» »

Kein Selbstvertrauen, Ziellosigkeit, Ängste, innerlich tot

konuffteltje


Ja, aber dazu muss man, muss ich, aber selber mit mir im reinen sein, das heisst, mit mir selbst zufreiden sein, ausgeglichen sein.

Aber da ich ja mit meinem Leben nicht wirklich zufrieden bin, kann ich auch nicht aus mir heraus gehen...weil der Anlass fehlt unbeschwert zu sein.

Wie ich schon mal angedeutet habe, mag ich dann nicht mal reden oder essen z.B.

Aber im Grunde ist das ein Kreislauf. Wenn du mit deinem Leben nicht zufrieden bist, dann gehst du nicht aus dir raus. Und dadurch wirst du noch unzufriedener mit deinem Leben. Und gehst erst recht nicht aus dir raus. Weißt du was ich meine?

Genau das ist es!

Und genau daran werden wir arbeiten.

Das hat noch keiner zu mir gesagt, eher ich zu anderen.

Bis jetzt habe ich das auch noch nicht gesagt bekommen. Ich sag das auch immer eher zu anderen ;-)

Und was das Real Life betrifft...ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es so jemanden in Wirklichkeit gibt, heute ist doch alles so oberflächlich.

Manchmal hab ich echt das Gefühl, dass ich nicht dafür gemacht bin andere Menschen kennenzulernen oder Beziehungen zu pflegen...nicht wegen etwaiger mangelnder Fähigkeiten (im Gegenteil, ich würde sogar sagen dass ich über hohe soziale Kompetenz verfüge) sondern als Gesetz, als Prinzip.

Solche Leute gibt es. Es sind wenige, aber es gibt sie :)z

Wieso als Gesetz, als Prinzip?

Wichtig wäre, dass du diese Einstellung aufgibst. Wenn du schon von vornherein so an eine eventuelle Freundschaft rangehst, kann das nichts werden.

Wie war das, du hast gesagt es hat vieles mit dem innerlichen Akzeptieren zu tun.

PrerOformxer


Was ich dir gerade als PN geschrieben habe...das ist z.B. so ein Mist, über den ich das ganze Wochende nachdenke, die ganze Woche wird praktisch am Wochenende gedanklich analysiert und bewertet und zu Tode gedacht.

Aber im Grunde ist das ein Kreislauf. Wenn du mit deinem Leben nicht zufrieden bist, dann gehst du nicht aus dir raus. Und dadurch wirst du noch unzufriedener mit deinem Leben. Und gehst erst recht nicht aus dir raus. Weißt du was ich meine?

Ja, ich weiß was du meinst.

Manchmal blitzt in letzter Zeit so eine Art Lebensfreude auf, aber das ist nie von Dauer...wie auch.

Wieso als Gesetz, als Prinzip?

Das es einfach von vorneherein so ist, so festgelegt ist.

Wichtig wäre, dass du diese Einstellung aufgibst. Wenn du schon von vornherein so an eine eventuelle Freundschaft rangehst, kann das nichts werden.

Es gibt ja nichtmal eventuelle Freundschaften, also solche die sich entwickeln könnten, es gibt gar keine.

kenufUfel.tjxe


Was ich dir gerade als PN geschrieben habe...das ist z.B. so ein Mist, über den ich das ganze Wochende nachdenke, die ganze Woche wird praktisch am Wochenende gedanklich analysiert und bewertet und zu Tode gedacht.

Nein. Hier kommt ein riesengroßes STOP! Zeichen. Denk nicht schon heute, dass du darüber das ganze WE nachdenkst. Nein. Sonst tust du es wirklich.

Ja, ich weiß was du meinst.

Manchmal blitzt in letzter Zeit so eine Art Lebensfreude auf, aber das ist nie von Dauer...wie auch.

Lebensfreude ist auch nicht durchgängig da. Es wird immer Tage geben, an denen man einen ziemlichen Tiefpunkt oder zumindest ein seltsames Gefühl hat. Ist bei mir heute zum Beispiel so. Aber trotzdem. Ich sehe es nicht ein, mich davon unterkriegen zu lassen. Dafür ist mir das Leben viel zu wertvoll.

Das es einfach von vorneherein so ist, so festgelegt ist.

So etwas wie Schicksal gibt es nicht. Glaube ich zumindest. Für dein Leben bist du selbst verantwortlich, nur du allein. Nichts ist festgelegt. Du hast es in der Hand, dein Leben zu ändern. :)^

Es gibt ja nichtmal eventuelle Freundschaften, also solche die sich entwickeln könnten, es gibt gar keine.

Noch nicht. Wie sollen sich denn welche entwickeln, wenn du nicht aus dir rausgehst? Eventuell ankommende Freundschaften laufen ja nicht vorbei und haben ein Schild an der Stirn kleben "Wir könnten vllt Freunde werden. Bitte drücke Knopf A." Oder sowas. ;-)

Danke übrigens für deinen Post in meinem neuen Thread... danke :)_

k:nuffSeltje


Jedenfalls wünsch ich dir noch eine gute Nacht, falls du nicht mehr online kommen solltest. Schlaf trotzdem gut! @:) Und morgen noch, dann ist die Woche um :-)

PVerforxmer


Der heutige Tag war nicht so schlecht, und daher gehe ich eben mit dem nicht-so schlechten-Tag-gehabt-Gefühl ins Wochenende.

Danke übrigens für deinen Post in meinem neuen Thread... danke

Ist doch ganz normal. :)z

kznuff7eltje


Dann genieße das Gefühl! Denk an die positiven Sachen, die heute passiert sind. :)z Und ansonsten, alles klar?

Ist doch ganz normal.

Für die meisten ist das leider nicht mehr soo ganz normal :(v

Kriegst ein Bussi :-x

P1erf`orRmer


Dann genieße das Gefühl! Denk an die positiven Sachen, die heute passiert sind.

Ja, je mehr positive Sachen passieren und je mehr Erfolge ich verbuchen kann, desto besser fühl ich mich auch.

Und ansonsten, alles klar?

Soweit halt. :-)

Kriegst ein Bussi

|-o |-o |-o

kdnufafel#tjxe


Ja, je mehr positive Sachen passieren und je mehr Erfolge ich verbuchen kann, desto besser fühl ich mich auch.

:)^ :)^ :)^

Soweit halt. :-)

Kann ich das als positives Zeichen verbuchen? ;-)

Pueroformxer


Kann ich das als positives Zeichen verbuchen?

Lieber nicht. ;-D

kYnupffe%lxtje


Immerhin ist es nicht schlechter geworden. Also im Grunde positiv. :-)

P9erf4ormxer


:)z

ken>uffelxtje


:)_

Was hast du denn so fürs WE geplant? :-)

PXerf"ormexr


Nichts natürlich, wie immer.

k[nufkfeltxje


Hey, nicht gleich verzagen :)_

Pyelrformxer


Ne, so schlimm ist es nicht :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH