» »

Mordgedanken

aYmylxe


Hast du deine Eltern oder einen von beiden mal darauf angesprochen, dass sie dir mit ihrer ewigen Streiterei wehtun ? Vielleicht ist es ihnen überhaupt nicht bewußt.

Ich kenne dich ja nicht gut, aber bei meiner Tochter in deinem Alter war es noch so, dass sie wirklich dachte, ich müßte wissen, wie es ihr geht und was sie denkt. Natürlich nicht wortwörtlich, aber ich hätte wissen müssen, was bei ihr innen drin so abgeht.

Das klappt natürlich nicht, jeder muss sagen, was ihn stört, was ihm wehtut. Und Eltern sind auch nur Menschen, auch wenn Kinder und Jugendliche das nicht hören und glauben wollen o:)

VCu8lkaniexr64


und meine mum wird erfahren das ich im unterricht viel rede uund soo

;-D Früher sagten wir:

"Wenn alles schläft, und einer spricht, so nennt man das wohl Unterricht."

Sag deiner Mum einfach, dass du dich sehr viel über den Unterrichtsstoff unterhältst.

_MMiss_J]ulix_


ich habe ihnen das schon gesagt mit tränen überlaufenden gesicht aber das hat alles nicht geholfen

wenn ich oder wir nicht wären wören meine eltern heute schon getrennt

a}mylxe


Vielleicht, Juli, vielleicht auch nicht !! Aber auf jeden Fall ist das weder deine noch die Schuld deiner Schwester !!

Eine Beziehung zu führen ist sehr schwer, wenn Kinder dazukommen, wird es nicht unbedingt leichter. Deine Eltern sind schon sehr lange zusammen und haben sich wahrscheinlich ein wenig auseinandergelebt, das ist schade, aber nicht unnormal !

Deine Eltern sind nicht nur Eltern, sie sind auch Mann und Frau. Aber das sie auf dich keine Rücksicht nehmen, finde ich sehr schade und es schockiert mich auch! Wahrscheinlich haben sie so viel mit sich selber zu tun, dass sie gar nicht merken, wie schlecht es dir geht!

Du mußt dich doch auch sehr verändert haben ??

_,Mi}ss_Julxi_


ja habe ich auch

ich kann streit nicht ab so bald ich mich streite steh ich immer mit tränen in den augen da

wenn meine eltern sich streiten sage ich das ich weg bin das ich ruhe brauch und zeit für mich alleine sie merken es meistens nicht und mein dad fährt dann irgentwo hin und meine mum ruft mich auf mein handy an

a5mlylxe


Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst – einsam und verlassen, du fühlst dich zu Hause nicht mehr richtig willkommen und wohl !

Ich finde den Zustand wirklich schrecklich!! Wäre es denn vielleicht eine gute Möglichkeit mit dem Vertrauenslehrer darüber zu sprechen, dass sich wenigstens zu Hause etwas ändert? Dann kannst du dich dort wieder wohler fühlen... und dann fühlst du dich doch auch insgesamt wohler. Alles andere brauchst du doch ersteinmal mit ihm nicht zu besprechen !?

_)Miss_UJulxi_


die dumme sache ist ja das ich mich nicht traue mit ihn zu sprechen ich habe angst das jemanden an zu vertrauen hier habe ich keine angst weil ich weiß das keiner mir hier was anhaben kann und bei den vertrauns dingstabumsta habe ich das ebent nicht

aIm;yle


Ich finde das auch super gut, dass du hier alles mal schreibst. Das dumme ist nur, dass dir dadurch nicht richtig geholfen werden kann – und das finde ich sehr schade !!

Du hast es verdient ein ruhiges zu Hause zu haben, ohne ständigen Streit und Streß !!

Und ein Vertrauenslehrer kann dir nichts anhaben, er hat auch eine Schweigepflicht, da wird nichts verraten – aber er könnte etwas bewirken und verändern...und darum gehts doch !!

_vMis{s_Julxi_


meiner schule kann man nicht vertrauen

ich glaube er ist gezwungen das meiner lehrrin zu erzhälen und dann kommt das jugentamt und so weiter und so fort ab und zu wünsche ich mir das ich in heim bin doch dann kommen meine eltern und vertragen sich küssen sich und soo und dann ist für mich fast alles wieder gut also :-X

aJmyl}e


kann ich verstehen, ich habe als Jugendliche häufig vor dem Kinderheim gestanden und wollte klingeln ... habe ich aber nie gemacht, manchmal denke ich, es wäre mir vieles vielleicht erspart geblieben. Im nachhinein weiß ich es nicht.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass der Vertrauenslehrer verpflichtet ist der Klassenlehrerin etwas zu erzählen. Das Wort vertrauen heißt doch, dass er das Vertrauen genießen kann. Sonst könntest du ihn ja auch fragen ?!

Aber irgendwo und irgendwie mußt du dir doch Hilfe holen, dass kann doch nicht so weitergehen :°(

_wMiss~_Julxi_


wenn ich meinen freund farge geht er bestimmt zu gido und fragt ihn ober er eine schweige flicht hat nur ich schafe es nicht da hin zu gehen

aBmy9le


dann lass doch mal deinen Freund fragen, dann weißt du es und kannst dann neu entscheiden – du bist dann aber schon einen wichtigen Schritt weiter ;-D

_TMihss_Julxi_


ich versuche es ihn mal vorschitig mit zu teilen

aVmyxle


finde ich echt klasse !!! Bin stolz auf dich :)*

_SMisos_Julxi_


ich habs schon herraus gefunden :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH