» »

Hass gegen Kinder (von Baby bis Teenager)

MGüllxi20x10 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wende mich hier mal mit dem Thema an das Forum um zu sehen wie vielen Leuten es noch so geht wie mir.

Eines schon mal vorab, weil immer gefragt wird ob man selbst vielleicht eine schlechte Kindheit hatte. Ja, ich hatte eine Jugend die so schlimm war dass man es nicht in Worte fassen kann, aber die Kindheit war einigermaßen ok. Aber Kinder hasse ich schon immer, also hat meine Jugend damit nichts zu tun.

Ok meine Mutter mochte mich noch nie und ich hatte als Baby schon Angst vor ihr. Aber ich glaube dennoch nicht dass mein problem daher kommt, es ist irgendwas anderes.

Und zwar ekel ich mich vor Babys, ich werde aggressiv (innerlich) wenn ich eines sehe, wie dumm sie schauen, ich finde sie hässlich wie sonst was, keine Zähne, Glatze, Runzeln... Eigentlich all das was man an alten menschn hässlich findet. Aber bei Babys findet es jeder süß?

Dieses Baby-Gesabbel der Erwachsenen wenn sie ein Baby sehen macht mich auch aggressiv, also dieses dümmliche "gutzigutzigutzi schau mal ein Töfftöff, oh und da ein Wauwau"... etc. %:| %:| Meine Güte wie soll denn dieses Kind jemals sprechen lernen wenn es nur so ein blödes Gesabbel hört!

Und immer diese verständnislosen Blicke weil ich nicht wenn Kollegen, Bekannte etc. ein Kind bekommen haben da stehe und zerschmelze vor Begeisterung. Ich muss mich so heftig zusammenreißen einfach nur mich neutral zu verhalten.

Ich hasse Kinder so sehr, das ist psychologisch nicht mehr normal.

Ja, ich war schon mal in einer Therapie für 2 Monate, die mehr oder minder abgebrochen wurde weil die Therapeutin meinte ich führe ein ganz normales Leben und kann nichts auffälliges feststellen. ???

[...]

Hallo? Aufwachen?

Tierbabys liebe ich, sie sind klein und knuddelig, so schutzbedürftig und lieb, einfach zum Dahinschmelzen. Tierbabys sind ästhetisch sehr sehr schön anzusehen!

Mal bitte ehrlich, haltet mal für einen Augenblick die Gluckengene zurück und denkt rational: Sind Kinder wirklich süß?? (Optisch)

[...]

Ich ziehe Kinder magnetisch an, das macht mich dann gleich noch aggressiver.

Diese riesen Kinderwägen könnte ich sowieso jedesmal treten. So ein kleines [...] da drin und der Kinderwagen 30x so groß. Aber die Mütter meinen ja, jeder soll gefälligst Platz machen für sie und ihr tolles Kind. Da tuts ein kleinerer Kinderwagen auch! Bald passen die nicht mehr durch die Tür rein, diese Teile werden auch immer größer oder?

So breit und klobig, das muss doch nicht sein!!!

Was interessiert mich bitte das Kind von irgendwem? Warum soll ich dafür Platz machen?

[...]

Und ja die Babybrei-Werbung die toppt doch echt alles. Boah [...]

Habt ihr euch auch schon mal die Betonung angehört? Z.B. von dem Wort Milupa? Wie komisch die das aussprechen, das L so komisch gerollt, soll wohl besonders sanft klingen...

Oder das Allerschlimmste, da gibt es derzeit eine Werbung, glaube das ist auch Milupa (Milumil Kindermilch) wo ganz am Schluss ein Baby so ein dummes Geräusch macht, so "rrrr" irgendwie. Da kriege ich Aggressionen und brüll nur in den Fernseher Dinge wie [...] du $/%(&$%" nein das schreib ich hier lieber nicht.

Warum ist das alles so?

Ich fühle mich so als wäre meine Meinung richtig (emotional, nicht rational). Es fühlt sich so an als leiden alle anderen an Geschmacksverirrung wie sie diese Hosensch... süß finden können.

Während es bei anderen Themen oft so ist, dass ich selbst finde dass meine Meinung die sonderbare ist und es auch einsehe. Aber nicht bei Kindern. Ich fühle mich oft in dieser Welt so fremd, so fehl am Platz. Warum bin ich so anders?! An was liegt das?

Warum glaubt mir keiner wenn ich sag ich will niemals Kinder. Wenn dann diese Person mit Sprüchen kommt wie "deine Meinung ändert sich schon noch", und dann werde ich langsam aber sicher ungehalten und sag dass ich niemals so ein [...] will, dann ernte ich Entsetzen und Empörung. Warum? Sollen sie mir doch einfach meine Ruhe lassen! Ich habe niemanden gezwungen, mir es nicht zu glauben dass ich niemals Kinder will.

Eine Bekannte hat Kinder auch so gehasst wie ich und wurde ungewollt schwanger. Plötzlich hieß es nur noch "ach schau mal Zwillinge wie süß" hier und "ohhhh süüüüß dieser Strampler" da.... hallo? Was erwartet die von mir? Weil sie schwanger ist hat sich meine Meinung sicher nicht mit geändert. Ich stehe wenigstens zu meiner Einstellung und behalte die bei und ändere die nicht von einem Tag auf den anderen.

Suche hier Gleichgesinnte um uns gegenseitig Rückendeckung zu geben und auch Erlebnisse zu teilen die nervig waren im Alltag. Und über die man mit diesen ganzen [...] die draußen so rumlaufen nicht reden kann.

Und hier noch zum Anzeigen ein bisschen Zündstoff ]:D :

:-@ :-@ :-@ *hehe*

Antworten
MOülli3201x0


*anheizen* nicht *anzeigen* :-X

lUi{ttlet sun


:-o :-X

ohne worte :|N

denk auf jedenfall,das da was ganz schön schief gelaufen ist in deiner kindheit sowie jugend und nein,normal bist du definitiv nicht und normal ist dein denken auch in keinsterweise.

glaube eher,das du ein ganz armer mensch bist,der nie geliebt worden ist und auch aus dem grund nicht lieben kann,auch keine tierbabys,das redest du dir nur schön.

kann dir nur empfehlen dringend eine neue therapie zubeginnen und vielleicht veruchst du es mal mit hypnose.

k`yliXe_;chrListixna


Also es muss ja nicht jeder Kinder lieben und Mutter/Vater werden wollen, aber das hier:

Und zwar ekel ich mich vor Babys, ich werde aggressiv (innerlich) wenn ich eines sehe, wie dumm sie schauen,

ist schon ein bisschen krank. Klar, man muss nicht jedes Baby goldig finden, aber du hast ja regelrechte Agressionen und Hass. Das finde ich schon bedenklich.

EGhemaligenr NutzerW (#699[28)


Ich kann dich teilweise verstehen, weil ich eine starke Abneigung gegen die Nähe von kleinen Kindern verspüre. Mir stellen die Geräusche die Nackenhaare auf, ich finde Kleinkinder hässlich und empfinde Ekel gegen ihre Berührung. Darin sehe ich auch kein Problem, ich mache eben einen Bogen um Kinder, werde selbst keine bekommen und lasse mich einfach nicht antatschen, zum Babysitter machen oder erlaube sonst irgendeine Blödheit, die nur zum Schaden beider Parteien ist. Was ich nicht verstehe, ist dein Hass auf Kinder. Ein kleines Kind hat noch einen unausgereiften Charakter und das, was da ist, kann es schlecht kommunizieren. Einen Säugling zu hassen, erscheint mir so absurd, wie einen Hund oder eine Katze zu hassen. Oder einen Stein. Es bereitet mir nicht absichtlich Unbehagen und es kann auch nichts dafür. Du steigerst dich da richtig hinein, dass du dich von Kinderwägen regelrecht umzingelt fühlst.

Warum glaubt mir keiner wenn ich sag ich will niemals Kinder. Wenn dann diese Person mit Sprüchen kommt wie "deine Meinung ändert sich schon noch", und dann werde ich langsam aber sicher ungehalten und sag dass ich niemals so ein [...] will, dann ernte ich Entsetzen und Empörung.

Möglicherweise liegt es an der etwas rüden Ausdrucksweise? Ich mag es auch nicht, wenn mir jemand einen Kinderwunsch aufdrücken will, aber dafür kann ein noch nicht einmal existierendes Kind nun wirklich nichts.

Ok meine Mutter mochte mich noch nie und ich hatte als Baby schon Angst vor ihr. Aber ich glaube dennoch nicht dass mein problem daher kommt, es ist irgendwas anderes.

Ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass das zusammenhängt.

Oh, und so nebenbei: Junge Tiere sind auch nicht unbedingt ästhetisch, sobald man seinen "Gluckeninstinkt" ausschaltet. ;-) Sie sind oft nackt, unförmig, und mit der Hygiene ist es auch nicht besonders weit her.

j6osix05


:|N einerseits fand ich es eben zum schmunzeln so wie du geschrieben hast, andererseits, bitte schaff dir keine Kinder an, bitte keine Kinder nicht DU !

HJelesnxa87


Wieso ist doch [[http://img7.imagebanana.com/img/vqup6tke/216315_155880791143033_1000016333923.jpg total süß!]]

Bevor du gleich von Obengenannten zerfetzt wirst ;-)

Ich versteh dich voll und ganz. Besonders dieses "Bald kriegst du auch Kinder" Nein, aber ganz bald krieg ich Brechreiz. Kinderlachen klingt für mich wie Fingernägel auf einer Tafel... und ich hatte eine sehr scöne Kindheit, daran wirds also nicht liegen ;-) Was mich am allermeisten ankotzt sind eben die menschen, die einen deswegen als dumm und gestört hinstellen. Es lebe das Recht auf freie Meinungsäußerung in Deutschland... nicht. %-|

H1elenUax87


Ps.

Ich liebe auch Tierbabys. Wenn ich ein kleines Kätzchen nach seiner Mama maunzen höre könnte ich losflennen, dann will ich es an mich drücken, beschützen, hegen und pflegen!

kUyli`e_GchrdisYtixna


Was mich am allermeisten ankotzt sind eben die menschen, die einen deswegen als dumm und gestört hinstellen

Es geht ja nicht darum, dass sie keine Kinder will. Das wollen viele Leute nicht und das ist ja auch ok. Es geht um diese krankhafte Wut auf unschuldige Babies. Das ist nicht normal.

jvosi0x5


bitte hier nicht rumdiskutieren , einfach laufen lassen und gut. dieses Thema ist es mir nicht mehr Wert , weiter meine Finger auf der Tastatur arbeiten zu lassen. Nur schade das meine Kinder, ich hab 3, für solche [...] die Rente verdienen.

p{eacFe.a(ndxi


@ little sun

normal bist du definitiv nicht und normal ist dein denken auch in keinsterweise

Wieso? Also ist es für dich normal, jedes Baby, mit dem man noch nicht mal etwas zu tun hat, süß zu finden? Finde ich genauso unnormal.


Ich finde Babys auch hässlich und dumm. Ich hasse Babys teilweise auch, aber so richtig aggressiv werde ich dabei nicht. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, warum alle Leute immer zu den Babys hinrennen, es betatschen und aguuuuu sagen müssen. %-|

Oder auch im Bus. Mütter dürfen mit ihren Kindern meinetwegen neben mir sitzen... Aber dann sollen die doch bitte nicht jede Kleinigkeit, die das Kind eh nicht checkt, so ultra nervend in Beklopptensprache kommentieren. %-|

k$ylRie_ch=risNtinxa


Ich schau gerade live die Gerichtsverhandlung gegen Casey Anthony, die des Mordes an ihrer 3 jaehrigen Tochter angeklagt ist. Ich denke immer warum kann jemand so etwas tun? Aber wenn ich lese wie sehr manche Leute kleine Kinder hassen koennen, macht es Sinn.

j^osxi05


hahaha mur gut das aber deine Mutter aber in der Beklopptensprache angefangen hat mir dir zu reden, so dass du heut auch vollständige Sätze reden kannst :)=

Ioslcchtar


Ich finde auch nicht alle Babys schön, weder von Menschen noch von Tieren und ob du dich vermehrst ist mir persönlich schnuppe.

Aber Babys und Mütter sind auch nur Menschen und ich frage mich: "Hasst du noch andere Menschengruppen?"

M-ülpliH2x010


Ob ich Tierbabys bzw. allgemein Tiere liebe kannst du little_sun sicher nicht beurteilen und ich fange auch gar nicht an mich dafür rechtzufertigen. Mit solchen Menschen wie dir die nur provozieren wollen gebe ich mich gar nicht weiter ab.

Lancis zuerst sage ich es normal dass ich Kinder nicht mag, aber erst wenn dann als Spruch kommt dass ich irgendwann auch noch auf den Geschmack komme, dann werde ich ungehaltener. Wenn dann zum zweiten mal ein Widerspruch á la "Doch, du wirst auch eines Tages Kinder wollen" kommt, dann erst reagiere ich so genervt und mit so einer Ausdrucksweise.

Josi05, hättest du irgendwas kapiert von dem was ich geschrieben habe, hättest du keine Bedenken, dass ich mal Kinder kriege...

Helena87, willkommen im Club der Un-Frauen...

;-D

Das kenne ich zu gut, wenn die kleinen Babykätzchen miauen, so leise und kläglich dass man es schon kaum hört, da geht einem doch total das Herz auf x:) Oder Hundewelpen wie sie so tapsig rumlaufen, die sind ja auch so goldig. Warum sind Tiere so lieb und süß (also nicht nur Tierbabys) und Menschen nicht? Warum haben Menschen kein Fell? Warum sind Tiere viel viel knuddeliger und schöner anzufassen als Menschen!?

Lancis doch ich finde kleine Tierbabys immer süß, auch wenn es Tiere ohne Fell sind. Sie sehen einfach nur süß und lieb aus.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH