» »

Geizige Eltern

Ötndpurdís


Meinte natürlich @Punica!

eustr1ellxe


Lucie, Dein Vater hat gespart, um sich etwas zu gönnen. Was Du Geiz nennst ist das, was unsere Politiker nicht können. Sie geben nur das Geld aus, was sie verdient haben und nicht das Geld anderer Leute. Das erwarten sie auch von Dir. Vielleicht ist es etwas übertrieben, aber immer noch besser als Schulden zu machen. Sich auf Pump etwas zu gönnen macht längst nicht so viel Freude als sich etwas von durch eigene Arbeit erworbenem Geld zu kaufen.

Sya>nuk


@ estrelle

Vollkommen am Thema vorbeigeschossen!

Darum gehts hier doch. Supersparsam sein und das ersparte eben nicht für sinnvolle Sachen ausgeben. Während das Sparen für ein Ziel sinnvoll ist, ist Geiz in meinen Augen eine Charkatereigenschaft, die ...hm, wie soll ich sagen ... assozial ist.

P9ungica?85


@ Öndurdis:

Wahnsinn. Da frag ich mich, warum Menschen Kinder in die Welt setzen... Ist doch klar, dass Kinder Geld kosten...

Kann dazu wirklich nix sagen, ich finds viel zu heftig!

Bist du denn auf Arbeitssuche?

Lmuc^ie2x6


Ich hatte gerade Lust, das mal wieder hervorzuholen.

Vielleicht wollen ja noch andere was dazu schreiben. :)

Apsigxa


Hallo,

dann geb ich mal meinen Senf dazu: Manche Leute haben Prioritäten. Etwa: billige Klamotten, kein Handy, oft Fahrrad statt Auto fahren, nie essen gehen...und sich dafür beispielsweise 1x im Jahr den Super-Luxus-Urlaub leisten. Das ist imho ok.

Dann gibts die geizigen die sich selber auch nix gönnen.Sparen,sparen,sparen. Das finde ich traurig. Wie schon geschrieben "das letzte Hemd hat keine Taschen"

Und das allerfieseste sind oft Eltern/Väter/Ehemänner, die sich selber alles gönnen und ihrer Familie nix. Önurdis' Vater ist so ein Beispiel. Wobei...wieso bekommst du Hartz4 wenn du noch bei deinen gut verdienenten Eltern wohnst Hat imho was mit Machtmissbrauch zu tun. Solche Leute sind echt krank.

LVucie246


Ja. :/

RNebeAlut*ioxn


Ich hatte kein geiziges Elternhaus im Sinne von "meine Eltern sparen immer und geben nur für das Nötigste Geld aus". Aber meine Eltern haben immer mehr auf Qualität geachtet und dann lieber etwas länger gespart und etwas mehr ausgegeben, für etwas, von dem man dann auch wirklich was hat. Diese Wertschätzung habe ich, denke ich, ganz gut verinnerlicht und betrachte sie auch als sinnvoll und nachhaltig. Ich kann aber definitiv schlechter mit Geld umgehen – wenn ich es habe, wird es auch investiert ;-) von Geld alleine habe ich nichts, wenn ich mir davon im besten Fall einen Traum erfüllen kann ;-)

e8laynXe198


Bei mir ist es jetzt schon seit Jahren so, dass mein Vater bei allem und jedem spart. Wenn es im Winter kalt ist dann macht er trotzdem nicht die Heizung an und dann sagt er das man genauso gut eine dicke Jacke anziehen kann. Wenn wir Lebensmittel einkaufen gehen dann nur das billigste vom billigsten. Das ist jetzt zwar nicht das schlimmste aber wir haben jetzt seit 7 oder 8 Jahren den gleichen fernsehr der schon langsam auseinander fällt. Wenn ich neue Kleider oder sonst was haben will dann sagt er das ich doch meinen freund fragen soll ob er mir Geld gibt. Meine ganzen Sachen hab ich jetzt seit 4 Jahren immer von meinem Freund bekommen. Und ich fühle mich immer schlechter. Ich bekomme kein Taschengeld ich bekomme rein gar nichts. Das War früher ganz anders als meine Eltern noch zusammen waren. Der Punkt ist aber das ich nicht verstehe warum er so geizig ist. Er verdient echt richtig gut und kann sich meiner Meinung nach auch mal was leisten.

j)uWs[t_laookFingx?


Also beim Fernseher verstehe ich ihn sehr wohl, 7 oder 8 Jahre alt, wenn er funktioniert, dann passts. Ende.

Beim Rest, ja, das ist nicht so toll.

e`layne}9x8


Ich sagte ja auch das es nicht das schlimmste ist. Es geht mir einfach gewaltig auf die nerven das er bei allem und jedem sparen muss. Wenigstens bei den Lebensmitteln.

eUlaynxe98


Ich meine bei den Lebensmitteln kann er ja mal aufhören so auf die Preise zu gucken.

m{agnxus44


ich durfte auch nur 2x pro Woche duschen gehen, als ich noch bei ihnen wohnte...

In jedem Knast ist das besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH