» »

Keine Periode mehr

h*udexmcv


in deiner Verfassung hat der Körper ja auch kaum mehr eine eigene Wärmeproduktion. Keine Muskeln, keine Kalorien zum verbrennen, ergo; KEINE WÄRME!

Ich hab den Faden hier nur überflogen, aber ich wünsche dir, dass du aufwachst und realisierst, dass das was du tust das Gegenteil von LEBEN ist. Du wirst wohl sterben. Klar, das klingt vielleicht noch "weit weg", kann aber sehr schnell gehen, wenn du nicht SOFORT AUFHÖRST damit und zusiehst, dass du mit dir und einer Welt ins Reine kommst.

Ich wünsche dir die Kraft das durchzustehen und nicht aus "falscher" Kraftlosigkeit aufzugeben!

Es wird hart sein.

Es wird wehtun.

Es wird dauern.

Aber LEBEN ist manchmal eben mit harter, schmerzhafter und andauernder Arbeit verbunden.

Wenn du den Weg ins LEBEN einschlägst, wirst du auf lange Sicht nur davon profitieren, das kann ich die versprechen.

Du brauchst Unterstützung und etwas Führung!

Lauf los, Mädchen! Und dreh dich nicht um!

A`lSeonoxr


Das zunehmen war so grausam, ich war psychiisch Am boden.

Du hast die Wahl dich entweder mit mehr Gewicht anzufreunden oder zu sterben. That's it.

AVleonxor


Und zuzunehmen bedeutet da nicht die Kontrolle zu verlieren, sondern die Kontrolle über das eigene Leben wiederzugewinnen. Im Moment entscheidet deine Krankheit was du tust, du hast da vollständig die Zügel aus der Hand gegeben.

CHol;c'hicxin


Wie gesagt, wenn dein Körper nich tmal mehr die Energie hat Wärme zu produzieren, dann is es langsam duster für dich.

Wärme ist quasi meist nur ein Abfallprodukt bei anderen Prozessen im Körper. Dh dein Körper steht grad still. Dein Herz schlägt noch, aber dein Immunsystem ist vmtl total im Arsch gerade, deine Nieren versagen langsam weil sie eh nur mit minimalsten Flüssgkeitsmengen durchspült werden und den anderen Organen gehts bald auch so.

Wach auf! Je länger du wartest, desto nachhaltiger ist der Schaden den du an deinem Körper angerichtet hast!! Willst du leben?

Willst du irgendwann mal Kinder haben?? Dann solltest du JETZT was dafür tun, wenn du deinem Körper sowas antust kannst du nachhaltig unfruchtbar bleiben!

svon)yamxuc


Ich weis einfach nicht wie ich es nochmal schaffen soll in eine Klinik zu gehen, als ich dort war war ich ziemlich geshockt.

Was sollen mir sachen wie vorm spiegel stehen und beschreiben wie ich meinen koerper sehe (aber nichts negatives sagen) bringen? Ausser das ich mich danach noch dicker fand.

Ich hab mich heute gewogen und die waage hat schon wieder mehr angezeigt weil ich so viel getrunken habe :(

Ich weis nicht wie es weiter gehen soll :(

Ich hab so starke magenschmerzen heute :( bin so muede kann aber nicht schlafen :(

A$leoZnor


Ich hab mich heute gewogen und die waage hat schon wieder mehr angezeigt weil ich so viel getrunken habe :(

Wenn ich jetzt nen Liter trinke macht mich das nicht schwerer, das zählt nicht zum Körpergewicht.

s%onyaYmuc


Dann hab ich so zugenommen :( dann hab ich zu viel gegessen :(

AMlDeoxnor


Da glaube ich ja nicht dran ... aber wünschenswert wäre es.

Du hast komplett die Kontrolle über dich und dein Leben verloren und an deine Krankheit abgegeben.

Eine Userin dieses Forums ist dieses Jahr schon verstorben, wenn du so weitermachst schaffst du es noch die zweite zu werden.

MBariGeC"urie


[[http://rtl2now.rtl2.de/teenager-in-not/jennifer.php?container_id=106411&player=1&season=1]]

gestern gesehen und an dich gedacht..

falls das video unangebracht ist, bitte löschen

s$onyAamDuc


Ich fuehl mich einfach so leer und ausgelaugt seelisch, vielleicht liegt das auch wieder an den depressionen :(

Ich weis einfach nicht wies die naechsten monate weiter gehen soll

AKleonoxr


Wenn du so weitermachst wird es gar nicht weitergehen weil du dann schon tot bist.

Geoxfio


Habe eine Tochter mit Esstörungen. Ess- Brechsucht. Mündet oft in Magersucht.

Habe wegen meiner Tochter ziemlich viel darüber gelesen , sie hat Gott sei Dank noch einen guten BMI und die Blutwerte sind noch gut, Vielleicht wirds bei ihr nach der Pupertät besser. Psychotherapie lehnt sie bislang noch ab. Zumindest ist sie wenigstens mit dem Blutcheck einverstanden, damit wir Schädigungen erkennen.

Lass deine Blutwerte mit einem großen Blutbild checken! Und du solltest dringend in eine psychotherapeutische Behandlung. Magersucht führt sehr oft zum Tod, denn der Körper kann irgendwann keine Nahrung mehr verwerten.

GYoBldenW^intexr


Deine Organe werden nach und nach versagen. Diese Krankheit scheint den Betroffenen wirklich das Hirn zu manipulieren. Sony es ist schrecklich.

Steh endlich auf und kämpfe. Du schaffst es. Es haben schon so viele andere geschafft da raus zu kommen.

Du musst in Therapie gehen. Erkundige dich im Internet nach einer guten Klinik. Zur Not besuche sie vorher. Spreche mit denen vorher über deine Ängste.

Wir können dir hier nicht helfen. Und ich denke auch, dass wir hier uns die Finger Wund schreiben können.

DIes ist mein letzter Beitrag hier in deinem Faden. Denn du hängst nun schon Monate damit rum und tust nichts. Es ist zum verzweifeln.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass du in eine Klinik gehst, damit du nicht stirbst. Es heißt jetzt Leben wollen oder nicht. Wenn ja, dann kämpfe.... :)*

E#hemalig/er @NutpzerY (#F3e257x31)


So hart es auch ist, machst du so weiter ist das das letzte Weihnachten was du mit deiner Familie verbringen wirst ...das nächste wirst du in dem Zustand nicht mehr erleben !

Es ist deine Entscheidung. Dir wird jeder Arzt Hilfe zukommen lassen, aber hingehen und drum bitten musst du selber!

s<onfya:mxuc


Vielleicht sollte ich doch nochmal ueber einen weiteren Klinik aufenthalt nachdenken :(

ich habe grad einen Apfel gegessen und mein Bauch findet das gar nicht schoen :(

Ich glaube ich werde fuer naechste Woche einen Arzt termin ausmachen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH