» »

Sertralin - 3. Tag starke Nebenwirkungen

rWolf\_prei-l's hat die Diskussion gestartet


Mir wurde vor 4 Tagen Setralin verschrieben, da ich in letzter zeit wieder schlecht schlafe und meine Angstzustände wieder überhand nehmen.

ich nehme jetzt den 3. Tag 50 mg und weiß gerade nicht ob ich heute (Sonntag) noch weiter machen soll. Habe sehr starke Angstzustände, viel stärker als zu vor, und gleichzeitig das gefühl das mein herz manchmal flimmert – wenn ich am hals mit den fingern den puls fühle, dann zittert es nur unkonstant herum zeitweise.

mir ist zwar bewusst das es in den ersten tagen zu starken nebenwirkungen kommen kann, aber ist das wirlklich normal? immerhin geht es mir mittlerweile um einiges komischer als vor 5 tage wo ich noch kein sertralin genommen habe :/

:-o

Antworten
Z"waock>44


Könnten das nicht Symptome Deiner Angst vor dem AD sein? Die Verträglichkeit von Sertralin ist im allgemeinen sehr gut. Jedes AD kann zu NW führen, von denen die meisten nach einer Anfangsphase verschwinden können (aber nicht müssen). Auf der anderen Seite gibt es auch paradoxe Reaktionen, d.h. dass das Mittel gerade die Symptome, die es zum Verschwinden bringen soll, fördert. Welcher dieser Fälle bei Dir vorliegt, kann ich nicht beurteilen. Wenn Du die Symptome für inakzeptabel hältst, sprich mit dem behandelnden Arzt. Er kann dann über einen Medikamentenwechsel nachdenken. ABER: ADs sind keine Bonbons. Nie absetzen, ohne dass der Arzt Bescheid weiß!

Squnf,lowerx_73


Ich würde sagen: Mischung aus Nebenwirkung und Angst vor dem Medikament bzw. den Nebenwirkungen.

Sertralin ist gut verträglich, aber alle AD's können Nebenwirkungen machen. V.a. Herz-Kreislauf und Übelkeit, je nach Sorte. Das Herzklopfen könnte also durchaus eine Nebenwirkung sein – auf die Du als Angstpatient empfindlich reagierst.

Nimm' heute noch weiter; kontaktiere morgen den Arzt. Und entscheide dann.

K+et3zeFrin


Die Verträglichkeit von Sertralin ist im allgemeinen sehr gut.

Mir ging es mit Sertralin schon wenige Stunden nach der ersten Einnahme so schlecht, daß ich (es war mittlerweile nachts) den ärztl. Notdienst deswegen anrufen mußte und die mir sagten: Sofort absetzen!

K:etizerin


kontaktiere morgen den Arzt

Mach das auf jeden Fall! :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH