» »

Keine Periode mehr

H/inaxta


srry, war auf der zweiten seite ;-D

s%onAyamxuc


ja es war halt gerissen, aber ich denk trotzdem nicht das ich schwanger bin. ich hoffe es ma nicht

H8inatxa


willst du irgendwann schwanger werden und kinder haben?

s*onyaRmuxc


bisher weis ich das noch nicht, will erstmal eigentlich studieren anfangen, dann vielleicht irgendwann mal

HBinvata


klick mal hier

[[http://juicefriends.com/hayley-wilde-the-woman-who-defeated-anorexia.html]]

MYme Vmaloxis


dann vielleicht irgendwann mal

wenn du deine essstörung behältst, wird dir die entscheidung abgenommen. dass deine periode ausbleibt ist ein deutliches warnsignal.

was wiegst du momentan eigentlich? & wie groß bist du?

s on7yamxuc


so an die 50 kg und ich bin so um die 172

s1onyaLmuc


:( ich kann nicht mehr

l,e sayngo freal


Arzt, Krankenhaus, Hilfe... :=o

S=weetx85


Sonyamuc: Hole dir Hilfe.

Warum wolltest du abnehmen? Was hast du früher gewogen?

I1ndie]nfaxn


Werte Sonya,

endlich hast Du die Katze aus dem Sack gelassen. Bitte begib Dich umgehend in Behandlung. Sonst wirst Du Dir in kuerzester Zeit die Radieschen von unten betrachten. Dies ist doch sicherlich nicht in Deinem Sinn. Also: wie "le sang real" schon schrieb. Ab in die Klinik. Nur da kann man Dir noch helfen. Ansonsten wirst Du nur Weihnachten 2011 nicht mehr erleben. Oder bist Du so scharf darauf in kuerze 1,80 m tiefer gelegt zu werden. :°( %-|

saonyazmuxc


@ sweet85

Ich habe so um die 65 gewogen mal, und dann hab ich angefangen abzunehmen, es lief zuhause auch nicht so gut und dann kam auch noch der neue Freund meiner Mama,dann hatten wir auch noch kaum essen zuhause, das Geld ging und geht alles auf Alkohol und Zigaretten.

Ich war grad beim Arzt, der war eigentlich ganz nett aber er meinte so kann es einfach nicht weitergehen :( und er meinte es waere auch sehr wichtig das ich versuche in gesellschaft zu essen, da das leichter fallen wird, wenn jemand dabei ist damit ich mich nicht selbst verarschen kann, aber irgendwie setzt er mich unter druck weil er mehrmals wiederholt hat das es gefahrlich wird langsam und ich muss zunehmen sonst werde ich mit konsequenzen rechnen mussen, aber er meint ich soll unbedingt zu einem psychologen gehen, er ist ja der meinung das es besser ist wewnn ich in eine klinik gehen sollt.

Ich hab angst :(

l"e s?anIg reaxl


Ich hab angst :(

Wovor? Angst davor, dass die geholfen wird?

Wach auf! Der Arzt will nur dein bestes, er will dir helfen und du solltest tun, was er sagt!!

sDonya2muc


Angst davor zum essen gezwungen werden, nicht zunehmen schaffen oder zu versagen , und ja auch in gewisser weis einfach angst davor auf das was mich zukommen wurde

s^chn^u8pfenx08


eine klinik hat nicht nur nachteile...da sind auch andere menschen die genau das selbe problem haben wie du...vor denen brauchst du keine angst haben oder dich schämen.

mit den menschen kannst du reden, sie haben auch ihre geschichten und es fällt dir leichter dich zu öffnen.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH