» »

Ständiger Lufthunger und Gähnanfälle

AIkeQla


Schon wieder... :°( -Liegt's am Faden? Bin grad auch ein bisschen aufgeregt, weiß dafür aber auch keine Ursache... ":/

Miimimhausx5


Agnes,

möchte mich auch für den link bedanken,aber ich kenne es zu hyperventilieren,weil da meine Lippen und Hände kribbeln und ich auch hastig atme.

Jetzt ist es mit der Atmung etwas ganz anderes,ich atme ruhig und muss aber ständig gähnen und tief durchatmen...aber es fängt nix an zu kribbeln....

Individualist,

zum Arzt möchte ich jetzt erstmal nicht mehr gehen wegen Leberwerte...aber ich denke die sind Ok.Man hat vor ner Weile mal Blut bei mir abgenommen,da war aber alles ok...Jetzt mal schauen wie es weitergeht.

Akela,

mach Dir bitte nicht so große Sorgen,das ist bei Dir betimmt psychischer natur.

Du schreibst was von Sportunterricht,also bist Du bestimmt noch sehr jung,oder?

Ich hatte mit 16 das erste mal ein Kloßgefühl im Hals...es war psychisch...zu der Zeit fing ich aus Angst,was das nun ist auch an zu hyperventilieren.Kribbeln denn bei Dir die Hände oder Lippen,wenn Dir das mit der Atmung auffällt?

LG Mimi

l eana^-Bu-rgfexst


Ich will nur mal kurz anmerken, dass eine Hyperventilation nicht immer unbedingt psychisch sein muss. Mich regt es echt auf, dass man immer gleich alles auf diese Schiene schieben muss >:(

Ich selbst habe auch ein Hyperventilationssyndrom ( mit noch ein paar anderen hübschen Sachen) und dies ist bei mir keine psychische Erkrankung, sondern hat organische Ursachen, die zum Teil geklärt und zum Teil noch nicht geklärt sind.

In Wikipedia steht darüber auch etwas, anscheindend kommt eine Panikstörung nur häufiger vor, aber ist nicht nur alleiniger Verusacher, bzw. eine Erklärung.

Sollte es also noch andere körperlichen Beschwerden, Grunderkrankungen geben, rate ich dazu nochmals mit dem Hausarzt darüber zu reden.

Sollten psychische Probleme vorliegen, rate ich dazu, einen Therapeuten dazu zubefragen.

AQkela


Hallo Mimimaus5! *:)

Tut mir Leid, dass ich erst jetzt antworte, habe aber leider erst jetzt gemerkt, dass hier noch geschrieben wird (habe außerdem versucht, mich etwas vom Computer zu distanzieren :-) )... |-o

Du schreibst was von Sportunterricht,also bist Du bestimmt noch sehr jung,oder?

Ich hatte mit 16 das erste mal ein Kloßgefühl im Hals...es war psychisch...zu der Zeit fing ich aus Angst,was das nun ist auch an zu hyperventilieren.Kribbeln denn bei Dir die Hände oder Lippen,wenn Dir das mit der Atmung auffällt?

Naja, mit 14 Jahren ist man noch nicht so alt, oder? ;-)

Kribbeln... immer wieder im Brustbereich oder Handgelenken, kann mit denen dann einfach nicht stillhalten, weil es mich so sehr irritiert und schlenkere sie dann immer... ;-D Genau darauf geachtet habe ich darauf noch nicht, aber ich habe auch das Gefühl, dass das Kribbeln immer wieder in der linken Brusthälfte zu spüren ist (wobei es auch wieder sehr gut möglich ist, dass ich mich nur so verrückt mache und das deshalb denke). Mit dem Sportunterricht ist's noch ein anderes Kapitel, da kommt dieser Lufthunger wohl immer, wenn ich so nervös werde oder nicht weiter weiß... :°(

Habe beim letzten Mal (Lufthungerattacke ;-) ) versucht, die Atmung mittels Bauchatmung wieder gerade zu biegen, weil ich eigentlich bei jedem Lufthunger mit der Brustatmung anfange (jedenfalls kommt das bei mir so an). Geholfen hat es leider nicht... :-(

AekeOla


Hatte heute Nacht wieder sowas... %-| Ich bin dann fünf Minuten lang nervös durch's Zimmer getigert! Habe mich dann trotzdem einfach hingelegt, bis ich eingeschlafen bin, hat es noch eine Weile gedauert, weil ich zusätzlich noch ganz aufgeregt wurde... %:|

l"eana-Bu;rKgfesxt


Akela, gibt es irgendwelche Probleme in deinem Leben? Dinge, die dich beschäftigen? Vielleicht die Arbeit, Schule oder sonst etwas?

Ich kann dir da nur raten, dass du dich nich verrückt machen sollst, dass das schwer ist, glaub ich dir. Aber wenn du dich da nur reinsteigerst und auf jedes bisschen Veränderung achtest, machst du dich mehr verrückt als gut ist @:)

AYkexla


Oh ja, es gibt dutzende Dinge in meinem Leben, die mich beschäftigen... positive als auch negative. Deshalb habe ich mich hier ja auch angemeldet, seit dem geht es auch besser, aber der Sportunterricht... :|N

Liebe Grüße und vielen Dank! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH