» »

Bin ich zu blöd für alles?

L(ila1Lina


Ich glaube, dass man in Sachen, die man nur aus Zwang (sei es elterlicher, gesellschaftlicher...) ausprobiert, niemals gut wird.

Hast du irgendwelche Interessen? Bücher, Fotos, Kunst, Musik? Vielleicht lässt sich da ja irgendein Hobby finden, bei dem du Spaß hast und bei dem du dann auch länger durchhälst.

Bei mir sind es z.B. Kinder. Ich kann gut mit ihnen umgehen und sie haben mit mir Spaß auf dem Spielplatz etc. Da derzeit keine eigenen Kinder geplant sind, engagiere ich mich halt für andere Kinder und entlaste damit Mütter/Väter. Kommt sympathisch rüber, die freuen sich, ich habe Spaß dabei, die Kinder eh.

Hlil#fIsamxöbe


Geht mir genauso. Mir hat's zwar nie einer gesagt, aber ich empfinde es selbst so – deshalb tanze ich nie.

Allerdings in Deinem Fall: Deine Sportlehrerin war 'ne doofe Kuh. Nur weil die das so gesehen hat (oder gerade Lust hatte, jemanden fertig zu machen), heißt das noch lange nicht, dass das auch wirklich so ist. Versuch's doch mal! Vielleicht erstmal alleine mit 'ner DVD oder so, wenn Du Dich nicht direkt vor anderen Leuten traust ;-)

Sechhäfc[henx007


Seitdem habe ich es nie wieder versucht,

Da musst du auf dich selbst vertrauen! Nur weil eine blöde Frau meint, du könntest nicht tanzen, muss das doch nicht stimmen! Klar, sowas zu hören ist immer scheiße und würde mich wohl auch runterziehen, aber ich würde niiieniemals deswegen aufhören. Es kommt außerdem nicht darauf an, wie gut du in etwas bist, sondern ob es dir Spaß macht. Und wenn du bis zu deinem 11. oder 12. Lebensjahr Spaß am Tanzen hattest, hast du den vielleicht jetzt immernoch. Du musst dich nur trauen @:)

HRilfsaomzöbe


ihm ist einfach echt total egal was andere Leute von ihm denken. Er macht sein Ding, und alles andere ist ihm schnuppe

Das meine ich. Männern fällt sowas tendenziell (Achtung, Verallgemeinerung! ;-) ) leichter. Viele Frauen sind da einfach sensibler und ängstlicher – mir geht's da ganz genauso. Bin auch (zumindest, wenn Fremde anwesend sind) extrem ruhig und schüchtern und komme daher auch nicht immer überall direkt gut an, wenn die Leute mich noch nicht richtig kennen.

Aber das macht nichts – meine Freunde mögen mich und 'neue" Leute lernen einen auch mit der Zeit besser kennen und merken dann, dass man gar nicht arrogant o.ä. ist.

Mach' Dir das Leben doch nicht schwerer als es ist @:)

H_ilfsamxöbe


Wie alt bist Du eigentlich, wenn ich mal fragen darf?!

zPublxöd


ei mir sind es z.B. Kinder. Ich kann gut mit ihnen umgehen und sie haben mit mir Spaß auf dem Spielplatz etc. Da derzeit keine eigenen Kinder geplant sind, engagiere ich mich halt für andere Kinder und entlaste damit Mütter/Väter. Kommt sympathisch rüber, die freuen sich, ich habe Spaß dabei, die Kinder eh.

Oh ja, ich glaub ich weiß was du meinst. Ich liebe auch Kinder x:)

Hätte sehr sehr gerne ein Baby, aber mein Freund will noch ein paar Jahre warten. Wobei ich mich jetzt schön total bereit fühle und halt echt nen Kinderwunsch habe.

Wie alt bist Du eigentlich, wenn ich mal fragen darf?!

Bin 22, du?

zzublxöd


Aber das macht nichts – meine Freunde mögen mich und 'neue" Leute lernen einen auch mit der Zeit besser kennen und merken dann, dass man gar nicht arrogant o.ä. ist.

Ja da hast du recht! Außerdem, die Leute die einen nach dem ersten Treffen gleich abstempeln, sinds doch meist eh nicht Wert. Ich hab ja auch Freunde die mich mögen, von daher ist das okay. Meist mögen mich die Leute auch, wenn sie mich dann besser kennen

Ldil;aLRina


Kannst du in deiner Umgebung nicht irgendwas mit Kindern machen, wenn es dir Spaß macht, es mit eigenen aber noch dauert? Kinder von Freunden, mit denen du regelmäßig etwas machst und die Eltern einen freien Tag haben? Oder Einrichtungen, bei denen du mal anfragen kannst?

Eine Freundin von mir hat nach Schulungen jetzt angefangen, Babyschwimmkurse und Krabbelgruppen zu leiten.

Wenn dir sowas Spaß macht, guck doch, ob du dir da etwas aufbauen kannst?!

Hrilf&saxmöbe


Bin 22, du?

23 8-)

Die Leute die einen nach dem ersten Treffen gleich abstempeln, sinds doch meist eh nicht Wert. Ich hab ja auch Freunde die mich mögen, von daher ist das okay. Meist mögen mich die Leute auch, wenn sie mich dann besser kennen

Na dann ist doch alles gut! :)z

Und 'nen tollen Freund haste auch – also alles halb so schlimm ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH