» »

Er kann nur Witze auf Kosten anderer machen

CuapctainRa0bbit hat die Diskussion gestartet


Hallöchen allerseitz,

also bei uns in der Klasse ist ein Typ - der "Klassenchef" - der nur Witze auf kosten anderer macht und hat ein paar, die hinter ihm stehen und ihm zur Not verteidigen. Zum Beispiel hat er sich einen Lehrerstuhl geklaut und hockt auch im Unterricht drauf, nur um seine Überlegenheit zu zeigen. Wenn jemand eine Frage hat, die in seinen Augen bescheuert ist, kommen dumme Sprüche usw. Jetzt geht das nur dem Rest der Klasse welche die Witze wegstecken müssen langsam auf den Sack. Ich habe mich heute mit meinem Kumpel etschlossen, versuchen ihm von seinen Thron zu stoßen, egal wie. Mein Kumpel möchte ihm an der Klassenfahrt Abführmittel verabreichen, ich denke aber, dass wir es nicht schaffen werden (zusätzlich die Konsequenzen die dieser Streich haben wird). Was können wir dann tun? Wir möchen z. B. immer wenn er einen doofen Witz reist uns gespielt total wegschmeißen vor Lachen und sagen "Mein Gott, der war ja so geil der Joke" oder den Witz sofort schlecht machen, egal was die Lehrer sagen.

Was würdet ihr tun? Er ist einer von der Sorte, die nie Ruhe geben, bis sie kriegen was sie wollen, also müssen wir handeln. Wir möchten auch keine Lehrer einschalten, weil das nichts bringt und wir es selber durchziehen wollen.

Antworten
SAelexnt


Hallo,

das beste ist doch, es einfach hin zu nehmen. Ihr seid doch besser als er, oder nicht?

Er wird schon seine Gründe haben, weswegen er so handelt – das ist vielleicht Strafe genug.

Aber bitte, sinkt bloß nicht auf sein Niveau herab.

wVis5py


Zum Beispiel hat er sich einen Lehrerstuhl geklaut und hockt auch im Unterricht drauf, nur um seine Überlegenheit zu zeigen.

was glaubst Du, warum er das nötig hat?

Jetzt geht das nur dem Rest der Klasse welche die Witze wegstecken müssen langsam auf den Sack.

Kann ich verstehen

Ich habe mich heute mit meinem Kumpel etschlossen, versuchen ihm von seinen Thron zu stoßen, egal wie.

Was für ein Thron? Ein Mensch , der das nötig hat sich über andere lächerlich zu machen, ist im Grunde sehr klein und unsicher.

Mein Kumpel möchte ihm an der Klassenfahrt Abführmittel verabreichen, ich denke aber, dass wir es nicht schaffen werden (zusätzlich die Konsequenzen die dieser Streich haben wird). Was können wir dann tun? Wir möchen z. B. immer wenn er einen doofen Witz reist uns gespielt total wegschmeißen vor Lachen und sagen "Mein Gott, der war ja so geil der Joke" oder den Witz sofort schlecht machen, egal was die Lehrer sagen.

Ignorieren wäre auch eine Lösung, da er ja Aufmerksamkeit will, habt ihr das schon versucht?

Wie reagiert denn der Lehrer auf sein Verhalten?

CuaptaNinRabbxit


Nein, wir wollen nicht auf sein Niveau, aber er hat es einfach verdient, du kennst ihn nicht. Er soll nur von seinem Thron runter. Wenn ich mir z. B. die Klasse neben uns ansehen (auch eine 9te), die haben eine super Klassengemeinschaft, die haben keinen "selbsternannen König" -> so führt er sich auf, er darf alles, aber wenn wir was machen dann kommen wieder nur die alte Leier.

Also kann ich mit ziehmlicher Sicherheit sagen, wenn er nicht mehr so drauf ist wie jetzt, haben wir eine 80% bessere Klassengemeinschaft.

CNaptainiRabbxit


Die Lehrer krigen das nicht mit. Aber wenn wir es ihnen sagen, dann streitet er alles ab ("Es sind doch nur Witze, blablabla"), was durchkommt. Klein ist er auch :D, aber sowas kann man nicht ignorieren. Er auf Deutsch gesagt einfach nur sein Ma0l halten.

H{albUTndHaxlb


Ein König kann nur ein König sein, wenn das Volk ihn in dieser Rolle bestärkt...

Er sucht nach Aufmerksamkeit und bekommt sie. Damit ist wohl klar wie man das Problem angehen kann.

meidCniVghtlaxdy41


kein abführmittel benutzen, das kann doll nach hinten liosgehen u seiner gesundheit schaden. ignoriert ihn einfach. wenn er auf kosten anderer witze macht, dann tut so als sei er gar nicht da, beachtet ihn dann nicht. egal was er tut, irgendwann wirds ihm langweilig.

je mehr ihr euch ärgert, aufregt oder was dagegen tut, umso mehr bestätigung hat er und die will er. tut ihm einfach nicht den gefallen

v/iva&lrdixxx


kein abführmittel benutzen, das kann doll nach hinten liosgehen

Aber hallo *:) Wenn ich mir das so vorstelle *rofl*

Er sucht nach Aufmerksamkeit und bekommt sie. Damit ist wohl klar wie man das Problem angehen kann.

Ignoriert ihn, lasst ihn ins Leere laufen.

S{innes]tätxer


Was würdet ihr tun?

Wenn sich sein Gehabe gegen mich, oder gegen jemanden richtet, den ich für schützenswert halte, gibts einen Kommentar zurück. Aber auch nur, wenn mir gerade einer auf der Zunge liegt.

Ansonsten...herrjeh, laß ihn doch machen. Die "Klassengemeinschaft" verbesserst du ganz sicher nicht dadurch, eine verbissene (und wie mir scheint, vielleicht auch etwas neidische) Gegenfraktion zu bilden.

C>aptaoinR4abbixt


öhm. Heut hat er mit kleinen Steinen nach uns geworfen. Ignorieren geht insofern nicht, weil es nichts bringt, wenn nur 3 Leute mitmachen, was wir bis jetzt getan haben. Aber jetzt ist das Maß langsam voll. Wir könnten ihn evt. bei der Polizei melden, da sein Roller um einiges zu schnell fährt und darauf ist er besonders stolz. :D

AGndeOrswel5t;ler


Der Typ ist ein Soziopath, bei einer Soziopathie handelt es sich um eine psychische Störung, d.h. der Typ ist krank, ergo er kann nichts dafür wie er ist. Dies bedeutet selbstverständlich nicht, dass ihr euch alles von ihm gefallen lassen müsst, aber wenn er dich das nächste mal wieder nervt, dann denke zuerst daran, dass er krank ist bevor du wütend wirst und Hass entwickelst.

Leider kann ich dir versprechen, dass sich der Typ nie ernsthaft ändern wird, außer vielleicht durch psychatrische Behandlung oder einen schweren Schicksalsschlag in seinem Leben.

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten den Schulalltag mit ihm besser zu ertragen oder sich gegen ihn zur Wehr zu setzen. Ich würde einfach versuchen cool zu bleiben wenn er rumnervt. Sobald jedoch eure körperliche oder psychische Unversehrtheit in Gefahr ist, also wenn er mit Steinen nach euch wirft oder wirklich Mobbing oder Psychoterror macht, sollte man was dagegen unternehmen um sich selbst zu schützen. Die beispielhafteste Methode wäre natürlich zu einem Lehrer, Eltern oder zur Polizei zu gehen.

Am wirksamsten aus meiner Sicht wäre es jedoch, ihm einfach mal aufs Maul geben, richtig schön vor allen anderen und ihn richtig zur Sau machen. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin absolut gegen jede Art von Gewalt, ich bin der Frieden in Person, aber ich war schonmal in einer sehr ähnlichen Situation und danach war Ruhe.

Ich finde du solltest aber nicht aus Gründen der Rache oder der Wut handeln, sondern einfach ganz objektiv sein. Du solltest einfach den Gedanken haben, ein Problem aus der Welt zu schaffen. Hass ist nicht schön und bringt nur wiederum Hass in die Welt, daher halte ich auch nichts von der hinterfotzigen Idee ihm heimlich Abführmittel zu verabreichen.

Du musst dieser Person einfach ganz deutlich zeigen, dass du dir nichts gefallen lässt.

wXisxpy


Andersweltler

Der Typ ist ein Soziopath

wie kommst Du auf diese Diagnose ":/ kennst Du ihn, hast Du mit ihm gesprochen? Ihn beobachtet'?

mwin`ismxia


@ captain

Zum Beispiel hat er sich einen Lehrerstuhl geklaut und hockt auch im Unterricht drauf, nur um seine Überlegenheit zu zeigen. Wenn jemand eine Frage hat, die in seinen Augen bescheuert ist, kommen dumme Sprüche usw.

Ich würde sagen, dass das die Lehrer doch sehr wohl mitbekommen, oder?

Ihm mit Sprüchen kontra zu geben, finde ich gar nicht verkehrt.

Z. B.

- Das hast du jetzt aber toll gesagt, können wir nun weitermachen?

- Ah ja, ich vergaß, XY hat ja auch was zu sagen.

- Wenn du was zum Thema beizutragen hast, ist gut, ansonsten halt einfach die Klappe!

- Sobald eine Frage gestellt wurde, sofort den Lehrer bitten, noch einen Moment zu warten, "da XY sicherlich auch noch seinen Senf dazu geben möchte".

Vielleicht ist ja etwas Hilfreiches dabei, viel Glück.

S+ca}ro


Mein Freund fragt immer...

"Welcher Witz geht denn bitte nicht auf Kosten anderer?"

Ich habe mal darüber nachgedacht – irgendwer oder irgendwas wird immer verarscht. Verdammte Weisheit, ich wollte nie zugeben, dass er Recht hat! ;-D

s#chQniexki


habt ihr denn keinen klassensprecher? wenn die ganze klasse was gegen so ein verhalten hat, sollte der klassensprecher mit dem klassenleiter reden. wenn der nix tut, dann gehts eben eine stufe höher.

wieso darf der sich einfach einen lehrerstuhl nehmen? wieso sagt da kein lehrer etwas dagegen? was wäre, wenn das jeder schüler machen würde?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH