» »

Mal ein sonnigen Tag nur daheim sitzen, na und?

a$.fiisxh


Leute die viel rumgammeln

Um die geht es hier ja offensichtlich nicht.

SZven_Z3x3


Ähm sorry, das nicht mit sich anfangen zu wissen war nicht auf die Te bezogen sondern allgemein auf Menschen die "viel" gammeln!!! Bzw nichts tun.

aY.fi1sh


Und Du meinst, jemandem, der vor lauter Schuldgefühlen weinen muss, wenn er mal einen Tag nichts tut, helfen Deine Beiträge, Sven_33? Meinst Du, loveable fühlt sich besser, wenn sie sowas liets?

lQovehable<3


Vielleicht hat Sven_33 mich falsch verstanden. Ich habe ne echt harte schulische Ausbildung. Habe jetzt mal Ferien und war fast bis jetzt schon jeden Tag unterwegs in meinen Ferien. Da ruft ne Freundin an, da will man hin. Deswegen habe ich mir den Tag heute rausgesucht, einfach nur mal daheim zu sein. Habe einfach mal Lust ein Tag in den Ferien zu gammeln.

Nur meine Mutter hat das früher immer zu mir gesagt. Und deswegen geht es mir heute irgendwie schlecht.

SEve(nn_33


Es würde helfen an die Luft zu gehen und mal tief und bewusst einzuatmen. Den Duft der Natur wahrzunehmen, den Körper zu bewegen und etwas schönes zu Unternehmen!!!

Rumgammeln hilft jedenfalls gar nichts.

L+ilaLIina


@ Sven33:

Heute als Erwachsene weiß sie immer noch nichts mit sich anzufangen.

Scheinst die Fragenstellerin ja gut zu kennen ":/

Weißt du, mir tun eher Leute leid, die ständig unter Druck stehen, IRGENDETWAS tun zu müssen. Nie einfach mal abschalten können, immer etwas um sich brauchen.

Ich kann wunderbar auch am Ende eines relaxten Sonntags feststellen, dass ich nichts gemacht habe, außer es mir gut gehen zu lassen. Dass ich nur das gemacht habe, wonach mir war und ich mich nicht von der Meinung irgendwelcher anderen Leute mich zu etwas habe zwingen lassen, worauf ich keine Lust hatte.

Ich denke, das hat auch viel damit zu tun, ob einem gezwungenermaßen langweilig ist, weil man z.B. arbeitslos ist, die Freunde alle weg sind oder man kein Geld hat, um das zu unternehmen, was man eigentlich gerne unternehmen würde oder man alle Möglichkeiten hat und sich bewusst für Langeweile entscheidet.

aj.fisxh


LilaLina :)z :)^

forau hoRe`lMle 85


@ Sven_33

schonmal was von freizeitstress gehört?

also, mein fall ist es nicht, nur was zu tun, weil ich denke ich müsste was tun. oder noch schlimmer: wenn andere denken, ich müsste was tun... ist doch bekloppt.

gammeln tut gut! jawoll!

@ loveable

ich kenn das wohl auch, ich krieg auch teilweise heute noch zu hören "geh doch mal raus" blablablablubbb. sollen se doch reden. gott sei dank hab alleine ich die macht über meine freizeit und gepflegtes rumgammeln gehört eben auch dazu.

im studi gab's mal ne gruppe, die ging ungefähr so: "juhuu, die sonne scheint! da kann ich ja in kurzen hosen fernsehn!" fand ich sehr gut ;-)

OJkoxu


Liebe TE,

genieße den Tag ohne ihn dir selber zu versauen.

Ich hatte das für heute auch mal geplant, mal absolut gar nichts zu machen und was ist?!

Wie bei jedem Mal werde ich von irgendetwas unglaublich "Wichtigem" (ironie) gestört, was absolut keine Zeit hat bis morgen zu warten.

Das nächste Mal miete ich mir ein Hotelzimmer und stelle ALLES ab!

Jetzt lenke dich ab von deinen düsteren Gedanken und lese ein Buch oder schau dir eine DVD an und zelebriere deine Langeweile und dein Nichts-Tun und lache über so Leute wie mich, die gerne dasselbe machen würden wie du, aber nicht die Chance dazu bekommen ;-)

LEilaSLina


Rumgammeln hilft jedenfalls gar nichts.

Wieso nicht? Bzw. anders gefragt: Gegen was soll es denn helfen, an die frische Luft zu gehen?

Wenn mein sehnlichster Wunsch es ist, einen Tag alleine mich Zuhause einzumummeln, nicht auf die Straße zu gehen - dann wird es mir eindeutig NICHT gut tun "an die Luft zu gehen und mal tief und bewusst einzuatmen. Den Duft der Natur wahrzunehmen, den Körper zu bewegen und etwas schönes zu Unternehmen"

Du kannst ja gerne sagen, dass du mit so einem Tag rumgammeln nichts anfangen kannst - ist ja ok, nur wenn es der Fragenstellerin nicht so geht, musst du ihr doch kein schlechtes Gewissen einreden?! Es gibt halt Leute, die sich selbst genügen und eben keine frische Luft, keine Unternehmungen, sondern einfach NICHTS wollen. Leichter kann man es doch seiner Umwelt gar nicht machen.

SxvenL_3x3


Irgendwie versteht ihr mich aber auch etwas falsch. Erstmal LilaLina Dein Zitat von mir habe ich in meinem folgenden Beitrag berichtigt.... Schreib hier mit dem Handy, das ist bissel doof.

Mir tun Leute auch leid die unter großem Druck stehen und genau darum geht es. Nichts tun baut den Stress nicht ab. Im Gegenteil man kann den Druck künftig noch schlechter vertragen weil man nach der Zeit lächzt wo man nichts tut. Und nichts tun, tun wir jeden Tag (nennt sich schlafen).

Wir brauchen alle ein Ventil zur Geistigen Erholung und zum Abbau von Druck!

Dieses Ventil muss jeder für sich finden, aber gar nichts tun ist falsch.

@ loveable

Dein schlechtes Gefühl kommt wohl weniger von Deiner Mutter, als davon das dein Geist nach all dem lernstress erstmal wieder runterkommen muss. Dahingehend hatte ich Deine Beiträge wirklich etwas falsch aufgefasst! @:)

L+ilaLVi!na


An die Leute, die gerne mal relaxen ohne jeglichen Freizeitstress:

Kennt ihr das auch, wenn montags gefragt wird, was man so am Wochenende gemacht hat, die Antwort einfach mal "Nichts" ist und der Andere dann erstaunt sagt, dass es doch tierisch langweilig gewesen sein muss?

Früher habe ich mich mehr oder weniger dafür geschämt, weil ich gedacht habe, dass man doch eigentlich etwas machen wollen muss. Heute stehe ich dazu - ich bin sicherlich kein depressiver Mensch, der sich einigelt und von der Umwelt nichts wissen will. Ich geh viel mit Freunden raus, bin selten mal einen Abend alleine. Aber ab und an kann mich der Rest der Welt einfach mal gern haben und dazu steh ich dann auch. Und wer das komisch findet, soll's halt komisch finden ;-)

Geht's euch auch so?

Maeryllxu


aber gar nichts tun ist falsch

Man kann doch gar nicht "gar nichts" tun ;-) Es ist nur ein Synonym dafür, sich nichts konkretes vorzunehmen, keinerlei Verpflichtung und keine Verabredung zu haben, sondern vielleicht mal im TV rumzuzappen, aber auch jederzeit wieder ausschalten zu können und sich ein Buch zu nehmen oder einfach ein bisschen Musik zu hören, seinen Gedanken nachzugehen, zu träumen etc.

fpra#u rhoe#llxe 85


Kennt ihr das auch, wenn montags gefragt wird, was man so am Wochenende gemacht hat, die Antwort einfach mal "Nichts" ist und der Andere dann erstaunt sagt, dass es doch tierisch langweilig gewesen sein muss?

das war zu schulzeiten mal so und da hab ich mich dann auch echt geschämt. mittlerweile werde ich aber auch häufiger beneidet: "oh mann, das würd ich auch mal wieder gerne, so einfach nichts tun. aber mein wochenende war sooo vollgepackt! ich konnte garnicht richtig entspannen!"

ich brauche diese "ich tu jetzt mal nichts oder wenigstens was sinnloses"–phasen einfach manchmal wie die luft zum atmen. ich bin schon auf arbeit mit ziemlich komplexen vorgängen beschäftigt und muss viel denken, da möchte ich manchmal auch einfach dumm sein in meiner freizeit :D

rnos%a_lindxe


ich habe es auch erst lernen müssen, mal einfach NICHTS zu machen. früher war es oft so, daß ich mir fest vorgenommen habe, in der sonne zu liegen und ein gutes buch zu lesen. lange hat es mich dann draußen aber nie gehalten, weil ich immer wieder gedacht habe: dies und das und jenes hättest du jetzt schon längst erledigt haben können.

heute sehe ich das anders. ich lass mich durch nichts aus der ruhe bringen und genieße gerne und auch öfter mal einen tag, an dem ich nur das mache, wozu ich lust habe. und da bräuchte mir keiner kommen mit schlauen sprüchen von wegen "gammeln ist nicht gesund" oder "geh doch radfahren" %-|

faullenzen gehört zum leben dazu und hilft dem menschen, abstand von gewissen dingen zu kriegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH