» »

Mordgedanken

N1a1ni0s2ha


Das verstehe ich nicht..... Kannst du bitte etwas deutlicher werden?

k.nuf4felxtje


Außerdem, hey, der Vertrauenslehrer wird dich doch nicht ändern ;-)

Der wird dir Tipps geben, genau wie wir hier. Groß anders ist das nicht.

_gMiss_nJuwli_


ich habe aber trostdem angst das ich mich völlig verändere

weil dann weiß ich das ich ihn (freund) los bin

kBnufDfSelVtjxe


Wieso solltest du deinen Freund dann los sein?

Nhanis"ha


Von welcher Veränderung sprichst du? Dann können wir die Situation und deine Gedanken besser nachvollziehen.

_*Mi*ss:_Jxuli_


er sagt mir immer und immer wieder das er mich liebt weil ich anders bin alles alle

und wenn ich mich ändere dann ja

ich habe schon mal jemanden verloren weil ich mich geändert habe und da will ich nicht noch mal durch

k~nuf=feltEje


Aber Juli weißt du... jeder ändert sich.

Das merkt man nicht einmal. Jeden Tag ändert man sich. Und? Bis jetzt ist man daran noch nicht gestorben... solange man sich selbst liebt, ist alles in Ordnung.

NqaniEsxha


Ich bleibe hartnäckig.... :=o Von welcher Veränderung sprichst du? Wie würdest du dich verändern?

_\M9iss_Jvulix_


ich weiß nicht wie ich mich verändern würde

ich weiß nur das ich mich verändern würde

NFan_ixsha


Verstehe ich immer noch nicht...... Wodurch würdest du dich verändern? Durch ein Gespräch mit deinem Lehrer, einem Arzt, einer Therapie?

Was geht in deinen Gedanken vor, Juli?

_uMi ss_JGuli_


ich weiß auch nicht

alles geht mich durch den kopf wenn man meine gedanken lesen würed würde man große verwirrung sehen

kRnufifetltje


also meinst du, du hast Angst, dass du dich so verändert, dass das deinem Freund nicht mehr gefällt?

Neanixsha


Das kenne ich. ;-) Aber genau deshalb müssen die gedanklichen Knoten nach und nach endtüddelt werden.

Möchtest du überhaupt weniger Verwirrung, oder fühlst du dich in dieser, ich nenne es mal "Schwermut" wohl?

Wenn nicht ist der erster Schritte ein "go" für die Freundin, damit das Gespräch mit dem Vertrauenslehrer stattfindet.

a4mylxe


EIn Mensch verändert sich ein Leben lang, du lernst dazu, du lernst neue Menschen kennen, fängst eine AUsbildung an, einen neuen Beruf, bekommst Kinder ......

aber das heißt aber nicht, dass du deinen Freund deshalb verlierst !! Er wird sich auch verändern, ist doch logisch.... er fängt eine Ausbildung an, einen neuen Beruf .... genau wie du :-)

_"MissY_Julxi_


ich weiß auch nicht in meinen kopf geht in mom nur alles hin und her

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH