» »

Keine Periode mehr

s<onFyamxuc


Das nicht, aber er kann dir helfen einzusehen dass du zu dünn bist, dass du krank bist und kann dir helfen wieder ein normales Verhältnis zu deinem Körper zu kriegen.

Du bist jetzt de facto zu dünn, hast aber panische Angst zuzunehmen weil du meinst fett zu werden. Das ist eine Körperschemastörung und dabei kann dir geholfen werden.

Und natürllich bist du am verhungern. Du gibst deinem Körper vermutlich nicht mal das, was er zum Grundumsatz braucht. Grundumsatz ist was dein körper braucht um deine Organe und zBsp dein Gehirn zu versorgen. Wenn du weiterhin so wenig isst, dann werden deine Organe versagen, weil dein Körper keine Energie mehr hat sie zu versorgen..

mein körper will ja scheinbar gar nichts essen, oder warum hab ich immer so mega bauchschmerzen und übelkeit beim und nachm essen?

:°(

CJolchi]cin


Das kann auch psychosomatisch sein. Du redest dir ein, dass es eigentlich nicht gut ist dass du gerade etwas isst, weil du meinst, dass du davon nur dick wirst. In der Folge reagiert dein Bauch mit schmerzen.

Das ändert aber nix an der Tatsache dass dein Körper gerade auf Sparflamme läuft und am kämpfen ist, weil er langsam verhungert.

sfonsyam5uxc


:°( :°( ich kann langsam nicht mehr, das macht einen doch fertig. aber ich kann nicht einfach zu nem therapeuten gehen :( ich trau mich das nicht.

ich glaub auch nicht das ich es schaffe einmal die woche zu meinem arzt zu gehen, um mich wiegen zu lassen das ich nicht abnehme(er meinte das hätte sonst große konsequenzen denn er sitzt am längeren hebel, was meint der damit??)und durchchecken zu lassen, so wie er das gern haben würde :(

M)me HValoxis


oder warum hab ich immer so mega bauchschmerzen und übelkeit beim und nachm essen?

weil du ihn darauf trainiert hast, nichts/ kaum etwas zu essen.

s4ony@amuc


ich wollte doch anfangs nur ein paar kg abnehmen

lje sanjgH Qrexal


So fängts fast immer an mit der Magersucht.

swoLnyamuUc


ich hab grad die idee gefunden und zwar fresurbin, wenn ich 3 davon trinke am tag denke ich müsste es fürn tag reichen und ich müsste nicht essen und somit hätte ich keine bauchschmerzen und müsste mich so zum essen quälen

NUarcrxas


Nein.keine gute Idee. Eines davon hat 300 Kalorien,also haben 3 900 Kalorien. So ziemlich gena die Hälfte von dem as du brauchst!

Plus: Dir fehlt dann noch das Fett (sehr wichtig) in der Nahrung und du hast dann immernoch keine feste Nahrung zu dir genommen!

DU kannst dir die Teile kaufen und ZUSÄTZLICH trinken. Das wäre gut. Aber nicht als einzige Nahrung!

C#olchixcin


Und vor allem fehlen dir dann sicher auch alle anderen Nährstoffe die du so brauchst um gesund leben zu können. %-|

Wechsel den Arzt wenn er dich so unter druck setzt.

Wenn du zum Psychologen gehst, wirst du nicht gewogen, der will das Problem in deinem Kopf erstmal heilen! und ja DU KANNST.

Wenn du nicht sterben willst, dann KANNST du.

s/onya"muxc


Wechsel den arzt? Na ich will zu gar keinem arzt mehr!

Aba hat der den rein theoretisch mittel mich zum essen zu bekommen? Nicht oder?

Naja zum essen dazu will ich das zeug nicht trinken, ich dachte eher so als ersatz!

CBa[oi?mhxe


Er kann dich zwangseinweisen lassen. Und zwangsernähren, wenn du so weitermachst.

s6onyatmuc


Der kann das wirklich? Ohh gotttt

C&a!oPim=he


Natürlich. Denkst du er lässt dich verhungern? ":/

s<onyaxmuc


Nein, aber jetzzt ich sag mal in meiner situation grade bin ich ja noch nicht am verhungern

M~me >V^aloixs


noch nicht am verhungern

noch nicht.

dein körper findet dich zu dünn. woran du das merkst? du hast deine periode nicht mehr.

das problem ist, dass du nicht begriffen hast, dass du so nicht weiterleben & weitermachen kannst. man kann nur hoffen, dass dein umfeld dich auffängt, wenn du vollkommen am boden bist (dass das passieren wird ist die logische konsequenz, wenn du so weitermachst)

du musst einsehen, dass du gesund werden musst, wenn du weiterleben möchtest. (& gesund werden bedeutet nun mal, dass du essen musst, sonst kann dein körper ja gar nicht funktionieren)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH