» »

Ekel vor Schwangerschaften, schwangeren Frauen

Jpezcebel


Papa's Johannes kann dem ungeborenen so täglich Hallo sagen und die Vater/Kind Beziehung einleiten.

Auwei, da hat aber jemand trotz viel Intellekt nicht im Anatomie-Unterricht aufgepasst. :)D

C,hancex007


;-D Jezebel, er wollt doch nur mal prahlen. ;-)

SIilber@scha&tten


Kenne einen Mann, der dachte ernsthaft, daß der Urin bei der Frau aus der Vagina kommt!

Kein Wunder, daß er nicht so auf Frauen stand ;-D ;-D ;-D ]:D

JhezebUel


@ Chance007

Ach sooooo! ;-D

J9ewelx_7


@ cool-hand-luke

Leider gibt's hier keinen Smiley, der prustend auf den Boden trommelt... mit Verlaub, dir ist schon klar, dass auch Hochbegabte / Intellektuelle / Philosophen / Friedensnobelpreisträger etc. Sex haben, Essen, Trinken und – oh ja, Gipfel der Triebhaftigkeit – Kinder kriegen?

Ach so... Die sind wahrscheinlich einfach alle doch nicht so intelligent und haben sich nur eine ganz perfide Masche zugelegt, um ihre triebhafte Natur zu tarnen.

nSoo-mi x77


KUHl hand luke

netter Versuch zu provozieren... :)=

nur leider dermassen überspielt, dass nicht mal n Brotkrümmel beeidruckt wäre... zzz

JLewezl_7


Naja, wenn man sich seine anderen Beiträge so durchliest, meint er das wohl tatsächlich halblebig ernst.

Ich persönlich bin gerade schwanger und: Nein, ich finde den Gendanken an eine Geburt auch nicht schick, würde nie meinen Partner nötigen, dabei zu sein, wenn er nicht will und dass man wenn man stillt ein Lebensmittel produziert fand ich schon immer eklig und dadurch hat sich auch durch die Schwangerschaft nichts geändert.

Aber: Meine Güte, ich mag Kinder und wenn das nun mal der Weg ist, welche zu bekommen... eigentlich lernt man ja im Lauf seiner Sozialisation, dass man auch mal Sachen machen muss, die für einen unangenehm sind, um an Sachen zu kommen, die man toll findet ;-)

Aber ganz ehrlich: "Peinlich" ist mir das deswegen nicht, wie schon viele Vorredner gesagt haben muss man ja nicht gleich ein Filmteam in den Kreißsaal einladen oder dann später im voll besetzten Mc Donalds die Brust auspacken.

S*meiallix2


und dass man wenn man stillt ein Lebensmittel produziert fand ich schon immer eklig

Oweia, ja, %:| das finde ich auch schon immer eklig. Ich kann mir das gar nicht vorstellen... Brr!! Da läuft es mir eiskalt den Rücken runter! Kann gut sein, dass ich das anders sehe, wenn ich schwanger bin, aber Stand heute finde ich den Gedanken auch eklig, dass da ein Kind an meinen Brüsten rumnuckelt. {:(

S;chwar0zeNaxcht


Ich finde es gut, daß hier beide Meinungen vertreten werden, was da Stillen angeht.

aber mich würe ineresieren, on schangere ihren Körper als begehrenswert/sexy empfinden, denn ich find beides zutreffend!

Mir fällt auf, daß in unserer Kultur immer mehrnatürliche Dinge hinter vershlossen stattfinden, sei es Krankheit, Sterben oder Schwangersshaft.

Leider!



J5e9z;ebexl


aber mich würe ineresieren, on schangere ihren Körper als begehrenswert/sexy empfinden, denn ich find beides zutreffend!

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich niemals wieder (weder vorher oder nachher) habe ich meinen Körper als so attraktiv empfunden als in der Schwangerschaft. Endlich hatte ich mal nix an mir auszusetzen und habe meinen Körper so schön gefunden, wie er war.

nCoom'i 77


Ich bin froh, dass ausser dem Bauch und der Brust gar nix gewachsen ist bis jetzt (bin 21. SSW) und ich immer noch in meine 36 passe. Von dem her hat sich nicht viel verändert. Ich stelle aber fest, dass sich wohl die Ausstrahlung irgendwie verändert hat, wildfremde Leute lächeln mich an auf der Strasse und generell ist der Ton viel freundlicher (zBsp an der Kasse oder so) mir gegenüber.

Was mich aber tatsächlich erstaunt, sind die "einschlägigen Angebote" die ich plötzlich kriege (vorher zwar auch schon, aber da war es ja irgendwie "normaler"). Es scheint also Männer zu geben, die tatsächlich auf schwangere Frauen stehen...(auch wenn's nicht die eigene ist!!) :=o

jkinkaM2x3


Ich kann das auch bestätigen. Ich fühlte mich in der ersten Schwangerschaft echt total super. In der zweiten dann erst auch allerdgings hatt ich im 5ten Monat schon so ne Kugel das ich im sechsten schon keine Lust mehr hatte ;-D . Inklusive Wassereinlagerungen.

Und das die Menschen freundlicher sind jemanden gegenüber stimmt auch :) .

Schade eigentlich das man nur so freundlich miteinander umgehen kann, wenn man Schwanger ist und das nicht der tägliche Umgang ist.

S)caro


Kenne einen Mann, der dachte ernsthaft, daß der Urin bei der Frau aus der Vagina kommt!

Ernsthaft, das dachte ich lange Zeit auch... Bis ich mal abgetastet habe und gemerkt habe, dass da noch eine andere winzige Öffnung ist. :)z

.xdeSxusi87


Ich ekel mich vor schwangeren Frauen und kleine schreiende Kinder nerven mich total. %-| Ich finde dicke Bäuche auch nicht schön. Mich nervt das Thema Schwangerschaft und alles waszu gehört!!! Außerdem will ich mir meine Figur nivht "ruinieren".

LVola2x010


Nun, Ekel vor schwangeren Frauen kann ich jetzt irgendwie nicht nachvollziehen...egal wie lange ich darüber nachdenke, wahrscheinlich bin ich zu blöd ;-) . Allerdings gehen mir die meistens Schwangeren total auf die Nerven-die haben nur noch ein Thema und verwandeln sich ruckzuck von einer Frau in eine Mutter. Klar, ist man dann Mutter, aber natürlich auch noch Frau-man existiert auch noch außerhalb dieser Rolle. Darüber hinaus sind die Gesprächsthemen von manchen Müttern auf einen bestimmten Themenbereich begrenzt und darüber hinaus geht nichts mehr-es herrscht gähnende Leere :)z . Nun, schade eigentlich-denn es ist immer blöd einen ganz interessanten Gesprächspartner zu verlieren-der sich irgendwie in etwas anderes verwandelt hat. Gott sei dank sind es nur viele Mütter und nicht alle :)z . Ich jedenfalls hab meine Schwangerschaft nicht zum Anlass eines einzigartigen Ereignisses erkoren und hab mich auch nicht einen Alien verwandelt. Man sollte halt auch einfach mal bedenken, dass es im Freundeskreis, Bekanntenkreis und auch Familienkreis Menschen gibt, die mit dem Thema Baby nicht allzu viel anfangen können und die dann pausenlos damit voll zu quatschen ist einfach nur :(v . Also gewisse Aspekte kann ich dann schon nachvollziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH