» »

Bin ich einfach nur faul oder hab ich Depressionen ?

V^i4talabxc hat die Diskussion gestartet


Hey wollte mal fragen was ihr hier von haltet ob ich einfach nur faul bin oder ob ich doch unter Depressionen oder ähnliches leide.

Also ich bin seit Jahren eigentlich nur noch drinne gehe nicht mehr raus und habe eigtl keine Freunde mehr wurde zu Jahr zu Jahr schlimmer und jetzt ist es am schlimmsten daher ich auch kaum noch zur Schule gehe. Dazu kommt noch das ich auf gar nix mehr Lust und mir nix Spaß macht das wurde auch immer schlimmer und mir eigentlich alles egal ist. Außer wenn ich Drogen konsumiere was in letzter Zeit öfters mal vorgekommen ist gings mir besser, bis auf einmal da hab ich mich geritzt. Manchmal wenn ich nicht beschäftigt z.b wenn ich schlafen will weine auch manchmal oder grübel nach.

Habe das eigentlich schon Leicht seit 6Jahren da fings langsam an und wurde immer schlimmer also das ich auf nix mehr Lust habe und so. Und in letzter Zeit habe ich manchmal Suizid Gedanken aber daher ich Angst habe das ich dann überlebe und zum Krüpel werden würde wie ich paar mal gelesen habe werde ich das eh nicht machen und weil meine Angst davor zu groß ist und weil ich noch hoffe das es irgendwann besser wird.

Wenn ihr noch mehr wissen wollt könnt ihr mich gern fragen aber denke wäre dann jetzt zu viel gewesen wenn ich alles erzähle.

Danke für eure Antworten

Antworten
mwuyska\tnusxs


Suizidgedanken sind kein Zeichen von Faulheit sondern das einer Depression. Bist du persönlich denn glücklich mit der Situation wie sie ist? Oder hast du auch Phasen in denen du sehr traurig bist, oder du keinen Ausweg weißt, dich hilflos fühlst,...

Es ist ja immer so, dass ein Mensch selbst entscheiden muss ob er mit seiner Lebenssituation einverstanden ist. Wenn er es nicht ist und gerne was ändern will (in deinem Bsp. mehr Freunde, mehr Aktivitäten, mehr Lebensfreude,...), aber nicht weiß wie, dann kommt ja erst der eigentliche Konflikt.

Vvi9talabxc


also eigentlich finde ich es gut weil ich eigentlich fast alle Freiheiten habe aber irgendwie bin ich nicht glücklich und das schon lange nicht mehr weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Ich bin meißt in den Situationen traurig in denen ich nicht beschäftigt bin. Ich denke mir manchmal für was lebe ich eigentlich bzw für wenn oder was bringt mir das alles und so o.o.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH