» »

Ich glaube, ich hasse Frauen

b7londsgiBrl


hmmm ganz schoen heftig.. also ich schminke mich auch und prezel mich gern auf aber ich liege niemandem auf der Tasche, bin nicht oberflaechlich oder arogant, interessiere mich je nach dem fuer politische Geschehnisse...

es gibt auch Frauen die nicht von einem Mann abhaengig sind.. aber ich verstehe auch was Du meinst.. solche Frauen mag ich auch nicht.. ebenso gibt es aber auch Maenner die sich bedienen lassen usw.. also es gibt alles einfach..ich denke du hast einfach die richtige noch nicht gefunden..

;-)

Ich kann Dir nur wuenschen, dass Du in Zukunft bessere Erfahrungen sammelst.

A{llpr/ofps


typisches frustposting eines jungen bengels mit einer großen korbsammlung im keller.

Der TE ist einfach ein gefrusteter Lappen, der die Schuld für seine Jungfräulichkeit bei den bösen Frauen sucht.

Da muss ich den Schreiber auch mal in Schutz nehmen: Jeder kann sich mal in einen negativen Gedanken verrennen und gerade wenn man jung ist, neigt man in seiner Unbeständigkeit noch eher dazu, in extreme Positionen zu verfallen.

Wichtig ist, dass man seinen eigenen Unsinn erkennt und solche Phasen wieder hinter sich lässt.

Ihn deswegen pauschal zu verurteilen, ist auch nicht besser als was er jetzt über die 'bösen Frauen' sagt.

zvwe/tsc#hge x1


@ peble

Ganz ehrlich. wenn Du nicht gerade wie Quasimodo aussieht, liegt es entweder an dein fehlende selbstbewussheit oder an falsches benehmen ;-) Schönheit kommt von innen!!

Jetzt weiß ich ja nicht, warum du dich offentsichtlich nur mit "Hohlbratzen" umgibt, aber stell dir mal vor, da gibt,s sehr viele Frauen die sich für politik interessieren, obwohl die gepflegt und geschminkt sind ;-) Aber diese Frauen muss man natürlich anders behandeln als "Hohlbratzen", die erwarten vielleicht ein bisschen mehr, gutes benehmen, und so weiter, wenn man bei die "landen" möchtet ;-) Es handelt sich um zwei verschiedene Kategorien, bis jetzt hast Du wohl nur die eine kennengelernt, aus irgendeinem Grund ;-)

Mein Tip für dich, fass dich an die eigene Nase, weil Du machst offentsichtlich was falsch ;-)

E?hemalUigerf Nutzper (#x393910)


Ich bin Schüler und einfach mit der Situation überfordert, weiss nicht was ich machen soll. Naja, ich bin kein guter Schüler und der Stoff überfordert mich einfach bzw. ich lerne gar nicht und bringe nur schlechte Leistungen. Nach der Schule bin ich einfach fertig, ich kann nichts mehr, wenn ich am Schreibtisch sitze und versuche etwas zu machen, blockiert alles und ich schiebe es auf.

Ich hänge den ganzen Tag am PC, surfe im Internet und "spiele" Computerspiele, bzw. ich gehe dort nur online, um mit den Leuten dort zu reden. Sonst habe ich einfach keine Freunde, die Leute aus dem Spiel kenne ich und ich brauche es einfach mal mit jemanden zu reden. In den Spielen bin ich meistens mindestens 8 Stunden am Tag. Eigentlich kann man sagen, dass ich einfach ein Versager in voller Linie bin, ich bekomme nichts auf die Reihe. Jedesmal denke ich über eine Veränderung nach, aber es kommt doch nichts. Ich bin nicht faul, also jedenfalls kann ich Dinge schaffen, wenn ich die Motivation dazu habe, die habe ich aber nicht.

In den 2 Wochen Ferien jetzt saß ich Zuhause rum und habe faktisch nichts geschafft. Und die Langweille wurde jeden Tag schlimmer und schlimmer, bis ich prakitsch 2 Stunden auf etwas gestarrt habe und total abwesend war.

Ich würde endlich mal gerne eine Freundin haben, jemanden der mich versteht und mit dem ich reden kann, aber ich traue mich einfach nicht und sowieso sehe ich meine Chancen gering. Wer möchte schon einen schlecht aussehenden Typen, der keine Hobbys hat und sich für nichts begeistern kann.

Das einzige was ich kann, ist über mein scheiß Leben nachzudenken und mich selbst zu bemittleiden, sich jede schlaflose Nacht im Bett zu wälzen und die ganze Zeit einfach nur zu denken, wie ein Hund heulen.

Ich weiss, dass nur ich daran etwas ändern kann, einfach mal loslegen. Aber ich wollte niemals, dass mein Leben so ist und ich schaffe es einfach nicht etwas zu verändern. Und das einzige was ich mir in meiner Isolation wünsche, ist noch mehr Isolaton, ich will weg, die Schule abbrechen und mich einfach in die Ecke schmeißen und aufhören. Es ist einfach lächerlich, dass ich hier schreibe, weil ich mich nicht verändern kann und ich wünscht mir einfach, ein normales Leben zu führen...

peble

Guten Tag,

ich bin eigentlich ein ruhiger, schüchterner, nachdenklicher Mensch und halte am liebsten einfach meine Klappe. So verbringe ich auch meine Frezeit, lieber alleine und in meinen Gedanken. In letzter Zeit habe ich eine starke Veränderung an meiner Persöhnlichkeit festgestellt, ich habe eine Abneigung gegenüber anderen Menschen. Es ist nicht so als wäre ich ein Misanthrop aber ich fühle mich unwohl in der Gegenwart von anderen Menschen.

Ich habe eine Abneigung gegenüber anderen Menschen, weil sie scheinbar mit dem Ganzen zufrieden sind. Für mich ist Gesellschaft vor allen Dingen Kontrolle, aufzwingen von Gedankengut und eine Ansammlung von Pseudoreglements. Gesetze sind wichtig, doch sollte jeder seine eigenen bestimmen können und falls er sie bricht, sollte dies eine größere Strafe für ihn sein als für sein Opfer, schließlich sind es seine Ideale. Wenn ich ehrlich bin, brauch ich kein Gesetzbuch um zu wissen, dass ich nicht töten, schlagen oder beledigen darf.

Natürlich gibt es Menschen die selbst einfache Grundlagen vom Sozialleben scheinbar nicht verstehen, doch sind diese keinesfalls "böse" geboren, sie sind Opfer der Gesellschaft. Man sollte Menschen nicht in verschiedene Schulsysteme schicken, das hat nichts mit individueller Förderung zu tun sondern es ist eine Demütigung aller Menschen, die scheinbar nicht gut genug sind und in der Zukunft doppelt so hart arbeiten müssen für den halben Lohn.

Und doch bin ich mitten drin, eine kleine Person unter vielen, scheinbar ohnmächtig im Vergleich zur großen Masse und dem Leben. Die Situation bedrückt mich, die Einsamkeit. Ich bin ein einsamer Spinner der mit 18 schon angst vor dem Tod hat und sich krampfhaft versucht zu isolieren. Ich kann einfach kein Sinn in dem ganzen sehen.

peble

So wirst Du wohl auch kaum die Chance auf eine positive Erfahrung mit Frauen bekommen. Und sorry, aber in dem Alter kannst Du auch noch nicht so viele Erfahrungen gemacht haben, dass diese Deine Argumente im Eingangspost zur ansatzweise rechtfertigen würden.

zAw[etsc*hge 1


Ahhh, jetzt verstehe ich alles viel besser ;-) ;-D

b_losndgjir~l


du bist einfach nur im Moment unzufrieden mit Dir selber..was durchaus normal ist in Deinem Alter.. wenn man sich selber nicht lieben kann ( bzw sein Leben) wie soll man da andere lieben koennen..

es ist sicher eine Entwicklungsphase und wird sich aendern..

wenn du in einem Jahr Dein posting hier liest wirst duerkennen wie sehr Du Dich dann schon wieder veraendert hast ;-)

alles Liebe !

lyifetlech


danke für die detektivarbeit devil. jetzt sehe ich etwas klarer...wenn auch noch nit ganz. ;-)

ByLrACKPEASRL1


Das einzige was ich kann, ist über mein scheiß Leben nachzudenken und mich selbst zu bemittleiden

Eben und anderen die Schuld in die Schuhe schieben, weil Du mit Dir unzufrieden bist. Fang an etwas zu ändern. Keine Ahnung Outfit vielleicht oder Haare damit Du dich besser fühlst und das auch ausstrahlst.

B%LACKPEPARL1


Vielleicht auch mal raus gehen, in der Wohnung lernst Du keine Frauen kennen.

d-ie }SqerafFina


Ich bin wirklich nicht von vorurteilen geprägt aber die meisten Frauen sind so dumm das ist schon fehrn von gut und böse :|N

Das ist bis jetzt mein Lieblingssatz in diesem Faden. ;-D

RNatlFos2x3


Ich bin wirklich nicht von vorurteilen geprägt aber die meisten Frauen sind so dumm das ist schon fehrn von gut und böse :|N

Das ist bis jetzt mein Lieblingssatz in diesem Faden. ;-D

;-D wer den Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.. wenn dann noch solche Sätze vom TE kommen sagt das ja schon alles:

Ich bin Schüler und einfach mit der Situation überfordert, weiss nicht was ich machen soll. Naja, ich bin kein guter Schüler und der Stoff überfordert mich einfach bzw. ich lerne gar nicht und bringe nur schlechte Leistungen.

aN.fiOsxh


In Deinem Alter hab ich Frauen auch gehasst. Und Männer. :-D Und Jungen und Mädchen und Alte.. ich glaub, meine Enttäuschung von der Welt war etwas umfassender als es Deine ist.

Nun ja, man kommt drüber weg. Zumindest, was einzelne Exemplare der Gattung Mensch angeht, und der Rest kann zur Hölle fahren! ;-D

E(hemsalig~er Nut<zer (#6x9928)


Er ist kein Kind mehr.

a]gentD060


Ich finde es immer drollig, wenn ein selbst oberflächlicher Mensch, andere Menschen als öberflächlich bezeichnet. Woher möchtest du den bitte wissen für was sich Frauen interssieren und für was nicht? Hast du nicht selbst geschrieben, das du nie Chance hattest die Frauen näher kennen zu lernen weil sie dich gleich haben ablitzen lassen? Also wie kannst du dir dann ein konkretes Bild über die Frauen machen.

p[eblxe


@ BLACKPEARL1

Das sind ältere Beiträge, ich habe mich geändert und gehe regelmäßig raus.

du bist einfach nur im Moment unzufrieden mit Dir selber..was durchaus normal ist in Deinem Alter.. wenn man sich selber nicht lieben kann ( bzw sein Leben) wie soll man da andere lieben koennen..

Wie gesagt, es bringt nichts hier über den anderen Faden zu reden, ich habe mich geändert und bin zufrieden mit mir, ich bin auch viel selbstbewusster geworden.

Du hasst Frauen? Dann mache dich doch an die Männer ran!

Ich bin aber leider nicht homosexuell.

@ Wolfgangs Aufzählung von Politikerinnen

Ich meinte echte Politik und nicht die, die sich nach Tageslaune ändert und vor den Wahlen die Steuern senkt. Wenn du ein gutes Beispiel für eine Politikerin aufführen willst würde ich Sahra Wagenknecht nehmen, eine Frau als echte Ausnahme.

Du sagst du bist hässlich, also stahlst Du das auch aus. Also kein Selbstvertrauen.

Nein, ich bin hässlich und habe Selbstvertrauen.

Ein gelernter Fleischer bewirbt sich ja auch nicht bei einer Bank und schimpft nachher über die Anzugfuzzis, die nur schlaue Sprüche klopfen und zu Hause nicht mal eine Glühbirne wechseln können.

Naja, der Fleischer hatte aber seine Chance, was kann ich dafür, dass ich von Geburt aus so aussehe ?

Kann es sein, dass Du gezielt die Falschen, ich nenne sie mal Hardcore-Tussis, ansprichst?

Nein, das kann nicht sein.

@ Anton Sommer

Soll ich jetzt jede Frau solange nerven, bis sie die Polizei ruft ?

Wieso sollte man sich in Politik und Wirtschaft engagieren müssen? Und wo ist das Problem, wenn jemand sich schminkt?

Die erste Frage muss man doch nicht wirklich beantworten oder ? Das Problem daran ist, dass man dies macht um besser auszusehen, es künstlich aussieht und einfach nur oberflächlich ist.

@ Das Lied von bellagia

Ich halte nicht viel von Popmusik und der Text ist auch ziemlich beschränkt, finde mich kein Stück in dem Lied wieder.

Ich bin ein Frau, hasse es mich besonders herauszuputzen, muss es aber ab und an machen, sonst sehe ich aus wie 16 und werde folglich nicht ernst genommen.

Du könntest doch auch einfach sagen, dass du keine 16 bist ?

Er schreibt, dass er Frauen anspricht, die ihm gefallen.

Damit outet er sich als genauso oberflächlich, wie die Frauen, die ihn ablehnen.

Denn ob sie ihm gefallen, entscheidet auch er rein nach dem ersten Blick und nicht etwa NACH einem Gespräch

Der direkte Hinweis "Spiel in deiner Liga" unterstreicht diesen Eindruck, vermutlich spricht er nur sehr attraktive Damen an.

Ein normale durchschnittliches Mädel hat solche Sprüche eher selten drauf.

Nein, ich spreche keine Frau nur wegen ihrem Äußeren an. Man kann doch auch schauen, wie sich eine Frau verhält, mit wem sie da ist und wenn es auch nur ihr Getränk ist. Doch, die "normalen" Damen haben sehr wohl diesen Spruch drauf und das "sehr attraktiv" schließt sich wegen der 1. Begründung schon aus.

Deine Vorwürfe sind aber auch nicht schlecht

Es sind Vorurteile, diese sind nichts schlechtes und sind manchmal notwendig. Man kann sein Urteil noch ändern, aber würdest du jemanden in der Nacht auf der Straße mitnehmen, wenn der mit einem Messer darsteht, wohl eher nicht.

typisches frustposting eines jungen bengels mit einer großen korbsammlung im keller. ...such dir einen netten kerl....aber vorsicht, mit uns ist auch nicht immer gut kirschen essen.

Natürlich, ich bin 18 und vielleicht sollte man eine volljährige Person nicht mit Bengel anreden oder machst du das generell so ? Ja, ich habe eine Korbsammlung und finde es auch nicht schlimm, die meisten waren halt unbegründet.

Partys und ähnliches sind meist nicht der günstigste Ort um wirklich jemand kennenzulernen, da geht es bei beiden Geschlechtern um Oberflächlichkeiten. Es ist ja schon so laut, dass man sich nicht unterhalten kann, da zählen dann logischerweise Aspekte wie Aussehen viel mehr.

Mir fallen einfach keine anderen Orte ein, wo soll ich sonst mit jemanden ins Gespräch kommen ?

... ins Grübeln gekommen?

Nein, das trifft bestimmt auf einige Männer zu, meine Beschreibung von Frauen trifft aber eben auf einen viel größeren Anteil zu.

Und in Schubladen denken ist immer schlecht,

Das stimmt einfach nicht, ich denke immer mit dem Hintergedanken, dass es Ausnahmen gibt. Selbes Prinzip wie davor, es sind Vorurteile.

ein böses Klischee, dass Frauen nichts in der Birne haben.

Mag sein, aber das habe ich niemals behauptet.

. Menschen, die andere manipulieren und sie wie Marionetten für ihre Zwecke benutzen, gibt es auf "beiden Seiten"

Stimmt, aber bei den Frauen um einges häufiger.

dann bleibt ja immer noch die Option, das Ufer zu wechseln

Hups, 'tschuldigung, das war gemein

Nicht wirklich, ich finde homosexuelle Menschen nicht schlimm und wäre auch nicht unglücklich wenn ich es wäre, bin ich aber nicht.

Da hast du gar keine Wahl. Es kann immer noch jeder selbst entscheiden mit wem er ein Gespräch führen will. Du tust ja so als hättest du einen Anspruch darauf, dass Frauen mit dir ein Gespräch führen weil du sie ansprichst. Wie kommst du denn zu so einer verzogenen Vorstellung der Realität?

Natürlich habe ich keine Wahl, aber wenn es mir so oft passiert dann darf ich doch zurecht behaupten, dass viele Frauen so sind oder nicht ?

Vielleicht hast du auch eine sehr unsympathische und unangenehme Ausstrahlung? Sowas wirkt extrem abschreckend.

Könnte gut sein, was verstehst du unter Ausstrahlung ?

Der TE ist einfach ein gefrusteter Lappen, der die Schuld für seine Jungfräulichkeit bei den bösen Frauen sucht.

Unnötig mit ihm zu diskutieren, das Geschriebene wird er sich sowieso nicht zu Herzen nehmen.

Wieso machst du es trotzdem ?

wer den Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.. wenn dann noch solche Sätze vom TE kommen sagt das ja schon alles:

Vielleicht könntest du einfach nachsehen und du wirst feststellen, dass er nicht von mir ist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH