» »

Angst vor erster Fahrstunde

lmovea{blex<3


Ich kann da auch nie bei sowas schlafen. Ist so! =) Hatte total rote Backen bei meiner ersten Stunde. Danach sagst du bestimmt selber:"So schlimm war es gar nicht."

Also ich muss sagen, die Fahrschulzeit war bisher die geilste Zeit in einer Schule. :)^

199Tavnja7x9


3 Monate das ist ned schlecht, ich glaub ich braucht länger kann auch wegen der arbeit nicht so wie ich will, und ich hab niemandem gesagt das ich ihn mache :-) Also muss ich alles heimlich machen

1l9Tanj0a*79


Bei mir in der Fahrschule sind auch viele die gehen da gern hin und denken sich auch nix dabei. Ich beneide die Leute echt

l&ove=abPle<x3


Ach des Gefühl kriegst du noch. Ist echt ne geile Zeit.

l[o>vea}blxe<3


Ja das ich so schnell fertig war, lag daran, dass ich ein halbes Jahr daheim war. Da habe ich es gemacht und hat 2 Wochen in den Schulbeginn hineingereicht.

1j9Tanxja%79


Ich denk mir ja schon immer du bist ja nicht blöder als alle anderen und so viele haben das geschafft, aber ich bin dann immer sooo nervös das ich gar nix mehr weiß. Und wie in einem Nebel sitze. Kommt mir dann immer vor als wäre das gar nimmer ich

Dper_wNiTx_Weisxs


Bei mir in der Fahrschule sind auch viele die gehen da gern hin und denken sich auch nix dabei.

Das ist auch gut so! Denn ein Fahrzeug (oder Flugzeug :-) ) zu kontrollieren hat unheimlich viel mit "Dressur" und Automatismen zu tun.

Zu Beginn ist alles neu, alles muss "bewusst" gemacht werden, weil das Gefühl für die Zusammenhänge noch nicht eingesickert ist.

Das beste Beispiel für diese Automatismen? Wir waren jetzt 3 Wochen in Urlaub und haben ein Auto gemietet. Nach der Rückkehr nach Hause hat beim eigenen Blech nix mehr gepasst. Andere Kupplung (--> abgewürgt 8-) ), anderes Bremspedal ( x:) wäre ohne Sicherheitsgurt fast in der Scheibe gelandet).

Und ich bin schon ein paar 100.000km in 4 Kontinenten gefahren...

Trotzdem verstehe ich dich, denn wenn ich wieder einmal in einem Land mit Linksverkehr lande, dann ist wieder das Fahrschul-Gefühl angesagt, mit ganz bewusstem Fahren und auch Fehler machen..

Du packst das schon, und Menschen, die grundsätzlich etwas vorsichtiger sind, werden oft die besseren FahrerInnen und leben länger und gesünder ;-)

R{aplaxdy


:-) Das kommt mir so bekannt vor :-D

Ich bin rein ins Auto u. meine erste Frage war: Und was ist jetzt Gas und was Bremse?

Ich war total aufgeregt. Aber das kommt nach und nach alles von ganz allein :-)

Mittlerweile liebe ich Autofahren :-)

PVinlouck


Es ist auch vollkommen egal, ob man vor der ersten Fahrstunde null oder 10 Theoriestunden hatte. In der Theorie lernt man ja nicht, wo Gas und wo Bremse sind, sondern nur ödes, selbsterklärendes Zeug.

Mach doch einfach den Führerschein - oder eben nichgt. Wenn Du merkst, daß das nix für Dich ist, dann läßt Du es eben sein. Und wenn die Freude noch kommt, dann wirst Du es kaum bis zur Prüfung abwarten können.

Solltest Du auch einen Moppedführerschein machen: Fahrschüler- und anfänger bekommen bei mir auf bestimmte Schutzbekleidung einen guten Rabatt ;-D .

Emhemali3ger FNutzer ('#345x695)


Halb so wild... nach der 1. Fahrstunde bist dann ganz stolz wenn du es hinter dir hast. :)

Kann ja faktisch nichts passieren – der Fahrlehrer kann einem mehr helfen als man Anfangs glaubt, von daher keine Panik.

Übrigens fängst du sowieso erstmal "abseits" an, d.h. anfahren, schalten und alles was so dazugehört lernt man normal nicht grad in der Innenstadt.

Also mach dir kein Kopf, ...wie sagt man so schön: Alles wird gut :)^

Berichte dann wie es war ;-)

Ciao

169Toa$njax79


Ja morgen um die Zeit bin ich schlauer. Ob ich das weiter mache oder eben nicht. Aber BIS zur Fahrstunde sterb ich 1000 Tode. Ich bin da immer bissl hysterisch hatte mein Papa schon mal zu mir gesagt.

Aber gut das es mir nicht allein so geht, das einige das auch verstehen. Und das es einigen auch so ging. Es gibt ja Menschen die denken sich nie irgendwas bei bestimmten dingen, und die denken mei wenns ned klappt dann klappts halt nicht. Ich bin immer 100 %ig, ist schlimm aber wie man ist so ist man.

1Z9Tan>ja79


Wie ich gesagt hab, ich hab keine Sekunde geschlafen. Oh mei oh mei. Wenns nur schon rum wäre.

ShtudenNt&in26


WARUM machst Du Dir so ins Hemd? Du bezahlst ja sogar dafür. Niemand zwingt Dich. Und wenn Dir der Fahrschullehrer schräg kommt, gehst Du wieder. Du sitzt eindeutig am längeren Hebel! :)*

nfordGf[ranxk76


@ Tanja1979

Genau... mach dich nicht vorher verrückt, der Fahrlehrer greift schon ein wenn es gefährlich werden sollte. Der kennt sich aus und weiß, wie er dir am besten die Angst vor dem Verkehr nehmen kann...

Wobei München natürlich ein heißes Pflaster ist, kenne ich nur zu gut, wenn ich mal wieder da unterwegs bin...

Also, versuch dich drauf zu freuen, auch mit fast 32 wirst du das noch alles lernen, allerdings solltest du dann auch regelmäßig fahren, durch die Erfahrung wird es besser...

Kannst ja heut abend mal schreiben wie es war....

I8panvemxa


Wünsche Dir auch viel Spaß, denn Glück wirst Du gar nicht brauchen!

Bei meiner ersten Fahrstunde hat mein Fahrlehrer bei uns geklingelt und ich wollte auf den Beifahrersitz, bis er sagte, dass ich auf den Fahrersitz muss :-o und gleich mitten in der Stadt! Gott, war ich nervös! Aber es hat alles funktioniert. Richtig nervös wurde ich, als mein Fahrlehrer mir sagte, dass er mich zur Prüfung angemeldet hat, da wurde ich sauer! Aber er meinte, dass er schon sehr genau weiß, wann seine Schüler soweit sind. Und er hatte recht! 2,5 Monate habe ich gebraucht und alles bestanden. Seit 7 Jahren (Hilfe, ist das schon lang her ;-D ) unfallfrei und ich lieeebe Autofahren!

Köpfchen hoch, wird schon schiefgehen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH