» »

Ich kann nicht mehr: Neue Arbeit und nur noch Panik vor morgen

iLrelxand hat die Diskussion gestartet


ich will euch eigentlich keinen allzu langen text drücken, aber ich (30,w) bin schier am verzweifeln, nur noch am heulen und selbst meine mutter konnte mir heute keinen mut zusprechen. ich schilder euch mal meine situation:

ich habe seit vergangenen donnerstag eine neue arbeit. zuerst war ich total begeistert, denn die mädls in meinem büro sind eigentlich alle sehr nett. der chef...naja...sehr gewöhnungsbedürftig.

aber heute war der absolute abschuss. wir sind 6 damen (arbeitsplatz autohaus). von denen sind aber nur eine ausgelernete, ein azubi und ich vollzeitkräfte, der rest teilzeit. und nur 2 kennen sich mit meinem zukünftigen gebiet aus (alles: werkstattaufträge, leihwagen, terminierungen, leasing, rechungen, zulassungen, abmeldungen, fahrzeugbriefe und und und)

ich bin branchenfremd und ehrlich gesagt habe ich die letzten 2 tage noch nichts lernen können. entweder hat alle minute das telefon geklingelt, ich musste zur post, zur zulassungsstelle, zur sparkasse und und und) das heißt ich habe bisher so ziemlich null ahnung von nix, verständlich am dritten tag,

so, und jetzt war die eine kollegin krank (magen-darm) und die azubine ist auch mittags heim (ihr gings nicht so gut)

und da fing die hölle an. ich tagsüber unterwegs, zulassen und und und, danach waren wir nur zu zweit (die andere hatte mitleid, konnte mir aber nicht groß helfen) und das telefon klingelte UNGELOGEN alle eineinhalb minuten. reifenwechsel hier, leihwagen da....nicht vorstellbar. und ich kann ja nicht mal die auftragsprogramme etc. bedienen. woher auch? aufs klo gehen oder pause? keine spur. zeheinhalb stunden am stück gerenne zum telefon und ich kann noch nicht mal die programme bedienen :-( (( und dann sollte ich dringend zwei rechnungen schreiben. hallo gehts noch ??? wenn des die andere kollegin schon net kann, woher dann ich? diese rechnungen und aufträge sind ziemlich komplex und nicht in ner stunde im kopf. zumal ich noch nicht groß angelernt wurde....aber nur, weil des telefon uns schier in den wahnsinn trieb

doch das schlimmste kommt noch. morgen sind die beiden, die mich anlernen, nicht da. und donnerstag fehlt die azubine auch noch....und fährt nächste woche in den urlaub!!!! wie soll ich denn überhaupt was machne können nächste woche? ich kann ja wenns hoch kommt grad mal irgendwie autos zulassen oder so :-(

das ist doch nicht in ordnung, mich so alleine zu lassen oder? der chef machte keinen mucks, nicht mal ein mitleidiges oder bekräftigendes nicken. ich wollte nur noch, dass die erde sich auftut und mich verschluckt.

wer kann mich aufmuntern? oder mir tipps geben, damit ich ruhig schlafen kann und morgen nicht mit dick verquollenen augen aufwache? schei....e es ist alles so zum kotzen. und ne starke erkältung hab ich auch noch (nur watte im hirn)

sorry für den langen text. ich musste es einfach los werden. war selten so am rande einer nervenkrise :°( :°( :°( :°( :°(

Antworten
gawenJdo|lynxn


Blöde Situation, kein Wunder, dass du nicht weißt, wo dir der Kopf steht.

Erst mal Ruhe bewahren. Soll das Telefon doch klingeln, geh halt einfach mal nicht dran, wenn du gerade mit was Wichtigerem beschäftigt bist. Wer was will, ruft sowieso noch mal an, und du hast nur zwei Paar Hände.

Vielleicht will dein Chef ja sehen, wie du so alleine das alles schon schaukeln wirst .....oder ist er morgen wenigstens dabei?

In einer ähnlichen Situation habe ich mir immer vorgestellt, es wäre mein eigener Betrieb und was würde ich in meinem eigenen Betrieb machen, um die Arbeit richtig hinzukriegen und das dann so gut wie möglich in die Tat umgesetzt.

Sind natürlich alles nur Vorschläge - wünsch dir viel Glück :)* :)* :)* Ein Trost: Der Tag morgen geht auch wieder rum.

iSrelaxnd


danke dir. schön, dass sich um die uhrzeit noch jemand so nem langen text annimmt. das telefon klingeln lassen darf man angeblich nicht. nein man muss sogar noch andere anrufe annehmen, wenn dort grad keiner am platz ist. aber ich denke du hast recht, ich werde morgen mal sehen, was passiert, wenn ich es mal klingeln lasse. leider ist das dem chef glaub ich wurst. hatte zumindest das gefühl. wie soll ich dinge erledigen, wenn ich gerade mal weiß, wie ich mich ins system einlogge? er war selber gestresst und ziemlich mies gelaunt. aber es ist grausam, wenn einem keiner helfen kann. ich bin eigentlich ne starke person, die nicht so schnell verzweifelt. aber heute sind mir nur noch die tränen runter gelaufen und die eine kollegin hat versucht mich zu trösten. schön, solche kollegen zu haben, aber hilft ja nix wenn keiner hilft.

meinst du ich sollte morgen notfalls einfach sagen: ich schaff das nicht? ich kanns nicht, ich kenn mich nicht aus?

scheiße wenn man auch noch am anfang einer neuen arbeit krank ist und dann ohne pause voll durchpowern muss. mir fehlen echt die kräfte, der gedanke an morgen raubt mir den schlaf.

aber danke trotzdem für dein mitgefühl und deine tipps!

T3urTxur


sag dem chefe:

Ich kann Telefon annehmen und dem Kunden sagen, dass ich nix weiss (ist ja so, oder)

oder sinnvolle Arbeit erledigen (die ja getan werden muss)

Wenn Azubine ne neue Mitarbeiterin 'anlernt' ist definitiv was faul => gehen.

Es gibt Frauen, die das alles locker packen würden, aber das ist ne andere Gehaltsklasse!

s ensbibpelmxan


Es ist scheißegalegal und es war nicht deine Schuld :)* :)* :)* . Ein einzelner Mensch kann nicht die Arbeitsaufgaben von 3 Personen übernehmen. Gute Chefs erkennen diese Situation als sehr kritisch und übernehmen in dieser schwierigen Zeit auch einen Teil der Aufgaben bzw. teilen einen Teil der Aufgaben auch fachfemden Personen zu, sofern diese das auch nach kurzen Hinweisen vorübergehend erledigen können. Dazu zählen auch Kundengespräche, in denen man die Kunden etwas "vertröstet" um zeitlich Luft zu bekommen.

sUensib-elxman


Gut geführte Unternehmen haben auch die Einweisung neuer Mitarbeiter gut organisiert. Das ist gerade bei Kundenkontakt sehr wichtig.

i#rel)anxd


ja da habt ihr sicherlich recht :)z. nur habe ich momentan das gefühl, dass es überall immer schlimmer wird. wie meine kollegin heute erzählte, waren es damals für die gleiche arbeit 4 vollzeitkräfte und der rest teilzeit. und jetzt nur noch zwei vollzeitkräfte. mann könnte wirklich extra eine vollzeitkraft nur für termine einstellen, da es am laufenden band klingelt. die wollen halt sparen, deswegen zahlen sie auch so schlecht. heute musste ich fast den gleichen mist nochmals durchstehen. aber wie das weitergehen soll......den ganzen tag nur rennen? das pack ich glaub ich gesundheitlich nicht auf dauer. zumal ich mir einen etwas ruhigeren job hätte suchen sollen. Fail. jetzt hab ich den salat.ich hoffe es kommen auch etwas ruhigere zeiten. sonst dreh ich ab :-( der chef sieht null, dass ich ja noch absolut nix kann. er sieht mich als volle arbeitskraft an. und er erklärt gar nix sondern ruft mir irgendwas zu, ich schau wie ein auto, notiere mir was er gesagt hat und mach mich dann erstmal auf die suche. keine ahnung warum. dabei wars erst effektiv ein tag zusammengezählt. wow ...so schnell wird man also automobilkaufmann: in 12 Stunden ]:D haha

naja...heutigen tag überlebt. die andere kollegin hat mir heute was erklärt...wunderbar. leider lernt mich ansonsten der lehrling an...das finde ich >:( . werde morgen jeden schritt aufschreiben und ihr sagen sie soll langsam machen. telefon hin oder her.

also vielen dank für eure rückmeldungen! hab mich sehr gefreut..auch wenn mein schlamassel so schnell nicht vorüber ist :|N

i,relaxnd


@turtur. das mit dem lehrling.....da geb ich dir recht. aber der satz: es gibt andere die packen das locker,...." Sorry, das hat mit der gehaltsklasse nichts zu tun. glaubst du deswegen werden die minuten länger und der mensch schneller ":/ ? oder erklär mir bitte, wie du das gemeint hast.

sicher lässt man sich für mehr geld mehr gefallen. aber schneller wird man dadurch nicht

g-wenddolyxnn


Hallo ireland @:)

freut mich, dass ich dir ein bisschen helfen konnte gestern. Habe heute ab und zu an dich gedacht auf meiner Arbeit und dich ganz und gar nicht beneidet. @:)

Irgendwann läuft alles von selbst, aber das dauert natürlich eine Weile. Deswegen hat man im Normalfall ja auch Probezeit (und ich glaub nicht, dass auch die toughesten Frauen nach ein oder zwei Tagen auf einer neuen Stelle alles können ;-) )

meinst du ich sollte morgen notfalls einfach sagen: ich schaff das nicht? ich kanns nicht, ich kenn mich nicht aus?

Nicht "Ich schaff das nicht". Das NIEMALS sagen. Aber "Ich bin neu hier, ich kenn mich noch nicht so gut aus" kann man zu Kunden ruhig sagen. Die meisten haben Verständnis dafür.

itreMland


ach is ja lieb, dass du an mich gedacht hast :)_ ja also momentan beneide ich mich wirklich nicht. aber selbst meine kolleginen sind sehr verständnisvoll und haben fast weng mitleid. ich glaub frauen sind da etwas feinfühliger als männer. ich glaub einfach, der chef und die verkäufer denken...ach, die ist ja schon 4 tage da, das klappt schon. dabei war heute der 2. tag, wo ich überhaupt mal etwas mitschreiben konnte, damit ich nächste woche net ganz blöd da stehe ":/

ich habe auch zu den kolleginnen gesagt, wir müssen für nächste woche, wenn der azubi komplett weg ist, einen notfallplan erstellen und dass sie mich bitte unterstützen sollen, in dem sie den anderen klar machen, sehr wichtige dinge bitte am vormittag aufzutragen, da hier die andere kollegin (die die stelle vorher hatte) halbtags da ist und mir helfen kann.

ich hoffe es wird etwas besser und ich komm damit besser klar. ich hab zumindest seit montag keine heulkrämpfe mehr bekommen und die welt ist nur noch halbgrau, aber nicht mehr dunkelschwarz. ist doch ein fortschritt ;-D tja, und wenns auf dauer nicht besser wird.......werd ich mich halt umsehen müssen. aber erstmal halt ich durch.

also nochmal danke, gwendolyn. hat mich echt etwas aufgemuntert :)* guts nächtle

g<wenkdolynxn


Gerne @:)

Und bald ist die Welt auch wieder ganz normal :)* Du schaffst das schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH