» »

Kein Selbstvertrauen, Ziellosigkeit, Ängste, innerlich tot

kknuf'felxtje


Meinst du das jetzt ernst? ;-D ;-D

Dann kannst du das Geld natürlich auch da raushauen, aber nun ja ]:D

Was hast du auf lange Zeit davon? ]:D

Rein, raus. Mit einer Frau, die das beruflich macht.

PKerforjmer


Meinst du das jetzt ernst?

[Dann kannst du das Geld natürlich auch da raushauen, aber nun ja]

Was hast du auf lange Zeit davon?

Rein, raus. Mit einer Frau, die das beruflich macht.

:-p

Nein, aber ich finde ich war vor ein paar Jahren noch viel dynamischer. :-/

k'nuffSeltje


Wie meinst du das, dynamischer?

Dass du dich noch mehr "getraut" hast oder wie?

P9erfoxrmer


Nein, ganz allgemein.

k=nuff)elxtje


Ich weiß nicht wie du frühe rwarst ;-D

Erklär es ein bisschen ;-)

P}erfxormxer


Ne, wollt ich bloß mal so sagen..mag jetzt nich erklären. :-(

kfn1uff?elxtxje


Auch okay :-)

PEerfo+rmexr


Demnächst ;-)

kbnuffelxtje


Du musst dich nicht verpflichtet fühlen ;-)

Wenn du erklären willst, dann erkläre :-) Wenn nicht, dann ist das auch okay :-) Schließlich ist das deine Privatsphäre :-)

P$erfoxrmer


War heute nachmittag unterwegs und hab mir ne Vanille-Duftkerze gekauft. x:)

Ist ungewohnt etwas für sich selber zu tun.

kCnuHffel'tjxe


Echt? Wow!!

Wow... Ich bin grad ein bisschen beeindruckt, muss ich zugeben...

Ich dachte du würdest das nie ausprobieren... so kann man sich täuschen ;-)

Aber schön, dass du das gemacht hast :)^

P-eIrformxer


Aber ich muss zugeben, es hat Überwindung gekostet.

Und vielleicht liegt es daran, dass ich evtl. doch denke, dass ich es nicht verdient habe, oder meine, es ist alles nicht so rosig, wie kann ich dann was (schönes) für mich tun?

Und ich hab mir überlegt, was könnte schlimmstenfalls passieren, wenn der Kollege in der Arbeit an die Zeitarbeitsfirma meldet, dass ich aus seiner Sicht unfähig, schlampig, ungenau arbeite, usw?

Der schlimmste Fall wäre, dass mir die ZAF kündigt.

Aber um ehrlich zu sein, das halte ich für sehr unrealistisch.

OK, das wäre natürlich eine schwerwiegende Niederlage, und was danach kommt, wüsste ich im Moment nicht.

kDnuffSeltxje


Aber ich muss zugeben, es hat Überwindung gekostet.

Na das ist doch umso besser. Weil du jetzt weißt, dass du dich selbst überwinden kannst, wenn du es wirklich willst. Und das ist ganz wichtig zu wissen :)z :)^

Hast du groß nachgedacht, als du die Kerze gekauft hast?

Und vielleicht liegt es daran, dass ich evtl. doch denke, dass ich es nicht verdient habe, oder meine, es ist alles nicht so rosig, wie kann ich dann was (schönes) für mich tun?

Natürlich ist alles nicht so rosig. Aber solche Sachen machen einen fröhlicher und wärmer. Wieso solltest du es nicht verdienen? Jeder Mensch ist wertvoll, egal wie blöde sein Leben verläuft.

Und ich hab mir überlegt, was könnte schlimmstenfalls passieren, wenn der Kollege in der Arbeit an die Zeitarbeitsfirma meldet, dass ich aus seiner Sicht unfähig, schlampig, ungenau arbeite, usw?

Der schlimmste Fall wäre, dass mir die ZAF kündigt.

Aber um ehrlich zu sein, das halte ich für sehr unrealistisch.

OK, das wäre natürlich eine schwerwiegende Niederlage, und was danach kommt, wüsste ich im Moment nicht.

Wieso denkst du denn gleich so weit? Du bist da erst eine gute Woche. ;-)

Denk doch nicht immer gleich an deine Niederlagen. Sie können kommen, müssen aber nicht.

Was passiert, wenn eine Niederlage kommt, entscheidest du dann.

P}erformxer


Wieso denkst du denn gleich so weit? Du bist da erst eine gute Woche.

Denk doch nicht immer gleich an deine Niederlagen. Sie können kommen, müssen aber nicht.

Was passiert, wenn eine Niederlage kommt, entscheidest du dann.

Bin da gute zwei Wochen.

Nein, mit diesen Gedanken, versuche ich mich selber etwas zu beruhigen.

Weil ich eben denke, Mist wieder was falsch verstanden...

Und wenn ich dran denke, was könnten denn die schlimmsten Konsequenzen daraus ein, komme ich zu dem Schluss, dass es mich nicht umbrigen wird, selbst eine Kündigung nicht, was in diesem Fall, die "schlimmste" Konsequenz wäre.

P`e8rfo)rmer


Hast du groß nachgedacht, als du die Kerze gekauft hast?

Ja, schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH