePnnyl919.1


Gestern Abend ging es mir wirklich nich gut..Aber ich denk solche Momente wird es immer wieder geben,das gehört wohl dazu..Wusste einfach nich was ich machen soll,hatte Langeweile..Und dann kommt eben wieder das große Nachdenken..Naja,man kanns nich ändern..Jedenfalls schau ich momentan mit nem ganz anderen Gefühl auf mein Handy,hab nich mehr diese krasse Panik was is wenn er wieder was schreibt,was is wenn er anruft..Ich denk nämlich dass ers geschnallt hat..Da wird wohl jetz auch nichts mehr hinterherkommen,ich denk er hat zuviel Angst..Was ja ganz gut is,aber irgendwie tuts mir manchmal auch leid,dass ich so hart war..So knallhart gesagt hab er solls lassen und so..Ich weiß,es war richtig und anders hätt er es nich gecheckt,aber mir fiel es halt extrem schwer..Ich weiß aber auch dass ich mir eigentlich keine Vorwürfe machen muss,und es richtig gemacht hab..Momentan vermeid ich auch auf seine Seiten zu spannen und so.. Hab letztens gesehen dass er da einigen jungen Kerlen Komplimente zu ihren Fotos geschrieben hat..(aber ich war nich eingeloggt) Gut,is ja soweit nichts dabei..Aber ich hab mir auch gedacht ob er mich wirklich so krass vermissen kann,wenn ers indirekt eigentlich schon bei anderen wieder versucht? Wer weiß bei wievielen der die Show abzieht mit ich liebe dich etc pp..Will ich vielleicht auch garnich wissen..Vielleicht baggert er auch alles an was nich bei 3 aufm Baum is,was weiß ich..Jedenfalls denk ich,dass er bald wieder jemanden finden wird oder vielleicht schon gefunden hat..Was ja ganz gut wär für ihn,aber trotzdem is da auch dieses komische Gefühl..Dass er mit anderen so schreiben könnt wie ers mit mir getan hat oder so..Also das sexuelle Geschreibe jetz..Hm,naja da muss ich mit leben,andererseits auch gut wenn er jemanden finden würde,dann gehts ihm besser und ich hab weiterhin meine Ruhe..

Mh bin ich eifersüchtig? Keine Ahnung ob es das richtige Wort is,wir haben halt was intimes geteilt..Und der Gedanke dass ers mit anderen genauso tun könnte (bzw. mit Sicherheit tut) is eben irgendwie komisch..Ich schreib nur Blödsinn irgendwie ne? Egal..Jedenfalls hab ich oft davon geträumt wies wär mit ihm zu schlafen,bei ihm zu sein,naja und blöd wie ich war hab ich ihm das natürlich dann auch geschrieben,dass ich mir das und das jetz grad mit ihm vorstelle und so..Aber auch das weiß meine Freundin alles,ich hab kein Geheimnis draus gemacht und wollte ihr ja auch nichts verschweigen..Naja,klar hatten wir dadurch ziemliche Probleme,aber jetz wird es langsam wieder immer besser..Wo ich auch sehr froh darüber bin..Weiß ja selber nich was mit mir passiert is,warum ich zu sowas mehr oder weniger hab hinreißen lassen,wieso ich den Kontakt nich viel früher beendet hab,wieso ich ihm meine Handynummer gegeben hab (das hab ich so oft bereut)..Vielleicht hätt ich damals einfach nich reagieren sollen..Es fing ja alles so an: Er hat mir in dem Chat wir wir uns halt kennengelernt haben ein Kommentar zu meinem Bild geschrieben,ich weiß nich mehr genau was,jedenfalls wars ein Kompliment..Naja,und angeschrieben hab ich ihn dann,bedankt und so..Er hat dann ne Reihe komischer Geschichten erzählt,dass er grad im Krankenhaus wäre und dass es sehr schlecht aussieht..Da fing es schon an,dass ich mir Sorgen gemacht hab..Da hat er mir noch Mut gemacht und er wirds schon überleben etc.,später droht er mir mit Selbstmord,wie passt das zusammen? Jedenfalls war da einiges faul,hab aber ich hatte trotzdem weiterhin Mitleid,später hat er dann gesagt es hat ihm gefallen dass sich jemand um ihn gesorgt hat..Ich bezweifel mittlerweile dass er überhaupt im Krankenhaus war..Vielleicht war das auch nur Aufmerksamkeit und Mitleid wollen..Naja,später kam dann außerdem,dass er seit Monaten Beschwerden hat,hat ne ganze Liste mit Symptomen aufgezählt..Das war der nächste Grund,weshalb ich mir Sorgen gemacht hab..So ging das eben immer wieder..Naja,und später kam dann das mit den Tabletten und so..Eigentlich hat diese "Freundschaft" von Anfang "auf Sorgen machen basiert"..Vielleicht hab ich deswegen auch diese romantischen Gefühle entwickelt..Keine Ahnung..So,das wurde wieder lang..Egal,es hilft mir..

K6ongboe-OOtto


Magst du das mal erzählen? Würde mich echt interessieren..

Viel gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. Vor zehn Jahren war ich noch weitaus aktiver im Netz, als ich es heute bin, und war viel in AB-Foren unterwegs (da schreiben Leute, die noch keine Beziehung hatten). Und da habe ich immer wieder Leute kennengelernt, die sich im Verlaufe von Chats und Diskussionen als suizidal, aggressiv, extrem frauenfeindlich etc. entpuppten. Dann war für mich immer direkt Ende des Kontakts, da ich mich in diese Untiefen nicht mit hineinziehen lassen wollte. Ich habe den Kontakt aber nicht so wie Du mit harten Worten abgebrochen (außer in einem Fall, aber das war wirklich ein speziell gelagerter Sonderfall, und ich bin nicht stolz darauf ;-)), sondern bin einfach seltener als Chat- und Diskussionsteilnehmer anwesend gewesen, habe mich auf "unsichtbar" geschaltet etc. Nicht die feine Art, aber ich musste mir auch einige sehr unschöne Dinge anhören.

K<ongo-.Ottxo


Eigentlich hat diese "Freundschaft" von Anfang "auf Sorgen machen basiert"..Vielleicht hab ich deswegen auch diese romantischen Gefühle entwickelt.

Eine gute Einsicht :)^ ! Vielleicht ist das seine Methode, mit Leuten in Kontakt zu kommen und den Kontakt zu halten? Vielleicht basieren Deine romantischen Gefühle zum Teil auf einem Helfersyndrom?

Brenuny919x1


AB-Foren

Sagt mir jetz nix..Was bedeutet AB? Also noch keine Beziehung,das hab ich verstanden..Aber was bedeutet die Abkürzung?

Dann war für mich immer direkt Ende des Kontakts, da ich mich in diese Untiefen nicht mit hineinziehen lassen wollte. Ich habe den Kontakt aber nicht so wie Du mit harten Worten abgebrochen (außer in einem Fall, aber das war wirklich ein speziell gelagerter Sonderfall, und ich bin nicht stolz darauf ), sondern bin einfach seltener als Chat- und Diskussionsteilnehmer anwesend gewesen, habe mich auf "unsichtbar" geschaltet etc. Nicht die feine Art, aber ich musste mir auch einige sehr unschöne Dinge anhören.

Ja,so sollte man es aber eigentlich auch machen..Nur ich kam da halt nich mehr raus..Hab mich leider zu sehr reingesteigert,wenn ich vorher gewusst hätte wie das endet hätt ich es auch wie du machen sollen..Einfach seltener oder garnich mehr rein..Hätt mich da nie so tief reinziehen lassen dürfen..Aber jetz ist es zu spät..

Vielleicht ist das seine Methode, mit Leuten in Kontakt zu kommen und den Kontakt zu halten?

Kann durchaus sein,ja..Er hat ja schließlich selber zugegeben dass es ihm gefällt wenn sich jemand um ihn sorgt..Und er hat auch mal geschrieben,dass er wahrscheinlich nur mit Selbstmord gedroht hat,weil er will dass ich für ihn da bin..Scheint so seine Masche zu sein..Und ich glaub fast nich,dass ich der Erste bin bei dem er das getan hat..Und bestimmt auch nich der Letzte..

Vielleicht basieren Deine romantischen Gefühle zum Teil auf einem Helfersyndrom?

Keine Ahnung..Aber angenommen,ich hätte ihm jetz "nur" helfen wollen..Warum hab ich dann sehr wohl erotische Gedanken..? Das eine hat mit dem anderen doch eigentlich garnichts zutun..Oder irgendwie doch? Keine Ahnung..Vielleicht hab ich mich auch einfach reingesteigert,mir einfach Sorgen gemacht..Und hab da zuviel reininterpretiert..Irgendwas fühl ich für ihn,keine Frage..Aber mir is nach wie vor nich bewusst was..Kann man das denn verliebt sein nennen? Ich weiß es wirklich nich..Werd ich denn diese erotischen Gedanken je wieder los..? Hab schon irgendwie ein schlechtes Gewissen,weil ich ja in ner Beziehung bin..Ist es da überhaupt erlaubt sowas zu denken..? Hachja,wenn nur endlich mal jemand nen Schalter erfinden würde,wo man Gefühle ausschalten könnte..Das wärs doch..

K+ongco-Otxto


Sagt mir jetz nix..Was bedeutet AB? Also noch keine Beziehung,das hab ich verstanden..Aber was bedeutet die Abkürzung?

Sorry, das habe ich im Fieberwahn komplett vergessen ;-) "AB" steht für "Absolute Beginner", d. h. Menschen (deutlich mehr Männer als Frauen), die 20+ Jahre alt sind und noch keinerlei Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gesammelt haben.

Nur ich kam da halt nich mehr raus..Hab mich leider zu sehr reingesteigert,wenn ich vorher gewusst hätte wie das endet hätt ich es auch wie du machen sollen.

Ja, so ist es leider :-( Mein "speziell gelagerter Sonderfall" war auch so, nur ging es da nicht im Selbstmordabsichten. Aber das ist eine andere Geschichte, die besser nicht erzählt wird :-/ Ich kann es irgendwie nachvollziehen, wie Du Dich fühlst, aber daher weiß ich auch, dass Du da jetzt durch musst.

Und ich glaub fast nich,dass ich der Erste bin bei dem er das getan hat..Und bestimmt auch nich der Letzte

So wirds sein, wahrscheinlich hat er sich jetzt schon den Nächsten gesucht. Es gibt auch eine Bezeichnung für dieses Verhalten, sie fällt mri aber gerade nicht ein.

Ich weiß es wirklich nich..Werd ich denn diese erotischen Gedanken je wieder los..? Hab schon irgendwie ein schlechtes Gewissen,weil ich ja in ner Beziehung bin..Ist es da überhaupt erlaubt sowas zu denken..?

"Die Gedanken sind frei." Du kannst denken, was Du möchtest, schließlich ist nicht jede Beziehung immer auf Rosen gebettet, manch sexuelle Phantasie bleibt unbefriedigt. Wenn Du irgendwann merkst, dass aus dem Denken ein Handeln werden will, solltest Du aber so fair sein und reinen Tisch zwischen Dir und Deiner Freundin machen.

B#enn@y91x91


Sorry, das habe ich im Fieberwahn komplett vergessen "AB" steht für "Absolute Beginner", d. h. Menschen (deutlich mehr Männer als Frauen), die 20+ Jahre alt sind und noch keinerlei Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gesammelt haben.

Achso..Okay..Mehr Männer? Das hätt ich mir jetz nich gedacht.. ":/ Is irgendwie ungewöhnlich..

Mein "speziell gelagerter Sonderfall" war auch so, nur ging es da nicht im Selbstmordabsichten. Aber das ist eine andere Geschichte, die besser nicht erzählt wird

So schlimm..? :-o Kannst du aber gern erzählen..Ich hör mir alles gern an ;-) Aber musst du natürlich nicht..Bleibt dir überlassen..

"Die Gedanken sind frei." Du kannst denken, was Du möchtest, schließlich ist nicht jede Beziehung immer auf Rosen gebettet, manch sexuelle Phantasie bleibt unbefriedigt. Wenn Du irgendwann merkst, dass aus dem Denken ein Handeln werden will, solltest Du aber so fair sein und reinen Tisch zwischen Dir und Deiner Freundin machen.

Naja,ich bin ja glücklich mit ihr,is ja alles schön und gut..Und ich hab ja auch vorher nich an Sex mit einem Mann gedacht..Jetz tu ich es ja auch nur bei dieser Person,nich an Sex mit Männern allgemein..Nur mit diesem Kerl eben..Und da wird kein Handeln draus werden,weil ich es doch eh beendet hab,und es auch dabei belassen möchte..Von daher ist es eigentlich okay..Ich wollt jetz nur wissen ob das nich auch fremdgehen is? Fremdgehen im Kopf..Wenn man an sexuelle Handlungen mit jemand anderes denkt.. ":/

BrenJny91x91


Ach und wegen Fieberwahn..Bist du krank? Gute Besserung.. :)*

B5en@ny91X91


Nach wie vor kein Lebenszeichen,ich denk er hats wirklich verstanden..Und ich versuch auch einfach zu akzeptieren dass es vorbei is..Auch wenns schwer is..Es is schon schlimm nich zu wissen wies ihm geht..Was er macht..Aber da muss ich durch..Hachja.. :-|

fcalscher@franzxose


benny, du musst begreifen, dass es mit der nicht gesperrten handynummer und der tatsache, dass du dir keine neue nummer besorgt hast, nicht in deiner hand liegt, ob er dich kontaktet oder nicht. JEDE sekunde kann dein handy piepen und ER ist wieder da in deinem leben. mit einem liebesschwur, mit einem sexangebot oder mit dem satz "ich steh auf der bruecke und wenn du mich jetzt nicht anrufst, spring ich."

ich glaube dir immer noch nicht, dass du dich wirklich fuer den kontaktabbruch entschieden hast. ich kann foermlich spueren in deinen updates, dass ein teil von dir es gar nicht erwarten kann, wieder von ihm zu hoeren. wenn du den abbruch ernst meinst, melde deine handy nummer ab und besorg dir eine neue. schuetze dich vor dem moeglichen trauma, dass sein moeglicher selbstmord in dir ausloesen koennte. bitte tue es.

ich mag ja fast nicht fragen, aber wie geht es deiner mutter? bist du sicher, dass du keine hilfe FUER DICH in anspruch nehmen magst...? ich finde es klingt, als ob du ganz schoen was auf deinen schultern hast...

alles gute.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH