» »

Keine Periode mehr

s!onyamxuc


ja ich glaube ihr und mein bester freund habt recht, ich werde mir für nächste Woche mal bei einem anderen Arzt nen Termin geben lassen und mal sehen was der dazu sagt. :-o

Edhemaliger 9Nutzer (#x325731)


Ja was soll der sagen, der wird sagen KH oder Therapie ...

EkhemaRliger= NutzeDr (#325731x)


Eine andere Option gibt es bei dir nicht, das muss man ganz einfach so sagen.

Die Option zu Hause selber probieren scheidet aus

s-ony]amuc


ja aber ich weis nicht ob ich auf die schnelle jetzt dann nen platz wo finde-jetzt wo ich grad etwas motiviert bin und einsehe das es so nit weiter gehe kann

f[lowelrxli


Bei akuter Lebensgefahr bekommst du sicher mal schnell einen Platz. Wird halt keine Spezialklinik sein nehme ich an.

E"hemaligZer NutzeKr (#32x5731)


Nö dann geht es erst mal wieder ins KH zum hochpäppeln bis der gesundheitliche Zustand sich wieder stabilisiert hat ...

jetzt wo ich grad etwas motiviert bin und einsehe das es so nit weiter gehe kann

Sorry es kann aber auch nicht sein das alle nach deiner Pfeiffe tanzen, je nachdem in welcher psychischen Situation du dich gerade befindest. Heute bist du der Meinung du bist einsichtig und willst auf der Stelle einen Therapieplatz haben, und wenn man dir die Möglichkeit gibt dich aufnehmen zu lassen willst du dann nicht.

Das geht so nicht, ob du einsichtig bist oder nicht ist ab einem gewissen Punkt vollkommen egal, nämlich dann wenn Gefahr für dein Leben besteht, dann wird dich kein Arzt danach fragen ob du gerade motiviert bist oder lieber noch 4 Wochen warten willst.

Der Punkt an dem du selber entscheiden kannst was gut für dich ist, der ist so langsam aber sicher verstrichen und es wird der Tag kommen da wird man dich auch gegen deinen Willen einweisen, nämlich dann wenn man nicht mehr gewährleisten kann das du nicht verhungerst oder an Entkräftung sterben wirst

s1onyaTmuxc


@ flowerli:

skute lebensgefahr is das ja nicht.

@ mellimaus21:

so meinte ich das ja auch nicht. ich meinte nur damit das es ja lange wartezeiten für spezialkliniken gibt- und wenn ich jetzt warte bis ich dort einen bekomme....

ich meinte damit vielleicht muss ich wirklich nochmal ins krankenhaus gehen davor.

:°(

naja aber den Punkt wo ich eingewiesen werde ohne das ich will-will ich eigentlich nicht kommen

Eoheqmaliger' Nu@tzer (#'32573x1)


Davon kannst du ausgehen das du vorher wieder ins KH gehen wirst

snonyaxmuc


:-( hast du wohl recht :°(

sionKyaxmuc


ich glaub ich muss den Kampf Nr.2 nu ma echt anfangen- ich will endlich auch studieren können und feiern gehen und wieder normal rausgegehen und das leben geniesen

s}hMerrxie


Hallo Sonymuc,

hab den Thread nun gelesen.

Deinen Schilderungen nach leidest du auch an einer Hernie.

Das sind exact dieselben Sympthome.

Magersucht ist dieses auch und kann aus diesen "Problematiken" heraus geschehen.

Man kann einfach nichts mehr essen & der Bauch tut schrecklich weh , wenn man was ißt.

So gehts mir auch. mir kam es beim Lesen wirklich in den Sinn ,. dass da etwas anderes hinterstecken kann, aber egal wie es aussieht .

Lass uns zusammen essen , denn auch ich esse seit Jahren kaum etwas und wenn ich was esse, dann schmerzt mein Magen und ich fühle mich schwach.

Gemeinsam gehts doch besser :))))

Wenn man das alles alleine bewältigen soll., ist es schwer es durchzuziehen.

Dein Leben geht erst los :) Wow was ich dich beneide . Wäre auch so gerne so jung wie du :)

Mensch , was würde ich alles anders machen wollen , War magersüchtig , mir wurde der Magen ausgepumpt und war ständig am Arsch.

Aber ich habe es geschafft :)))

Verdammt Liebes, lass uns gemeinsam den Weg gehen und ich muss auch wieder essen lernen.

Habe so gut wie nichts gegessen und muss mich auch zwingen etwas zu essen.

Aber hey wir wollen leben , was spüren und erfahren :)))

:)_ Komm lass uns zusammen die Erfahrung machen, dass das Leben wieder lebenswert und toll ist!!

Das stärkt unser Willen etwas zu schaffen!!

:)= x:)

sWonytamxuc


@ sherrie:

vielen vielen dank für deine Lieben worte,

weisst du ich hab nur total Angst das ich wieder versage und es nicht schaffe.

Aber ich muss es nun anpacken, wie die anderen hier schreiben ist es sonst irgendwann bald mal zu spät, und das will ich nicht. du hast recht-ich habe noch so viel zeit vor mir, ich muss das nun endlich schaffen :)_ :)_

isst du nun wieder? :)

sPonyaxmuc


werde morgen warscheindlich ins kranknhaus gehen-geht es heute gar nicht gut, und hatte ein langes gespräch mit dem besten freund ":/

:°( :°(

E}hemaligery Nutdzer@ (#325x731)


Und warum erst morgen?? Diese Aufschieberei bringt dir doch nichts, außer das du morgen wieder morgen sagst ...

fFlowEerxli


warscheindlich

ist auch nicht die beste Voraussetzung.

skute lebensgefahr is das ja nicht.

Meinst du, dass du das selbst beurteilen kannst? Ich vermute, niemand von denen, die an Organversagen gestorben sind, haben sich davor selbst in akuter Lebensgefahr gesehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH