» »

Minderwertigkeitskomplexe zerstören Beziehung

s~nooxps hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier.

Wahrscheinlich gab es dieses thema schon tausend mal und man kann es nich mehr lesen.

Also sorry schon mal dafür J

Ich weiß gar nich recht wie ich anfangen soll…

Ich weiß einfach nich weiter…

Ich bin seit 8 monaten wieder vergeben und zur zeit mehr als unglücklich.

Ich habe meinen freund letztes jahr kennengelernt, wo ich eigentlich gar keinen partner mehr wollte…hatte die schnauze voll, wollte neu anfangen in einer anderen stadt, neuen job usw…

Naja aber er war iwie sooo toll… wir waren uns sofort total vertraut… das war mir schon unheimlich!

Er wusste ich ziehe weg und wir waren uns nicht sicher ob es sinn hat!

Aber taten den schritt dann doch…

Durch gutes glück bekam er nen job in meiner neuen stadt.

Wir zogen nach 3 monaten zusammen…

Bis dahin war noch alles ok!

Dann ging es wieder los L ich lernte seinen exfreundinnen kennen…er zeigte sie mir im internet… ich fing an mich mit ihnen zu vergleichen.

Wollte viel über sie wissen bzw wie es in den beziehungen war usw…

Ich fühlte mich immer schlechter, hässlicher, unwohl, nicht geliebt…

Ich textete meinen freund auch immer damit zu… er versuchte mich aufzubauen usw…

Aber da hilft nichts…ich gucke mir sie täglich im inet an…besonders eine!!! Sie ist der absolute hammer! Einfach perfekt. Er war 3,5 jahre mit ihr zusammen! Dann hatte sie sogar 2 bekannte fussballspieler.

Bevor wir zusammen gekommen sind, hat er zu mir gesagt, sie war seine absolute traumfrau, aber leider hatte sie sich noch nicht ausgetobt.

Dann hat er früher ganz viel geknutscht. Wenn ihm ne frau gefallen hat, wurde eben geknutscht…und er liebte es frauen heiß zumachen… er fand das gefühl super, dass sie ihn wollten L

Sooo nun zu uns… es ist nun soweit, dass er die nase voll hat..

Er wirkt total teilnahmslos, abwesend… will nicht mit mir in den urlaub, nie auf party, wenn ich wieder heule und am verzweifeln bin, liegt er im bett und schläft…

Ich will mich ja ändern, aber ich schaffs nich!

Hab ihm paar mal gesagt, es tut mir leid, aber ich bin krank…ich will zum psychologen! Da grinst er und sagt" soweit is es noch nich, du musst nur mal im kopf klar werden und erwachsen!" seine letzte ex war nach der beziehung in der psychatrie!

Letzte woche haben wir denn geredet! (wir haben auch kaum noch sex) Er sagte er kann mich nie mehr so lieben wie zum anfang! Ein schock für mich! Es sind dinge passiert und es wird nie wieder so!

Er wird nich mehr für mich weinen! Hat er sich nach der 3 beziehung auch geschworen! Bin die 5!

Wenn nur für meinen tod!

Ey ich wusste nich mehr was ich sagen sollte!!! Ich kann ihn aber auch vollkommen verstehen...

Seit dem WE geht’s wieder! Ich geb mir ganz viel mühe, aber fall immer wieder in selbstzweifel zurück!!!

(hatte ich ab meiner 2.beziehung…wurde von der ersten großen liebe betrogen)

Heule stundenlang… weiß nich weiter…

Ich werde damit jede beziehung zerstören! L

Trau mich aber auch nich zum psychologen… bin ich überhaupt "reif" dafür?

Achso…ich bin grad 21 geworden…mein freund 23… (wollen ja meist einige wissen)

Sagt bitte iwas!!!!

DANKEEEE….

Antworten
b]row@neyxe


Er wirkt total teilnahmslos, abwesend… will nicht mit mir in den urlaub, nie auf party, wenn ich wieder heule und am verzweifeln bin, liegt er im bett und schläft…

Es liegt nicht nur an Dir! Verständnisvolles Verhalten in Beziehungen sieht für mich anders aus :|N :|N :|N

du musst nur mal im kopf klar werden und erwachsen!"

Sein Verhalten klingt für mich auch nicht erwachsen :(v

Trau mich aber auch nich zum psychologen… bin ich überhaupt "reif" dafür?

Du hast Dein Problem erkannt und ich meine, dass das schonmal ein Fortschritt ist. Wie Du damit umgehst, musst Du entscheiden.

Ich will mich ja ändern, aber ich schaffs nich!

Wo ein Wille ist, ist auch ein wenig. Aber Du musst Dich für Dich ändern – für niemanden anders! :)*

k$ri{s3sy82


Hmmmm..

also ich hab ja auch n bissi Minderwertigkeitskomplexe, obowhl ich ueberhaupt nicht haesslich bin, kommt bei mir auch davon das ich von meinen 2 letzten Partnern betrogen wure %-| . Seitdem schau ich jede Frau an, egal ob gross, klein, dick, duenn und finde mind 3 sachen die sie hat die besser sind als all meine. Ich habe einen Freund aber der kommt erst in ca 3 Monaten wieder zurueck von einem Auslandsaufenthalt. Der kann damit aber umgehen und zeigt oft genugt wie sehr er mich liebt und das ich die einzige bin, blaaaaaa... lol

Auf jedenfall hat das auch nicht wirklich mit ihm zu tun, ich vertraue ihm vollkommen, die komplexe kommen nur von mir. Ich habe auch Phasen, vor der Periode meistens find ich mich toll, habe super selbstbewusstsein , dann sind da wieder phasen wo ich mich total haesslich und unliebenswert finde.

Begeb dich mal in Therapeutische Behandlung.

Diese Komplexe koennen auch wo anders herkommen. bei mir war so das ich ne sehr narzistische Muter hatte, die mir immer einzureden versucht hat da sich nichts wert bin und nie was gescheites aus mir wird.

War damals in Behandlung, wurde dann auch besser.

Hoff das hilft dir n bissi weiter, viel glueck @:)

HjagalazJ77


@ Snoops

wenn man kein Ego hat, ist das Schlimmste was man machen kann, sich auch noch allen Schnödeltrödel über seine Exen anhören! Wieso hast Du das getan? Bist Du masochistisch veranlagt? ... EX ist EX und da muss man sich auch keine Geschichten anhören. Welchen Effekt hat es denn am Ende gehabt, DU fühlst Dich noch bescheidener! Und Deine Komplexe kann Dein Freund auch nicht heilen, nicht nur er wird davon genervt sein, das wird irgendwann jeder Partner sein, den Du haben wirst, wenn Du nichts dagegen tust. Geh zu einem Therapeuten und arbeite an Deinen Komplexen. Nicht für ihn, für DICH! Er kann sich am Ende nämlich den Mund fusselig reden, das kommt bei Dir gar nicht an und sowas kann eine Beziehung herbe belasten. Komm erstmal mit Dir ins Reine!

DyebbZie2x0


Klar hast du Komplexe und machst es deinem Freund nicht leicht. Aber er verhält sich auch nicht richtig – sieh das auch ein.

Arbeite an dir, damit DU am Ende glücklich mit dir selbst bist.

shnoofps


Danke schon mal 

Hhm…ja…

Ich finds auch bissl blöd von ihm… weil iwo is es ja nen psychisches problem! Ich mach es ja nicht absicht!

Aber er lässt mich links liegen bis ich selbstbewusst bin… Vorher würde er mich auch nie heiraten usw…

Ich bin auch nich hässlich…zumindest sagen das viele…

Mein ex-freund konnte damit auch besser umgehen! Hat mich immer in den arm genommen und nie die hoffnung aufgegeben das es besser wird!

Er konnte mir seine liebe immer wieder zeigen und dann ging es auch….

Aber jetzt bin ich voll am ende… er versteht mich auch nich…

Kann man einfach so zum psychologen? Oder muss man vorher zum hausarzt?

Weil sonst ist das doch bestimmt teuer oder?

khrissyx82


Ufff das weis ich gar net, das war bei mir vor mind 10 Jahren. Aber soweit ich das weis hat meine Mutter bei der Psychologin einfach nen Termin gemacht, hat nat. was gekostet. Geh einfach mal zum Hausarzt und schilder deine Situation und was er dir empfiehlt zu machen. ;-)

s~noSopxs


ja ich werde auch einfach mal bei einem anrufen und nachfragen...

wenn ich mich überwinde...

???

Vielleicht kann ja jemand mal seine erfahrung hier schildern…

Denke nich das ich die einzige mit dem problem bin?!?!

???

s8is6si2x6


Ich knann dein Problem verstehen, denn ich hab eigentlich ein Ähnliches. Mein Selbstbewusstsein ist auch nicht sonderlich stark ausgeprägt. Mein Freund und ich sind nun seit 2,5 Jahren zusammen. Ich musste zu Anfang ganz schön um ihn kämpfen und habe ihn dann doch an eine tollen Französin und Sportskanone, die zwar einige Jahre älter war als mein Freund, getrenntlebend und zwei Kinder hatte, aber ich war mir sicher, dass er die nicht lange haben würde, weil sie einfach zu reif ist und er so jung und verspielt und voller abenteuerlust. So wars dann auch.

Dann legte er sich wieder eine andere Frau zu. Noch älter als die Französin, wieder getrenntlebend und zwei Kinder. Ich war am Boden zerstört. Was hatten diese ganzen Frauen, was ich nicht habe? War es das Lebensalter? Hat er einen Mutterkomplex oder sowas? Die zweite Mami überlegte es sich nach einigen Monaten auch wieder anders.

Dann kam ich dran. Endlich!

Eigentlich ist es total bescheuert auf jemanden zu warten, der grad immer mit anderen Frauen beschäftigt ist, oder?

Genau wie du habe ich ihn dann ständig nach diesen Frauen ausgefragt. Ich wollte alles von ihnen wissen, sogar, wie es im Bett mit ihnen war. Anfangs hat er sogar von sich aus und ohne Aufforderung meinerseits davon erzählt (ohne Bettgeschichten) .

Ich leide seit der Pupertät (bin übrigens 29) seit einer Esstörung (Bulimie) und das ist bei mir mit ständigen Gewichtsschwankungen verbunden. Wenn ich rank und schlank bin, dann habe ich weitaus mehr Selbstbewusstsein, als wie wenn ich ein bisschen mopsig dahertrampel. Mein Freund mag es auch lieber, wenn ich schlank und sportlich bin.

Momentan bin ich wieder pummeliger und habe total die Komplexe deswegen. Da habe ich auch immer meine eifersüchtigen Hochphasen bzgl. seinen Exen oder jeder anderen Frau, die ihm zu nahe kommt. Sex will ich auch keinen mehr, denn ich will ihm nicht zumuten mit so einem Dickmops zu schlafen. Ich mag mich selber kaum im Spiegel ansehen. Gestern hab ich ihn erwischt, wie er sich heimlich ein Pornoheftchen reingezogen hat. Ich war ehrlich geschockt und fragte, ob er wegen mir sowas ansehen würde. Er meinte, er habe es geschenkt bekommen und er finde das eigentlich auch widerlich und wird es sofort wegschmeißen. Das hat mich die halbe Nacht nicht schlafen lassen.

Andauernd schwärmt er von irgendwelchen Exfreundinnen. Die eine war so wahnsinnig itelligent und konnte 5 Sprachen sprechen und ihren Doktor in Physik machen, die andere war in den 80ern Olympiasiegerin im 400 m Sprint, dann die schöne Französin hinter der jeder her war und die aber nur ihn wollte. Es ist wirklich grausam sich sowas anhören zu müssen, aber andererseits fragte ich auch danach. Wahrscheinlich ist der Grund, dass man seine Minderwertigkeit einfach bestätigt wissen möchte.

Ich geh zu einer Psychologin, allerdings wegen der Esstörung, aber eine Essstörung bringt ja noch so einigen anderen Kummer mit sich als das Essproblem. Für einen Psychologen brauchst du eine Überweisung vom Hausarzt. Schildere ihm kurz dein Problem und deine Minderwertigkeitskomlexe usw. und er wird dich an einen Facharzt oder Therapeuten überweisen. Ich finde, du solltest etwas unternehmen.

Tut mir leid, wenn der Beitrag so lange ausgefallen ist. |-o

Srirxat


@sissy 26 Also ich hab mir jetzt mal den Spaß gemacht und mir die 400 Meter olympia siegerin in den 80igern mal angeschaut. Also entweder sind die, wa sich nicht glaube in den letzten 20-30 jahren weitaus hübscher geworden, oder die sollten keine Konkurrenz für dich sein. Hast du dir die mal angeschaut? Also schön ist was anderes und die sind ja auch alle beträchtlich älter als du

Und dein freund scheint zum einen nicht ehrlich zu sein, weil er glaubt es das er ein Pornoheft geschenkt bekommt und zum anderen naja das ist echt nicht sehr sensibel der Freundin vone xen zu erzählen, besonders wenn sie eh psychische Probleme hat und magersüchtig ist. Okay klar das tut jedermal, aber da sklingt so als würde er es regelmäßig machen und dann sod as du gegen die nicht ankommen kannst.

s9issim26


@ Sirat

Danke für deinen Beitrag. Diese Olympia-Tante ist auch nicht hübsch. Ich hab sie schon mal kurz kennenlernen können. Das Geniale ist, dass ihr sportlicher Erfolg sie bei den Männern scheinbar so attraktiv macht. Mein Freund ist selbst Leistungssportler - oder besser gesagt: er war es. Diese Sportlerin ist 42 geworden, aber ich habe auch meinen Verdacht, dass mein Freund vllcht einen Mutterkomplex hat, schon beschrieben.

Mein Freund hat eine leicht narzisstische Art an sich und er will immer und überall der Beste sein und sieht sich wohl auch so. Ich wäre nicht stolz darauf, wenn ich schon so viele Männer gehabt hätte wie er Frauen hatte. Mag sein, dass es mit seinen Erzählungen über seine Ex-Frauen eine Art Prahlerei ist.

@ snoops

Tatsache ist, dass man mit ewig eifersüchtigem Verhalten aufgrund irgendwelcher Minderwertigkeitskomplexe wirklich eine Beziehung so schädigen kann, dass sie das vllcht nicht überlebt. Acht Monate Beziehung sind bei dir und deinem Freund ja auch noch nicht lange. Ich und mein Freund kennen uns ja schon seit fast fünf Jahren und unsere Beziehung hat bisher schon ganz viel aushalten müssen und es auch ausgehalten. Aber das ist ja auch keine Garantie, das es ewig so weitergeht.

Wir müssen alle an uns arbeiten. Du auch an dir.

HAagal5az7x7


@ snoops

leider klingt das ein wenig, als würdest du erst jetzt aktiv werden, wo er eben nicht mehr wie sonst an deinen komplexen rumpäppelt. wieso bist du nicht viel früher dagegen vorgegangen? weil er es mitgemacht hat? sicher ist sein verhalten jetzt nicht toll, aber ich kann es verstehen. du unterschätzt wie anstrengend es für einen partner ist immer gegen komplexe anzureden, irgendwann hat der andere auch mal die nase voll. ändere also endlich etwas an dir! und mecker nicht darüber, dass er jetzt nicht mehr so tut, wie du es gerne hättest. es liegt immer bei einem selbst und es wird auch dir dann besser gehen. eine freundin hat immer gemeint : du kannst andere nicht ändern, nur dich selbst. tu das und der rest ändert sich automatisch .. habe ich damals immer für gewäsch gehalten, aber sie hatte recht ...

ZoigeeYun3erinx20


Ich bin auch nich hässlich…zumindest sagen das viele…

Mein ex-freund konnte damit auch besser umgehen! Hat mich immer in den arm genommen und nie die hoffnung aufgegeben das es besser wird!

Er konnte mir seine liebe immer wieder zeigen und dann ging es auch….

Aber jetzt bin ich voll am ende… er versteht mich auch nich…

Ich denke, es gibt Menschen, die sind in dieser Hinsicht (Verstaendnis, Ruecksicht auf den Partner) einfach "intelligenter" als andere. Das Problem, das du schilderst kenne ich aus aehnlicher Erfahrung bei meinem Freund und mir. Ich denke dein Freund verschlimmert deine Komplexe mit seinem Verhalten. Es ist klar, dass er auch besser reagieren koennte, eben so wie du sagst, so wie dein Ex-Freund damals mit dir umging (in den Arm nehmen etc). Tut er aber nicht. Es kann entweder sein, dass er sowas allgemein nicht gut kann (fehlt ihm der Sinn fuer), oder dass er es absichtlich nicht macht, k.A. warum.

Vielleicht kann ja jemand mal seine erfahrung hier schildern…

Denke nich das ich die einzige mit dem problem bin?!?!

hier ist mein Faden (mein Problem hat aber einige Unterschiede, z.B. bei uns geht es nicht um die Ex-Freundinnen)

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/586672/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH