» »

Einsamkeit, keine Freunde

Lxaten"ter_VAamp


Da fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten... Mir sind nur schon Unterschiede zwischen unterschiedlichen Landstrichen Deutschlands aufgefallen.

Jhointh]earGmy


Hallo mir gehts quasi genauso wie dir, keinen Partner, kaum Freunde.... aber was soll man machen.

Bin vor einiger Zeit umgezogen, in eine dieser tollen Studentenstädte, ich habe auch schon viele Bekanntschaften geschlossen, nur die Leute, die ich mag, und die mich mögen ist schon stark dezimiert. Ich habe nur einen Menschen gefunden, an dem mir etwas liegt, alles andere waren mehr oder minder nur lose Bekanntschaften. Ich war von meinem 14-21 Lebensjahr quasi jedes Wochenende auf der Piste, hatte viele Freunde und war beliebt, nunja in den letzten drei Jahren meines Lebens, hat sich das ziemlich gewandelt. Ich weiß auch, dass die Dunkelziffer der Menschen, die sich einsam fühlen viel höher liegt als man denkt. Mir fehlen halt die gemeinsam verbrachten Wochenenden, Unternehmungen, die guten Gespräche und das Kaffeetrinken. Ich habe auch schon versucht mit Druck neue Leute kennenzulernen, aber das funktioniert wirklich nicht, oft liegen doch große persöhnliche Unterschiede zwischen den Menschen, und eine wirkliche Freundschaft kristallisiert sich bei mir nur in seltenen Fällen heraus. Das ist aber eine Charakterfrage, ich kenne auch Leute die mit fast jedem gut klar kommen, ich bin da sehr wählerisch. Einen Abend mit Menschen zu verbringen, die ich nicht sonderlich mag, kann ich mir auch sparen. Tja ich wünschte ich hätte jetzt ein paar gute Tipps für dich parat, aber leider habe ich die ultimo Lösung noch nicht gefunden.

D\ieE=in@samxe666


Bei mir ist es etwas besser geworden. Immerhin habe ich ein paar Bekanntschaften durch meine

Anzeigen machen können, die im Internet schweben. Männer zwar, aber die können ja manchmal

bessere Kumpel sein, als Frauen. Und sonst mal Chat oder Telefon. Ein Anfang aber wie sagte der

Mondmensch so schön: Ein kleiner Schritt für mich aber ein großer für die Menschheit! Bei mir ist

es halt so: Ein kleiner Schritt für die Gemeinschaft, aber ein großer für mich persönlich.

Außerdem habe ich Arbeit gefunden. ´Langeweile ist also bald Geschichte; man ist wieder gefragt.

Hoffe das bleibt so und ich buffe mich auf der Arbeit nicht aus, weil ich mal wieder ´ne seltsame

Anwandlung habe. Vielleicht suche ich mir einen Sportverein oder gehe regelmäßig in die Sauna.

Einsamkeit werde ich so womöglich eines lieben Tages erst richtig zu schätzen wissen, wenn ich

kaputt und ausgelaugt von der Arbeit komme und nur noch auf´m Sofa liegen möchte.....

T<esjtmrale


Ich bin auch schon sehr lange einsam und habe ausser der arbeit keine sozialen kontakte. das belastet mich sehr, andererseits, bin ich froh, nach der arbeit einfach nur zuhause sein zu können, ohne irgendwelche verpflichtungen. ich muß leider sagen, das fast alle menschen, die einsam sind und keine freunde haben, auch wirklich nicht in der lage sind, freundschaften zu pflegen. das war eine schmerzliche erkenntniss für mich....

D+ieEinsbamex666


Der Typ aus Bayern hatte sich sogar ein mal wieder bei mir gemeldet, dann aber nie wieder.

Er hätte Stress wegen seinem Umzug usw. Ich habe ihm sogar meine Telefonnummer gegeben.

Trotzdem hat er es nicht ein einziges Mal geschafft mich anzurufen. Und das, wo er doch

angeblich sooooo viel Interesse an mir hätte. Tja so kann man sich in Menschen irren.

Falls er das hier liest, er weiß sicher, dass er gemeint ist, sollte er mal darüber nachdenken.

Einem Menschen Hoffnung zu machen und dann so zu tun, als hätte man niemals Interesse

an ihm gehabt, finde ich doch etwas arm. Der soll sich ein Beispiel nehmen an einen anderen

Mann, den ich über eine Anzeige kennen gelernt habe. Der weiß, was "Menschlichkeit" ist.

DFieEYinsaPme66x6


Der Typ war hier mit seinem Thema: Latexallergie!

D`iesEinssam}ex666


Heute ist Weihnachtsmarkt bei uns im Ort, ich gehe aber nicht hin, weil ich alleine keine Lust dazu habe.

Fast niemand geht alleine dahin, weil Weihnachten das Fest der Liebe ist.

Was soll ich da alleine und mir all die glücklichen Leute angucken.

J&asmindda7x5


mir all die glücklichen Leute angucken.

Glaube mir, dass ich auch nur mehr Schein als Sein. ]:D

D@ieEintsam>e666


Ich bin froh, dass ich wenigstens ein paar neue Leute kennen lernen konnte und mit meinem Exfreund ab und zu auf´n Kaffee und Schnacken treffen, so auch morgen.

N)oPeprm3isxsion


Hey!

Toll, wo hast du denn neue Leute kennen gelernt? Bei mir löst sich gerade ein bißchen die Clique auf, alle ziehen weg etc. Bin also auch häufig alleine... Finde es wahnsinnig schwierig neue Leute kennenzulernen. Typen kein Problem, aber Freundinnen...

D$ieEin8sa}me66x6


Hallo ihr,

hattet ihr schöne Weihnachten? Ich ja, mit meinen Lieben und meinem neuen Freund.

Leider habe ich immer noch keine Arbeit gefunden und wie NP schrieb, findet man eher Leute aus der männlichen Delegation, die sich auf meine Anzeigen melden. Neben viel Schrott sind immerhin auch mal Männer dabei, die "nur" Interesse an Freizeitaktivitäten und nicht nur an umsonst XXX haben.

Freundinnen kennen zu lernen ist in der Tat sehr schwer. Ich habe eine Anzeige bei Meine Stadt aufgegeben, wo ich explizit Frauen anspreche. Null Reaktionen. Werde mich wohl damit abfinden nie ne richtige Freundin zu haben.

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

ZSazurxa


Alles was ich gern hätte ist tiefe, ehrliche Freundschaft. Es könnt einfach sein

irgendwelche Freunde zu haben. Da ich sowas nich will ,bin ich mehr oder weniger

einsam...

DYieEkinsa"me66x6


Gute Freunde sind selten! Das stand mal auf einer Tasse drauf. War n Werbegeschenkt einer Spedition wo ich mal gearbeitet habe. Ist aber was wahres dran.

Viele Leute gaukeln einem was vor, und wenn man sie wirklich mal braucht, sind sie nicht da. Sehe ich selbst immer wieder. Das fängt schon bei EMail Freundschaften an. Wenn man ne Nachricht bekommt, schreibt man ne Zeit und dann ist das Interesse ganz einfach weg, weshalb auch immer. Habe das auch hier erlebt. Man wird von unterschiedlichen Leuten angeschrieben, tauscht sich aus... dann bricht der Kontakt fast schon abrupt ab. So was hasse ich wie die Pest. Oder auch bei meinem Anzeigen, die ich bei Meine Stadt und Ebay eingelegt habe.

Manche Leute meinen es sei witzig, wenn sie einem Hoffnung machen. Sie schreiben n paar Mal, oder auch nur ein Mal und dann kommt keine Reaktion mehr. Geschieht bei 7 von 10 Schreibern. Dasselbe auch bei der Partnersuche. Man trifft sich das erste Mal und sagt da, dass man das Treffen angenehm fand. Typ versichert es sogar und sagt er meldet sich wieder. Was passiert: Nichts. Voll die Verarsche. Weshalb sind die Penner nicht ehrlich und sagen oder schreiben wenigstens zurück: Sorry, hab nach gedacht und gemerkt, dass die Chemie doch nicht so stimmt. Stattdessen melden sich die Typen einfach gar nicht mehr wieder. Was für Idioten, sag ich. Da hat man irgendwann einfach kein Bock mehr, sich noch Mühe zu geben. Alles Heuchelei.

Zum Glück, dass ich jetzt einen Freund gefunden habe, der mich so akzeptiert, wie ich bin. Das ist ein Mensch, den man unter 1000 auch nur ein Mal so findet.

Vtampl_LUadxy


Einsame, das Problem mit den Frauen kenne ich zu gut. Die, die ich kenne, schreiben zwar regelmäßig, aber ein Treffen findet fast nie statt, immer geht der Partner oder andere Bekannte vor.

Aber Männer sind oftmals nur scheinbar bessere Kumpels -> oft sind sie mit einem befreundet, weil sie auf andere Dinge hoffen.

Wieso ziehst du nicht woanders hin? In eine Stadt oder so?

D}ieEinDsame66x6


Hi ihr Lieben...ich habe jetzt den Ort gewechselt...hier tobt mehr Leben *:) und hab mittlerweile einen festen Freund, einen Hund, ein Haus, 3 Katzen...eine handvoll Mädels von denen ich fest ausgehe sie länger, als nur ein paar Monate zu haben und noch mal eine handvoll mehr gute Bekannte...auch Leute mit Hund, mit denen ich mich regelmäßig zum Gassi gehen treffe :)^ was hammermäßig Laune macht. Langweilig wird es mir fast nie mehr. Kann sagen, dass sich mein Leben um mindestens 90° gedreht hat...zum positiven!

Wer nur fest daran glaubt und auch nach vielen herben Rückschlägen immer weiter macht und sich nicht entmutigen lässt, der wird irgendwann auch wirklich entlohnt :)=

In diesem Sinne...noch einen letzten schönen Weihnachtstag und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH