» »

Ich glaube, ich hasse Frauen

A`n0ton S7ommexr


Hallo Peble !

Bitte, was ist "Peble" für ein Name? Was bedeutet er? In welcher Sprache kommt der Name vor?

Ja Frauen...

Frauen sind der Wahnsinn.

Frauen sind herrliche Geschöpfe.

Sie sind die Krönung der Schöpfung. Sie haben in ihren Augen, ihren Händen und in ihren Herzen alles das, was ich suche und aus tiefstem Herzen ersehne.

An echten Nachteilen haben sie oft ihre Unterwerfung unter die jeweils aktuellen Modetorheiten. Oft können sie nicht gut mit Geld umgehen. Aber diese 2. Schwäche haben auch genug Männer.

Abersonst – Frauen sind sie einfach Klasse.

Und es gibt so viele davon. Ich bin sooo glücklich. Herdenweise... Wenn eine besonders tolle Frau nicht mehr da ist, gibts 2, die gerne ihren Platz einnehmen. Aber ich brauche immer bloß eine einzige !

Frauen – Ach Gott !!! Sie sind Gottes beste Schöpfung. Es sind einfach herrliche Geschöpfe.

Werde ein bißchen älter – vielleicht merkst Du es dann selbst.

Alles Gute und viel Glück!

:-) :)z :)^

mkalgu8ckn3Z1


Du kennst zu wenig Frauen, ansonsten wüsstest du, dass es Unterschiede gibt. Es gibt auch Frauen, die sich aufstylen und trotzdem nette, liebe Menschen sind.

Dass sie Spielchen spielen rührt daher, dass viele Frauen eben Angst vor Zurückweisung durch den Mann haben oder davor von dem Mann verletzt zu werden. Zum Beispiel hat eine Freundin von mir schon mal einen Freund gehabt, der Geld von ihr geklaut hat. Sowas prägt die Frau eben, aber sowas kann man nur wissen, wenn man über längere Zeit die Frau kennenlernt.

So manche hübsche Frau hat auch das Problem, dass die Männer nur Sex mit ihr haben wollen, wenn sie aber eine Beziehung will, dann lassen sich diese Männer nicht darauf ein. Ist dann auch klar, dass diese Frau Angst hat, der nächste Mann will wieder nur mit ihr ins Bett und der Mann mehr Vertrauen schaffen muss.

M0ama !Lischxen


Hallo Peble,

nett ist ja schon einmal, dass doch nicht alle Frauen so sind.

Auch als Frau gebe ich Dir Recht, dass sehr viele so materiell eingestellt sind.

Meine Erklärung dafür liegt darin, dass wir in Deutschland immernoch ein uraltes BGB haben. Auch ist im realen Leben die Frau noch lange nicht dem Mann gleichgestellt. Konkret spreche ich hier die Löhne für gleiche Arbeit an. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Frauen ca. !/3 weniger für die gleich Arbeit bekommen.

Unter diesen Voraussetzungen ist es wohl verständlich, dass sehr viele Frauen auf eine finanzielle Absicherung in einer Beziehung achten.

Über x Generationen war die Frau gezwungen sich dem Leben anzupassen. Sie musste auf ihre persönlicche Freiheit verzichten und bspw. mit einem ungeliebten Mann zusammen bleiben, ob sie wollte oder nicht.

Die 3 K (Kind, Küche, Kirche) sollten ihr Leben sein und sonst nichts. Heute ist der Frau mehr Macht gegeben. Die Kombination aus dem "Gelernten" in der Vergangenheit und der Macht von heute ergibt diese fatale Mischung.

Ebenso ist seit 2005 in meinen Augen die Frau auch wieder gezwungen mehr auf materielle Dinge zu achten, da Dank H IV im Falle einer Trennung eine wahre Katastrophe auf sie herein bricht. Im Besonderen, wenn Kinder mit im "Spiel" sind.

Zum allgemeinen Verständnis: Ich finde ein solches Verhalten nicht positiv und es trifft für mich in keinster Weise zu. Es ist nur meine persönliche Ansicht, warum so viele Frauen heute wieder derartig drauf sind.

Ich kenne leider selbst einige solcher Exemplare und habe mir dieselbe Frage, wie Du, auch schon gestellt.

Viele Grüße

T:OFU


Naja, ich mein, ich sehe nicht gut aus, aber ich bin sehr gepflegt und wenn man dann belächelt wird und es nichtmal zu einem Gespräch kommt

Ääääh, ich bin jetzt auch nicht der Bringer, also finde ich, dennoch habe ich ein völlig anderes Bild über Frauen, als Du es hast. Es liegt wohl dann eher an Deinem fehlenden Selbstbewusstsein :-/

@:)

B#LACvKPEARxL1


Mein Mann ist auch kein Modell und trotzdem liebe ich Ihn über alles, er ist überigens einfacher Staplerfahrer. Aber mir geht es darum was jemand im herzen hat.

TAO7FU


Anton Sommer

hätte von mir sein können :)^ :)= ;-D

Mwajma< LisCcxhen


:-o Oh, hier überschlagen sich ja die Statements!

In Bezug auf die Kosmetika nehme ich mich natürlich nicht raus. Ich bin auch so eine oberaffige Schminke-Tussi

BFLACKP4EVARxL1


Es gibt sicher oberflächliche Frauen. Aber es gibt auch viele andere.

TeOF@U


Oh, hier überschlagen sich ja die Statements!

naja, bei dem Fadentitel kein Wunder :-/ ;-D

p7ebxle


Ääääh, ich bin jetzt auch nicht der Bringer, also finde ich, dennoch habe ich ein völlig anderes Bild über Frauen, als Du es hast. Es liegt wohl dann eher an Deinem fehlenden Selbstbewusstsein

Ich bin selbstbewusst, sonst würde ich es gar nicht versuchen. Aber man bekommt zu 99% oberflächliche Ablehnung von Frauen.

S+et+zen6


Kann es sein, dass du Ablehnung gegen deine Person durch Oberflächlichkeit der Frau zu begründen versuchst?

BVLACKP7EARLx1


dann bist du an die falschen geraten, oder du lässt die anderen gar nicht an dich ran.

p<eblxe


Kann es sein, dass du Ablehnung gegen deine Person durch Oberflächlichkeit der Frau zu begründen versuchst?

Wenn man meistens nur ein blödes Grinsen zurückbekommt und "such lieber in deiner Liga".

A6ntonO 5Sommexr


Danke Tofu,

aber ich habe nur 1/10 von dem schreiben können, in Worte kleiden, was ich fühle. In Vergleich zu dem, was ich fühle, fehlen mir einfach überwiegend die Worte.

´Nen schönen Abend – und :

EIN HOCH AUF DIE FRAUEN !!

:-) :)z :)^

pAeblxe


dann bist du an die falschen geraten, oder du lässt die anderen gar nicht an dich ran.

Kann ja nicht sein, dass der großteil falsch ist...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH