» »

Ich möchte das Kiffen ausprobieren

KGatix91


Ich fände es viel toller sagen zu können "Ich hab nie im Leben nen Joint angefasst" als "Ja, das hab ich auch schonmal probiert und war voll der Reinfall". Aber letztendlich muss doch jeder für sich wissen, was ihm wichtiger ist...

WHolfDgaxng


Ich finde auch, dass man alles mal ausprobieren sollte, z.B. aus dem Fenster springen. Heute bin ich mal aus einem Fenster im Erdgeschoss gesprungen. Das hat Spass gemacht. Morgen werde ich in ein Hochhaus gehen und aus dem 15 Stockwerk springen.

Ich habe auch im Kino mal gesehen, wie ein Cowboy von der Eisenbahn überfahren wurde. Danach hat er sich ein wenig geschüttelt und ist auf seinem Pferd davon geritten. Sollte ich das auch mal probieren? Leider habe ich kein Pferd.

Es macht auch viel Spass, in einer dunklen Regennacht auf der Autobahn Skateboard zu fahren. Die Polizei wird dir nix tun, die sieht dich nämlich gar nicht.

Merkst du? Ich bin ein richtiger Spiesser.

txyrexal


@ Wolfgang

Ja, das bist du tatsächlich, weil deine Beispiele starken Bezug zu meinem Thema haben. Nur weil man einmal kifft, fällt man nicht sofort tot um.

mMidni.ghtla*dy4x1


warum willst du diese erfahrung machen?

willst du dich stark fühlen – cool?

weißt du was cool u stark ist, wenn man solchen versuchungen von anfang an widersteht u wenn man damit gar nicht erst anfängt.

kiffen oder drogen ausprobieren, um die erfahrung zu machen halte ich für unreif

KDatxi91


Ich versteh den Sinn dieses Fadens nicht so ganz. Du hast ja offensichtlich schon beschlossen, dass du es ausprobieren möchtest... Wozu dann die Meinung der Anderen?

mTidn"ightlVady41


Nur weil man einmal kifft, fällt man nicht sofort tot um.

dann brauchst du diese erfahrung nicht machen.

tWyrexal


Ich versteh den Sinn dieses Fadens nicht so ganz. Du hast ja offensichtlich schon beschlossen, dass du es ausprobieren möchtest... Wozu dann die Meinung der Anderen?

Damit mir jemand ein klares Argument gegen Cannbis bringen kann.

willst du dich stark fühlen – cool?

Total, sowas macht die Jugend von heute, sich verdammt cool und fresh fühlen, yo.

mAidn)iglhtlkady4x1


wir geben ihm grad das was er wirklich will – aufmerksamkeit ]:D

Fxlaxck


kiffen oder drogen ausprobieren, um die erfahrung zu machen halte ich für unreif

Tja, das Thema spaltet die Leute. Wer es will, wird es eh machen, da helfen alle Warnungen nicht. Mann, was wurde ich alles gewarnt, meine ganze Erziehung war eine einzige anti Drogen Kampagne, und, hat es mich abgehalten, es zu probieren? Nicht die Bohne. Es geht nicht um stark oder cool, es ist einfach die Neugier.

k"nufyfeltjxe


@ Wolfgang:

:)^

@ tyreal:

Wieso möchtest du ein klares Gegenargument?

tEy1rea.l


Wieso möchtest du ein klares Gegenargument?

Weil ich die gesellschaftliche Intoleranz dabei nicht verstehe.

W5olfgaxng


Ich fürchte, du hast meinen Beitrag nicht ganz verstanden, doch wahrscheinlich habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich will es nochmals im Klartext versuchen:

Wenn ich durch Beobachtung meiner Umwelt erkenne, dass viele Menschen durch Blödheit elendiglich zugrunde gehen, dann kann ich für mich persönlich die Folgerung ziehen, selbige Blödheit nicht zu begehen.

Wenn ich feststelle, dass Leute vom Rauchen Lungenkrebs bekommen und ich erkenne, dass dies ein grausamer Tod sein kann, dann überlege ich, dass es ziemlich schlau ist nicht zu rauchen und dass es weniger schlau ist, zu qualmen.

Wenn ich feststelle, dass Junkies im Strassendreck verrecken, dann kann ich persönlich den Schluss ziehen, dass ich mir nie einen Schuss setzen will. Sowas zu überlegen wäre irgendwie ansatzweise intelligent.

Niemand – absolut niemand! der an Lungenkrebs krepiert oder der sich schliesslich einen Goldenen Schuss setzt, hat sich beim Beginn seiner Suchtkarriere vorgenommen so zu enden.

Jeder – 100 % jeder! hielt sich bei der ersten Zigarette für so klug, dass er wieder aufhören könnte. Leider ist die Droge oft stärker als die Schlaumeier, die meinen es nur einmal probieren zu können.

FRlacxk


Ok, ein klares Gegenargument: Es könnte Dir so gut gefallen, dass Du es nicht mehr lassen kannst. Mit der Zeit wird es Dir aber nicht mehr gut tun. Nur, dann ist es zu spät, und es wird Dir schwerfallen, davon wegzukommen. Willst Du dieses Risiko wirklich eingehen? ist die beste Droge nicht ein klarer Kopf?

konufqfeltxje


@Wolfgang :)^ :)^ Du bringst es auf den Punkt!

@ Flack:

:)^ :)^ Ebenso!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH