» »

Mordgedanken

ViulNkanGierx64


Du musst ihm ja nicht gleich alles auf die Nase binden, was dich so beschäftigt. Nur so, dass er merkt, dass du Beratung und Hilfe brauchst. Das ist dein erster Schritt in die richtige Richtung. Wer sprechen kann, ist klar im Vorteil. :=o

_6M}iss_*Juli_


hmm...

VJu1lkan"ier64


Salamitaktik – erzähl's ihm scheibchenweise.

Wenn du denkst, er hat's kapiert, dann hast du dein erstes Ziel erreicht.

_yMis|s_Juxli_


es ist aber soo schwer

V)ulTkaSnieKr64


Jedenfalls viel leichter als ein Zahnarztbesuch! ;-D

_.MisWs_JDulix_


nein zahartzt wahr leichter diese montag

also

V~ulmkanicer64


Ähhh, ja. Der hat bei dir wohl wenig zu tun. ;-D

Also, ich bin jedenfalls froh, wenn ich einen Doc habe, mit ich meine Probleme besprechen kann. Das kannst du auch, indem erstmal jemand informierst.

_aMinss_uJulix_


traue mich nicht

VxulkaCnie(r6x4


Dann halt nicht. ]:D

Aber überleg es dir zumindest einmal.

Deine abffaz hat Recht. :)^

Es ist besser, als alles alleine zu tragen.


Ich guck heut abend noch mal rein und bin jetzt weg.

Muss noch heim und einkaufen und kochen

Bis später! @:)

_3Miss_6Julxi_


okeyy viel spaß bis später

kunuffHeltxje


Jedenfalls bin ich froh, dass du es deiner Freundin schon mal gesagt hast!! :)^ Klasse Juli!!

Und ich stimme deiner Freundin zu, vielleicht wäre ein Vertrauenslehrer wirklich ganz gut. Dafür ist der schließlich da.

Wäre da wirklich nix zu machen? Wenn deine Freundin mitgeht? Sehr lieb von ihr, dass sie dir dieses Angebot gemacht hat, sei froh um deine Freundin! :)*

V+ulka>nierx64


So, wieder zu Hause! *:)

Miss Juli, was mir noch einfällt, was sich das alles hier so im Kreis dreht...

Schreib dir hier doch mal was von der Seele. Das tun viele, und es ist anonym.

Es hilft dir, wenn du dich öffnest.

Du erzählst nichts über dich, darum geht auch nichts weiter.

Beispiel: Du schreibst, dass deine Eltern "scheisse" sind, aber sagst nicht, warum. Was sollen wir davon halten?

Und was du aufschreibst, kannst du später mal besser einer realen Person erzählen. Weil es ein bisschen mehr Ordnung in deine Gedanken bringt. :-)


Ich guck' jetzt fern: Laconia, Teil 1, ARD.

:)*

_@Missz_J9uli_


heute in der pause ich mit meinen schatzz und meiner abffaz im faz auf einem sofa auf einmal taucht der vertrauns lehrer auf und setzt sich mit hin ich guck die ganze zeit traurig mit der hoffnug das er mich anspricht aber leider haen die beiden mich zum lachen gebracht voll scheiße!!

aber wenn ich weiter soo traurig gucke und soo spricht der mich bald an das habe ich iwie im gefühl und ich hoffe bald weil ich von alleine komme da nicht hin!!

V^ul*kanlie=r64


aber wenn ich weiter soo traurig gucke und soo spricht der mich bald an

Wie wär's, wenn du ihm wortlos einen Zettel in die Hand drückst? Da steht dann drauf: "Ich möchte etwas mit Ihnen besprechen, aber ich habe mich bis jetzt nicht getraut."

Dann wird er dich fragen und ihr könnt ein Gespräch vereinbaren, entweder gleich oder eben dann, wann es dir am besten passt, z. B. du noch jemand dabei haben willst.

So behältst du die Initiative und brauchst nicht auf irgendwas zu hoffen.

:)*

k:nu"f^fel{tjxe


Vulkanier64's Idee mit dem Zettel gefällt mir! :)^ Wäre es auf jeden Fall wert, auszuprobieren :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH