» »

Keine Periode mehr

A"leon3or


Weil?

s=ony#amxuc


das viel zu viel ist, das geht einfach nicht

A9leo0nxor


Vielleicht solltest du dann mal eine entsprechende Behandlung in erwägung ziehen, das was du da machst ist potentiell gesundheitsgefährdend.

lqe Ssangx real


Dann wirst du deine Periode nie mehr bekommen und unter Umständen unfruchtbar werden.

Außerdem wirst du vermutlich auch noch andere Folgen deiner Essstörung erleiden und unter Umständen bald den Boden von unten sehen.

s;o>ny%amuc


behandlung?

l!e sVang# rexal


Therapie!!! Klinik, Therapeut, ESSEN.

Miedi%hrxa


Psychologisch-unterstützende und ernährungsunterstützende Beratung.

fslowe7rlxi


behandlung?

:)^ denn: [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/590221/]]

zXuppha


@ sonyamuc:

du hast doch erst kürzlich einen thread wegen bauchschmerzen eröffnet. warst beim frauenarzt und der hat nix gefunden? was hat der untersucht? was hat der gesagt zu deinem gewicht? hast du ihm erzählt, dass du deine periode nicht mehr kriegst? vielleicht gehst du nochmals zu deinem frauenarzt oder hausarzt und erzählst davon. wir hier können schliesslich keine ferndiagnose machen. aber es ist doch sehr wahrscheinlich, dass dein körper auf sparflamme geschaltet hat. und du scheinst auch von den gedanken her, das nicht anders zu wollen. sehr gefährlich. weisst du, was magersucht ist? weisst du, dass daran viele junge frauen sterben? :)-

Nla/rraxs


Du bist magersüchtig und untergewichtig. Fakt. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Dann leidest du eben an einem gestörten Selbstbild. Aber es ist Fakt, dass du untergewichtig und magersüchtig bist. Und das kann ich hier schreiben, ohne dich je gesehen zu haben. Deine Informationen hier sagen alles aus!

Begeb dich in Behandlung! In Therapie gegen deine Krankheit!

z~uppxa


[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/590221/]]

Das hatte ich ja gar noch nicht gesehen... sonjamuc du musst wirklich zum arzt! :)*

HVoney~_Bunany9x1


le sang real

sowas kann man aber auch echt netter sagen :|N :|N

TE

ich habe auch eine sehr gute freundin die leider magersüchtig ist.

sie ist knapp 160 cm groß und wiegt zwischen 43 und 49 kg, je nachdem in welcher verfassung sie ist.

ihr niedrigstes gewicht waren 39 kg.

und trotzdem fand sie sich zu dick.

das ist eben ein zeichen der krankheit.

ich weis ja nicht wieviel du nun genau wiegst, aber wenn der bmi unter 18 ist würde ich schon denken dass du zu dünn bist :)*

lje san$g r@eal


Ich denke, es haben ihr hier schon genug Honig ums Maul geschmiert.

Und ich glaube auch, dass selbst meine klaren Worte nix bringen.

sronDyamCuc


@ le sang real:

na so schlimm das ich eine Klinik brauche ist das nicht.

@ zuppa:

ja hatte ich eröffnet: FA meinte das ich viel zu wenig wiege und bla bla, ich finde das nicht so, ich kann inzwischen auch einfach nicht mehr so viel essen, mir wird schlecht davon, mein bauch tut nach dem essen immer so weh.

lXe skang xreal


Red dir das nur ein. Wie viel wiegst du denn nun?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH