» »

Hass gegen Kinder (von Baby bis Teenager)

Iqpan^ema


Japp und genau wegen solchen (um es nett auszudrücken) "Menschen" wie Dir, finden sich heutzutage Babys in Mülltonnen, werden aus dem 10. Stock geworfen oder oder oder... Tu Dir und der Menschheit einen Gefallen und behalte Deinen Müll für Dich. Lass Dich sterillisieren und sperr Dich in ein Kellerloch!

Man muss keine Kinder haben wollen, aber sie in einer abartigen Art und Weise zu beschreiben, wie Du es hier von Dir gibst... Ohne Worte. Wirklich.

bhim[boxo


Ihr sollt ja auch nicht eure Meinung über Babies Kundtun, wie verliebt und vernarrt ihr in sie seid, sondern es geht darum, dem TE mit seinem Problem zu helfen und vlt. zu zeigen, dass auch andere Leute, zumindest ähnlich denken! Zu verstehen warum sie so denkt, um ihr vllt. Wege aufzuzeigen, dass sie selbst damit besser klar kommt. Nicht dieser Thread ist überflüssig, sondern euere Kommentare. Wenn euch das Thema nicht passt, braucht ihr ja auch nicht darauf zu antworten. Die TE wollte mal Dampf ablassen und hat um Rat gebeten sowie nach Leuten gefragt, die evtl. ähnlich ticken.

So wie ihr euch hier hinstellt, dürfte man über 99,9% der Themen hier nicht diskutieren und dann wäre das ganze Forum für die Katz So, bin mal gespannt ob jetzt wieder der Zensurradiergummi ausgepackt wird oder wieder jmd. Forenpolizei spielt ]:D

zsimtzzic~k&e


Da gebe ich dir prinzipiell recht, ABER der Ton macht die Musik, und der ist im Fall von Mülli eindeutig schwer daneben!

b%i<mboo


mein Beitrag bezog sich auf Janny und Shelby!

BRlue[sp:irixt


nun ja,leider werden kinder die misshandelt oder missbraucht fast alle im kreise ihrer liebenden Familie missbraucht und nicht von mysteriösen Fremden..genau das gleiche trifft auf die mülltonen-Babys zu..also vorsicht,mir ist eine Frau lieber,die ehrlich sagt,sie mag keine kids als eine die nur ihre Bedürnisse befriedigen will aber in Wirklichkeit später ihr kind verwahrlosen lässt,von anderem rede ich lieber nicht..

zfimjtzqicwke


Keine Kinder zu mögen ist ja ok, aber die Art und Weise, wie Mülli das hier kundtut und der abgrundtiefe Hass, der aus ihren Worten spricht, ist schon fragwürdig.

Ipndiah_HIndxia


da kommt auch gleich die Forenpolizei ;-)

Man hätte es doch auch anders ausdrücken können. Bei so einer Ausdrucksweise und dem Hass, den sie in ihre Wortwahl gelegt hat, empfinde ich ehrlich gesagt nur Mitleid.

Klar, kann man auch mal Dampf ablassen. Aber in einem öffentlichen Forum mit klaren Regeln und Netiquette? Hm, ich weiß nicht. Ich bin da eher für sachlichere Formulierungen. Aber auch da tickt ja jeder anders.

M.E. ist es wie in meinem letzten Posting schon benannt, einfach nur Energieverschwendung. Es ist so anstrengend jemanden zu hassen. Ich glaube, ignorieren wäre einfacher und für alle Beteiligten (Forum und normales Leben) wesentlich angenehmer.

S:helbry Tx.


Ihr sollt ja auch nicht eure Meinung über Babies Kundtun, wie verliebt und vernarrt ihr in sie seid,

Hab ich das? Ist mir entgangen ":/

dem TE mit seinem Problem zu helfen und vlt. zu zeigen, dass auch andere Leute, zumindest ähnlich denken! Zu verstehen warum sie so denkt, um ihr vllt. Wege aufzuzeigen, dass sie selbst damit besser klar kommt

Natürlich!! Darum geht es hier :)z Eine psychologische Beratung via Internetforum ;-D Ich habe Angst, Du glaubst das wirklich :-o

Wenn euch das Thema nicht passt, braucht ihr ja auch nicht darauf zu antworten.

Ich brauche nicht, aber ich kann......Ich habe aber auf nichts geantwortet, sondern nur meine Meinung gepostet, und wenn ich das nicht darf

dann wäre das ganze Forum für die Katz

So wie ihr euch hier hinstellt, dürfte man über 99,9% der Themen hier nicht diskutieren

Nunja.....sagen wir 10% :=o

JLanny% X &Fixle


bimboo

Ihr sollt ja auch nicht eure Meinung über Babies Kundtun, wie verliebt und vernarrt ihr in sie seid, sondern es geht darum, dem TE mit seinem Problem zu helfen und vlt. zu zeigen, dass auch andere Leute, zumindest ähnlich denken! Zu verstehen warum sie so denkt, um ihr vllt. Wege aufzuzeigen, dass sie selbst damit besser klar kommt.

Sorry aber das ist ganz klar NICHT unsere Aufgabe,denn wir sind keine Ärzte oder Psychologen ;-) ,das muss die TE schon selber in Angriff nehmen,sie hat schliesslich das Problem und nicht wir.

Und verstehn müssen wir gar nix und ganz ehrlich,NEIN ich kann der TE ihre Beweggründe in keinsterweisse verstehn und schon gleich nicht nachvollziehn :(v .

An ihrer Stelle hät ich mich schon längst in Therapie begeben,denn das ist was was unbedingt durchleuchtet werden muss,ohne Grund entsteht so ein Hass nicht.

Ich vermute wirklich,das es in ihrer Kindheit liegt,da wäre objektiv mal eine Hypnose bzw. Traumatherapie und Aufarbeitung sinnvoll.Ich hoffe,das sie irgendwann selber mal einsieht,wie schwachsinnig sie sich hier teilweise geäussert hat und damit mein ich jetzt nicht,das ich ihr meine Meinung aufdrängen will,wenn sie keine Kinder/Babys mag,bitte ist völlig legitim,nur hassen liegt ausserhalb meiner Gedankengänge :|N :(v .

Nmi~obex30


@ Ipanema

Japp und genau wegen solchen (um es nett auszudrücken) "Menschen" wie Dir, finden sich heutzutage Babys in Mülltonnen, werden aus dem 10. Stock geworfen oder oder oder... Tu Dir und der Menschheit einen Gefallen und behalte Deinen Müll für Dich. Lass Dich sterillisieren und sperr Dich in ein Kellerloch!

Solche Äußerungen und Unterstellungen sind noch viel asozialer und gestörter als die befremdlichen Aussagen von Mülli.

Jemandem das menschsein absprechen, weil derjenige eine andere Meinung hat ist schon wirklich übel und beängstigend.

Bei so einer Ausdrucksweise und dem Hass, den sie in ihre Wortwahl gelegt hat, empfinde ich ehrlich gesagt nur Mitleid.

Da stehen die Antworten aber um wirklich nix nach, wenn man sich den erbärmlichen, nutzlosen Beitrag von der armseligen Ipanema durchliest.

Mülli tut niemandem etwas. Dieser wütende Mob aus hysterischen Weibern, der sich hier zusammengreottet hat, zeigt doch genau das gleiche Verhalten.

B;lue;spixrit


ich würd in so einem Fall auch eine therapeuthische Verhaltenstherapie empfehlen,dass ihre Abneigung gegen Babys nicht eskaliert zb in anzünden von kinderwägen...aber sie wird deshalb nicht plötzlich kleine kinder lieben..der Ausdruck "Hass" ist nicht sicher fehl am platz,aber in der jungen Generation hasst man umgangsprachlich ja fast alles,was man nicht leiden kann...

Bulue]spirLit


sorry ,ich wollt schreiben der ausdruck "Hass" ist sicher fehl am platz

LQichtK rist;alxlxX


@ Mülli

Sie meinte wenn ich will brauche ich nicht wieder kommen weil sie nichts findet was ungewöhnlich wäre und man therapieren müsse oder kann und ich sei ein völlig normaler anständiger Mensch.

Ist ja komisch,dass Du dennoch selber von Dir sagst :

Ich hasse Kinder so sehr, das ist psychologisch nicht mehr normal.

Was stimmt denn nun?

JVandny XD File


Und wo hab ich hervorgehoben wie sehr ich Babys liebe ???

Ich sprach lediglich von MEINEM Kind und das wäre ja fatal wenn ich nicht so denken würde oder ;-) .

Ich hab sogar in einem Post von heute Morgen geschrieben,das auch mich manche Kinder nerven,inkl. deren Eltern und hab noch dazu ein schönes Paradebeispiel genannt,wurde allerdings übersehn ;-) .

bXimboxo


Ich erinnere mal eben an den Hinweis von unserem Doc Schüller:

Hinweis

Die Foren von med1 dienen der Selbsthilfe, die Beiträge stammen von medizinischen Laien. Bitte sehen Sie beim Schreiben im Gegenüber stets den Menschen, legen Sie im Zweifelsfall vor dem Absenden einer Antwort eine Pause von 10 Minuten ein und lesen sich dann den eigenen Beitrag noch einmal durch.

Doc Schüller (med1-Administrator)

Ja, ihre Wortwahl ist manchmal daneben, aber wer so in die Ecke getrieben wird... Ihr Eingangspost stemple ich unter "Dampf ablassen" ab. Auf ihr rumzuhacken, wie abartig sie ist, bezweckt jedenfalls nichts, eher das Gegenteilige und kann mir absolut nicht vorstellen, dass das im Sinne des Admins ist, sie hier so durch den Kakao zu ziehen.

@ Janny:

ja absolut. Man kann hier keine Seelsorge/Diagnose/Therapie/... via Internet vornehmen. Ein Stück weit kann man aber schon helfen. Wie du sagtest, einen Tipp geben für Hypnosetherapie und sowas. Sonst kann man wie gesagt den Großteil der Themen hier in die Tonne kloppen.

@ Shelby:

Es bringt nichts anzufangen, gegenseitig die Beiträge akribisch zu zerpflücken.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH