» »

Einsamkeit, keine Freunde

DRieEinsname#6x66


Eins ist sicher: Alles nicht so einfach. Und in der heutigen, immer schnelllebigeren Welt, wird es auch nicht besser. Keiner nimmt mehr auf seinen nächsten Rücksicht. letztens in den Nachrichten auf VoX n kurzbericht gesehen, wo in Japan eine 2 jährige angefahren und 10 minuten liegen lassen worden ist. in der zeit kamen mindestens 20 leute vorbei. Dann wurde sie von einem zweiten wagen überfahren. Jeder hat gedacht: ach, ein anderer wird schon was tun. Wenn alle so denken!!!!

Das mädchen war schwer verletzt, ob sie überlebt, wussten die nicht. Hätte man ihr gleich geholfen, wäre es besser ausgegangen. Soweit sind wir schon. Da muss man sich schämen der Rasse Mensch anzugehören. Fällt mir manchmal schwer-

V!ulka ni\er64


Einsame

ich wünsch dir 'ne geruhsame Nacht und schaue morgen wieder rein.

@:) *:)

D ie^Ei`nsa}me666


Wünsche euch allen eine gute Nacht. Ich mach jetzt hier für mich auch zu und schreib noch was an meinem anderen Roman.

Bis dann

ÖSndurxdís


Jap, wünsche ich euch auch!

PS: Bin schon auf seite 14 :-D

TsrauuumaUle


Önduris:

Dir erstmal hier im Faden noch ein herzliches HALLO! @:)

... danke! :-)

mTollxi2


DieEinsame666

Freu mich für dich das du hier einige neue Mitstreiter gefunden hast,vor allem die dich auch verstehen und aus deiner Gegend kommen.

Schön das du an einem Buch schreibst, ich stehe nicht so auf Horror,selbst Filme mag ich nicht,da träume ich dann nachts so schlecht.Mein Männe lacht da zwar über mich,doch er schaut sich das dann allein an.

Wenn du Lust hast kannst du mir ja ab und an mal eine PN schreiben. :)z

LG

V5ulkLanier6x4


Da fragt man sich, wo die Einsame bleibt,

doch wissen wir ja, woran sie schreibt.

Sie füllt die Seiten mit Furcht und Schrecken,

wonach sich Fans die Zunge lecken.

So wird nun auch in dieser Nacht

einer druckreif umgebracht.

;-D

mYollCix2


Vulkanier64

:)= :)= ]:D ":/

Ölndrurdís


Ich sitze hier und gammel rum,

fühle mich schon etwas dumm.

Weil neimand mit mir reden mag,

heut ist schon der vierte Tag.

Kein guten Morgen, kein Gut-Nacht,

Was hab ich wieder falsch gemacht?

Keine Freunde, nichts nettes mehr,

Ist es mir mir nun echt so schwer?

Alle findens lustig, ich finds dumm,

mach ich mich nur für Andre krumm'

.

Erzählen tut man mir nix mehr,

ich laufe nurnoch hinterher.

Immer einsam und allein,

Ja, so solls wohl immer sein!

Copyright liegt bei mir ;-)

mvoll4ix2


Öndurdís

Guten Morgen Traurig-Ö

wenn keiner schreibt ist das schon blöd.

Doch schau hinaus die Sonne lacht

da ist es wert das man was macht.

Nimm das Radl und fahr los,über Wiesn, Feld und Hain,

und du wirst bald glücklich sein.

Nicht mehr einsam und allein,

denn Natur ist rund umher,schenkt dir alles was du brauchst

und das Leben spürst du auch.

RNHxW


Hallo,

meine Erfahrung ist auch, dass man Freunde nicht so einfach findet.

Am besten sucht man mögliche Anknüpfungspunkte:

- Schule/Beruf

- ehrenamtliche Tätigkeit: Tafel, Kirche, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Förderverein von Stadtbücherei/Schwimmbad etc., Tierschutzverein ....

- Verein

- Sport: Fitnesstudio, Lauftreff

- Kurse: VHS. Krankenkasse ....

- besondere Ereignisse: Autorentreff organisieren, Klassentreffen vorbereiten ....

Wenn man dann "krampfhaft" Freunde sucht, kann das abschrecken. Am besten einfach mit Leuten reden. Die meisten mögen es, wenn man Fragen über Ihre Person stellt. Wenn man dire ganze Zeit nur über sich selbst redet, vergrault das andere. Gespräche sind immer ein Abwägen zwischen dem, was andere erzählen, und dem, was sie hören möchten.

[[http://www.methode.de/bu/pmb/bucarn01.htm]]

Gruß

RHW

Haagalaxz77


@ RHW

guter Einwurf :) .... gerade ab Ende 20 wenn viele sich dann doch auch in ihre Familien zurückziehen ist es gar nicht so leicht. Die meisten Freundeskreise sind in diesem Alter quasi einfach komplett, bestehen schon seit Jahren und benötigen nicht zwingend jemand neuen. Man sollte in Freundschaften auch um Himmels willen nicht anfangen aufzuwiegen wer sich mehr meldet, solange es nicht überhand nimmt. Ich glaube nämlich, dass es oft keine böse Absicht ist, sondern die Leute heute teilweise so überfrachtet mit Job und allem anderen sind, dass sie es schlicht vergessen. Das passiert mir auch ...

Und man sollte auch nicht unterschätzen, dass das Problem eventuell bei einem selbst liegen kann ... es gibt durchaus Menschen mit Bindungsstörungen, wofür sie nichts können, aber die erstmal bewusst sein müssen, um aktiv dagegen zu arbeiten. Dieser Umstand wirkt sich ganz klar aufs Knüpfen von Freundschaften und Beziehungen aus ...

L&ate^ntetr_Vamp


Hallo Einsame,

ich wohne auch nur etwas über 100 km von dir weg. ;-) War gerade erst kürzlich mit meiner Mutter in Lüneburg, ist ja ein sehr nettes Städtchen.

Ich bin 24 und habe ein ähnliches Problem. Mein bester Freund wohnt in den USA, ist jetzt gerade mal für ne Woche zu Besuch, aber vorher habe ich ihn fast 2 Jahre lang nicht mehr gesehen... Er ist auch Vater geworden und konnte eben bislang nicht nach Deutschland kommen, seine Familie ist dann immer zu ihm geflogen, das wiederum war finanziell bei mir nicht drin.

Ein guter Freund ist in die Nachbarstadt zum Studium gezogen, ist aber auch nie hier und mir fehlt die Zeit, hinzufahren.

Dann habe ich noch einen weiteren Freund, den ich auch sehr mag und gut mit ihm reden kann, aber er ist bereits über 40, hat Familie etc. Er befindet sich einfach in nem anderen Lebensabschnitt als ich und hat andere Prioritäten, sodass sehen eben auch nicht so oft drin ist (bei ihm habe ich allerdings Verständnis dafür).

Hier in der Stadt habe ich zwei sehr enge Freundinnen, zum Glück. Allerdings ist die eine nun grad mal wieder zwei Monate im Ausland %-| davor hatte sie sich frisch verliebt und auch wenig Zeit. Die andere wohnt zwar sogar im gleichen Dorf wie ich, aber hat fast nie Zeit und ist immer schlecht erreichbar. Wenn ich sie denn sehe, ist es super Klasse, aber es passiert eben zu selten und spontan ist einfach nie drin, bei beiden nicht, man erreicht sie ja manchmal erst Tage später.

Es kommt dazu, dass ich dieses "Mädchenquatsch" wie hier beschrieben, aber auch nicht sonderlich mag. Also sich auf ein Koppke Tee zusammensetzen und quatschen, klar, aber bitte keine Shoppingtouren, Wellnesstage, Beautygeschichten etc. pp. Das kann ich einfach nicht ab.

Außerdem bin ich verheiratet, was natürlich auch heißt, dass ich mit meinem Mann in Urlaub fahre und wir uns zumindest zwei Tage die Woche für gemeinsame Unternehmungen freihalten, was wegen seiner Schicht nicht immer so leicht ist. Trotzdem habe ich mit der Heirat nicht meinen Freundinnen-Status aufgegeben und wundere mich immer, dass studierende Singles oder solche mit Halbtagsjob weniger Zeit für Freunde haben, als ich, die ich bis zu 40 Stunden die Woche arbeite und nebenbei noch studiere. Ich brauche meine Freunde und nehme mir Zeit für sie. Ist das anderen nicht so wichtig? :-/

L%at`enIter_xVamp


Ich habe auch aus dem Studium noch zwei Freundinnen, aber die wohnen natürlich auch alle woanders, eine davon ist Mutter, sind beide immer schlecht erreichbar.

J~asm]inPda7x5


Grundsätzlich finde ich es schwer, in Deutschland neue Kontakte bzw. Freundschaften zu schließen.

Ich habe Familie in Spanien, Frankreich, England und Schottland und dort ist es relativ einfach neue Kontakte zu schließen. In England zum Beispiel reicht es schon, jemanden nach dem Weg zu fragen und schon steht man mit dem wildfremden Menschen dort und unterhält sich mit ihm über Gott und die Welt. Ist mir schon mehrfach passiert. :-D

Frage mal in Deutschland jemanden nach dem Weg. Man kann froh sein, wenn derjenige schon stehen bleibt. ;-D

Oder rede in England mal eine Mädchentruppe an. Jeder redet mit dir. Mach das mal in Deutschland. Da kommen Sätze wie:" Was war denn das für eine?!?" ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH