» »

Mordgedanken

ACpfe@lkoipfu100


Versuche bitte Hilfe zu bekommen. Rede mit deinen Eltern, geh zum Arzt.

Viel Glück, und mach dich nicht unglücklich

paia_<nisxtin


Hast du keine erwachsene Vertrauensperson an die du dich wenden kannst? Z.B. einen Vertrauenslehrer in der Schule oder jemanden aus dem Verwandtenkreis?

agmuy9le


was erwartest du hier ?

Wir können natürlich hier hin und her schreiben, aber das wird dir auch nicht helfen :°_

Hast du sonst keine erwachsene Vertrauensperson , eine Tante, einen Lehrer ?

p=ia_[nis+txin


amyle

2 Doofe,, 1 Gedanke ;-) *:)

_@MiOss_Ju3li_


wir haben einen vertrauens lehrer aber da traue ich mich nicht hin zu gehen

ich über lege das alles einer freundin von mir zu erzählen aber wenn ich dann vor ihr stehe krieg ich dann nur egaal raus :°( :°(

ich will und kann nicht mehr

LRanjgaron


Ja, ich weiß was du meinst :)_ Mir ging es früher genau so und zum Arzt hätte mich auch keiner gebracht.

Das Problem ist, dass sich deine Situation nicht von alleine bessern wird. Ein Anfang wäre doch schonmal, dass du dich gut behandelst. Wenn es deinem Körper nicht gut geht, du Bauchkrämpfe hast, wie sollst du dich wohlfühlen? Verstehst du, du behandelst dich schlecht, also geht es dir auch schlecht.

kknuffmeltxje


Hallo _Miss_Juli_ :-)

Erst einmal, es tut mir sehr leid dass du das alles durchmachen musst.

Aber das Leben ist nicht scheiße.

Es sieht im Moment bloß so aus.

Hol dir Hilfe, egal wie schwer es dir fällt. Du wirst so oder so nicht darum herum kommen, deine Eltern irgendwann einzuweihen. Wann willst du es machen? Wenn es dir körperlich so scheiße geht, dass du dich fühlst wie das letzte Häuflein Elend? Wenn du Symptome hast, die dich richtig fertig machen?

Du hast recht, wenn du dir keine Hilfe suchst, macht das tatsächlich keinen Sinn.

Noch hast du die Möglichkeit was zu ändern.

Außerdem frage ich mich: Wie kommst du darauf, dass du geistesgestört bist, wenn du zum Psychologen gehst?

Du scheinst noch der These zu glauben, dass nur Irre und Gestörte zum Psychologen gehen. Aber das ist falsch. Da gehen ganz normale Menschen hin, die verzweifelt sind, und nicht wissen woher sie Hilfe bekommen sollen. Das sind keine Gestörte.

:)* Ich wünsche dir, dass du deinen ganzen Mut zusammen kratzt und zum Arzt gehst.

_jMiGss_Juxli_


:°( hmm...

ich trau mich infach nicht zum artzt zu gehen meine eltern wärden so wieso erst mal nichts merken sie merken nicht mehr das ich bausch krämpfe habe sie denken ich symboliere!

ich weiß das ich mich scheiße behandel aber ich behandel mich so wie ich mich fühle :°(

L{anjxaron


Falsch... Du fühlst dich so, wie du dich behandelst!

Was müsste sich denn ändern, damit du dich besser fühlst? Also, du magst dein Leben nicht, aber was genau würde es lebenswert machen?

k^nuf&fXeltxje


:°_

Fühl dich erst mal gedrückt.

Und dann atme tief durch.

Du willst Hilfe. Du weißt, du brauchst Hilfe.

Also nimm dir die Hilfe.

Du bist alt genug um zu wissen, dir geht es schlecht.

Ob deine Eltern denken, du simulierst oder nicht, das steht hier gar nicht zur Debatte.

Deine Eltern sind nicht du, sie stecken nicht in dir drin und könne deinen Zustand nicht beurteilen.

Nimm die Beinchen in die Hand und ab zum Arzt. Wenn du dich behandelst, wie du dich fühlst, dann wird sich doch nie etwas ändern. Und du hast dich hier doch angemeldet, damit sich etwas ändert.

:)*

a+mylxe


Vielleicht wäre es mal eine Möglichkeit deinen Eltern zu zeigen, dass du eben tatsächlich was hast !! Eltern sein ist nicht einfach und sie machen eine Menge Fehler (da kann ich dir einiges zu erzählen!) und manchmal reagieren Eltern auch blöd und einfach nur falsch !! Aber es sind deine Eltern und ich glaube ganz fest, dass sie zu dir stehen und dich lieb haben !!

Vielleicht ist es auch einfacher, du schreibst einen Brief an deinen Vertrauenslehrer (oder einer anderen erwachsenen Person) und dann geht ihr gemeinsam zu deinen Eltern und redet ....

_IM+iss,_Juxli_


ihr schreibt das alles so leicht!

aber es ist nicht so leicht! :-(

anmylxe


nein, es ist nicht leicht !! Und wir schreiben hier, weil viele schon selber mal in so einer oder zumindest in einer ähnlichen Situation waren und wissen, dass es dir dreckig geht !

Wir versuchen Möglichkeiten dir vorzuschlagen, die du annehmen kannst, damit es dir bald wieder besser geht. Wir wissen sehr wenig von dir und können nur das mitnehmen, was du uns hier geschrieben hast. Und das ist viel zu wenig, um einen Menschen, um dich zu beurteilen.

Aber jeder hat ein zufriedenes Leben verdient – auch du !!

_PMiHss_DJulix_


hmmm....

also meint ihr ich sollte irget jemanden ein weihen?

kynufffel<tjxe


das meinen wir :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH