» »

Mein Freund hat fragwürdige sexuelle Fantasien

DRiffWicu`ltyx.


Achja, wieso muss jemand Durchfall als Grund angeben, wenn es doch um Selbstbefriedigung geht? :-o

Wundert mich jetzt nicht bei solch einer Reaktion. Er wollte seine Phantasien vor ihr verstecken. In einer gemeinsamen Wohnung (?) ist das allerdings schwer durchführbar, also geht er dafür ins Bad. Da er dort länger braucht, braucht er eine Ausrede. Ein wenig schräg, aber nachvollziehbar.

Cuitrox89


Nicht ich habe es als pervers abgestempelt sondern er, er hat sich hingesetzt und gesagt: "Ich habe perverse Fantasien und kann es nicht kontrollieren"

Man muss wissen mein Freund ist ein Computer Nerd und hat deshalb immer was mit Pcs zu tun. Jedes Mal wenn wir in einen Geschäft waren, zb. wenn ich Schuhe angeguckt habe hat er an seinem Handy rumgefummelt und ich durfte nie sehen was er macht... ich finde dass schon erschreckend. Er hat sich auch mal mit einer Frau getroffen weil er jemanden zum reden braucht(behauptet er) dann hat er sich irgendwelche Lügengeschichten ausgedacht und sich nie wieder gemeldet....Er ist auch irgendwo angemeldet wo Männer ihr Sperma "spenden" können, meint aber dass nie gemacht zu haben... nur der Gedanke würde ihn antörnen...

Er sagt, er habe mir die ganze Wahrheit gesagt... aber da er nach seiner Beichte meinte, dass ich ihn ruhig umbringen könnte, denke ich dass da entweder noch mehr ist oder er sehr darunter leidet...

M~artikencxhen


Was hat er denn nun für Phantasien? Was daran ist für Dich so schlimm?

K\rabbe}lkäfexrle


Vielleicht hat er es auch einfach verschwiegen, weil er Dich gut genug kennt um zu wissen, dass er Dich damit überfordert?

Wäre für mich auch ein plausibler Grund.


Außerdem verstehe ich auch nicht so ganz, wieso du dir keine Gedanken machst, wenn er sich tägl eine Stunde die Seele aus dem Leib scheißt.

Skierva iAngNelina


Mein Freund gestand mir das er merkwürdige Fantasien hat, weswegen er auch über ein Jahr behauptete 30 bis 60 min pro Tag Durchfall zu haben. Da hat er sich nämlich immer einen runtergeholt. Diese Fantasien beziehen sich auf Männer bzw. Paare. Er schwört allerdings dies nur virtuell zu machen also ist es nie zum Sex gekommen: Bilder schicken,chatten, sich dann zu verabreden aber nie zu erscheinen. Er sagt er kann damit nicht aufhören. Er hätte sich dahin geflüchtet als es mir schlecht ging und er jemanden zum reden gebraucht hatte. Mich wollte er damit nicht belasten.

Jetzt ist es zur Sucht geworden, behauptet er. Er hätte versucht damit aufzuhören aber er kann es nicht.

An den Fantasien finde ich absolut nichts fragwürdig- so wie Du es hier beschreibst.

Nur klingt das für mich eher so, als ob er mit seiner eigenen sexuellen Identität und seinen eigenen Wünschen ein Problem hat – und das ist etwas vollständig anderes und dann das eigentliche Problem.

Diese Wünsche an sich sind für mich überhaupt nicht "pervers" – aber dass er das so versteckt und sich dabei so schlecht fühlt ist schlecht..

Ich bin total schockiert, hätte damit nie gerechnet. Ich weiß auch nicht wie damit umzugehen ist. Habe ihn gesagt, dass ich vielleicht wenn er von der Arbeit kommt nicht mehr da bin sondern bei meine Mutter, und wir uns sonst auf keinen Fall im selben Raum aufhalten werden.

Au Backe...

Ich kann ja verstehen, dass man da einen Schreck bekommt wenn man selbst nie solche Fantasien hatte. Aber gleich sagen dass man sich nicht im gleichen Zimmer aufhalten will ???

Ehrlich gesagt bin ich erschrocken über Deine Haltung dazu. Was bitte ist daran denn so überaus schockierend ??? Als ich Deine Überschrift gelesen habe dachte ich , es ginge dabei um pädophile Fantasien – und dann würde ich die Reaktion verstehen. Aber so ???

Ich hätte soetwas nie gedacht!

Gestern abend haben wir noch Happy Feet geschaut mit süßen singenden Pinguinen...

Und heute morgen setzt er sich hin und sagt, dass er perverse Fantasien hat...

Er ist immer noch der gleiche Mensch wie vorher. Und was pervers ist und was nicht ist Ansichtssache.

Unsere Beziehung war so super, wir haben so viel gelacht und gekuschelt und Verrückte Unternehmungen gemacht. Er sagt auch, dass er mich noch liebt aber dass er einfach nicht davon loskommt.

Warum sollte er denn davon "loskommen" müssen? Weil er weiß, dass Du das so verurteilst ??? Weil er weiß, dass Du so etwas an sich völlig unschädliches und harmloses verurteilst ???

Irgendwie liebe ich ihn auch noch,

Ja, warum denn auch nicht? Weil er sich einen runtergeholt hat zu Fantasien die Du nicht nachvollziehen kannst ??? Es wäre ja sehr schlimm, wenn Du ihn jetzt wie auf Knopfdruck nicht mehr lieben würdest....

es kommt mir grade sowieso vor als würde ich träumen. Er sagt es gibt Tabletten die das "weg machen"

Oh Gott, der arme Kerl...

Spricht er von Sexsucht oder meint er, seine Fantasien seien das Problem ???

Glaube da aber nicht wirklich dran...Kann man sowas therapieren?

Sexsucht kann man therapieren, aber man kann nicht "unpassende Fantasien" wegtherapieren. Die stecken in jedem Menschen einfach drin...

Wie geht es nun weiter, wie soll ich mich verhalten?? Er sagt, dass sein Leben sowieso nicht lebenswert wäre ohne mich...

Indem Du ihm sagst, dass Du ihn liebst und zu ihm stehst. Und über Deinen Schatten springst in Sachen sexuelle Fantasien. Die sind nicht pervers sondern nur anders als die, die Du ihm "zugetraut" hast. Das bedeutet aber in sich noch keine Perversion und noch kein Problem.

Sein Problem könnte eine Sexsucht sein, aber mir scheint viel eher, er hat ein Problem damit, sich so zu akzeptieren – und zwar mit allen Fantasien- wie er ist. Und Du hilfst ihm mit Sicherheit nicht, wenn Du mit Worten wie "pervers" anfängst und sogar noch sagst "ich kann nicht mit Dir in einem Raum bleiben"...

Das ganze geht schon über ein Jahr so... Am Ende hat er extra die Sperre aus seinem Handy genommen damit ich es irgendwann herausfinde...

Ist sowas was schlimmes?? Bin ich so lange mit einem perversen zusammen gewesen Hat er vielleicht eine gespaltene Persönlichkeit.

Schlimm ist, dass er meinte Dir das verheimlichen zu müssen. Schlimm wäre auch, wenn er eine Sexsucht hätte. Schlimm sind abe nicht seine Fantasien sondern dass er darin so ein Problem sieht....

Ich schwöre, ich hätte so etwas nie aber auch wirklich niemals gedacht und ich bin wirklich nicht dumm. Ich dachte ich hätte einen normalen wirklich klugen Freund mit einer humorvollen Persönlichkeit?, eine Gehirnstoffwechselstörung? wir waren ein Herz und eine Seele...

Dann ist er wohl auch so wunderbar. Warum sollten sexuelle Phantasien, die sich ja nicht auf Missbrauch oder Ähnliches beziehen, denn nun so etwas Schlimmes, Schockierendes sein ??? ? Sie sind nicht Deine Fantasien, und ich verstehe Deine Überraschung auch.

Ich wäre wahrscheinlich auch vor den Kopf geschlagen – aber vor allem wäre ich entsetzt, dass er das nicht vorher gesagt hat.... nicht der Inhalt würde mich so erschrecken, sondern dass er das so verheimlicht hat- ich würde mich mal fragen, warum er das für nötig hielt...

Am liebsten würde ich so tun als ob gar nichts wäre...

Das bringt nichts. Dus musst ihn so akzeptieren wie er wirklich ist.

Grob zusammengefasst: Seine Fantasien sind nicht pervers und kein Problem in sich. Da ist auch nichts "wegzutherapieren" daran.

Nur wenn er eine generelle Sexsucht hat, ist das etwas anderes...

Du solltest Dich zusammenreißen und in Dich gehen- Dich fragen, ob Du vielleicht mit Deiner – sorry- etwas eingeschränkten Sichtweise darauf, was so die normale Spannbreite der menschlichen Sexualität ausmacht – dafür gesorgt hast, dass er sich so "versteckt" hat und so schuldig fühlt....

Ich würde ihn an Deiner Stelle nachher in den Arm nehmen und ihm sagen, dass Du ihn natürlich so liebst wie er ist!!!!

CHitrox89


Ich hab ihn auch tausend Mal gesagt, dass kein Mensch so lange für seinen Stuhlgang braucht und dass er mal zum Arzt muss. Ich habe ihn auch tausendmal gefragt ob er etwas vor mir versteckt und dass er es mir sagen soll. Er sagte immer nur nein da ist nichts...

Habe auch durchs Schlüsselloch geguckt |-o aber nie was gesehen... Ich bat ihn auch oft sein Handy/Laptop nicht mit reinzunehmen da ich dachte er hängt da auf irgendwelchen Nerd Seiten rum... Ich wollte was mit ihm machen am Abend, und nicht ewig warten... Da wurde er dann immer sauer... Er hat früher schon immer das Ct-Magazin auf der Toiletten gelesen und ich hab auch mal gehört, dass viele Menschen auf dem Stillen Örtchen was lesen... naja...

Und danach kommt er dann zu mir ins Bett :°(

a'.fixsh


Wenn es nicht so schlimm ist warum verheimlicht er es mir dann?

Weil Du anscheinend ziemlich leicht zu schocken und zu überfordern bist. ;-) Und weil er sich anscheinend dafür schämt. Weniger der Inhalt dieser Phantasien würde mir Sorgen machen, als die Tatsache, dass er dieses Verhalten als "Sucht" bezeichnet. Solche Phantasien, die Selbstbefriedigung, das können tatsächlich Fluchtwege aus einer unangenehmen Realität sein.

Wenn man sich obsessiv in solche Dinge hineinstürzt, muss man nicht so viel über andere Dinge nachdenken. Wenn eure Situation sich inzwischen entspannt hat, könnte er ja mal einen "kalten Entzug" ;-) versuchen. Normalerweise kriegt sich das alles wieder ein, wenn man es schafft, ein paar Wochen die Fingerchen davon zu lassen – vorausgesetzt, man hat genug andere, positive, schönere Dinge zu tun.

Im Moment schaffst Du gerade maximalen Stress. Sieh es positiv: er hat es Dir erzählt, er möchte etwas ändern. Also, tief Luft holen und bitte mal etwas über den Tellerrand schauen. Was Du da beschreibst ist echt harmlos.

Wenn er wirklich damit aufhören möchte, würde ich mit ihm einen Plan verabreden:

- er löscht eventuelle Lesezeichen auf solchen Seiten

- ihr beschäftigt euch gemeinsam in den nächsten Wochen mit schönen Unternehmungen, die Computer bleiben erstmal so lange wie möglich ganz aus

- er überlegt sich Dinge, die er stattdessen tun will, wenn ihn der Drang überkommt

- Du hast ein offenes Ohr für ihn und hör bitte auf, mit Begriffen wie "krank" oder "pervers" um Dich zu werfen

Wenn er eine schönere Realität hat, wird ihn die Welt des Cybersexes nicht mehr so stark locken. Und dann kann er irgendwann wieder wie jeder normale Mensch nur drei, viermal täglich zu Internetpornos masturbieren. ;-D

a-.fisxh


Ich würde ihn an Deiner Stelle nachher in den Arm nehmen und ihm sagen, dass Du ihn natürlich so liebst wie er ist!!!!

:)z

Und wenn es nicht so ist – dann musst Du Dir überlegen, ob ihr wirklich zusammenpasst.

DOiffiXcultyx.


Ich bat ihn auch oft sein Handy/Laptop nicht mit reinzunehmen da ich dachte er hängt da auf irgendwelchen Nerd Seiten rum... Ich wollte was mit ihm machen am Abend, und nicht ewig warten... Da wurde er dann immer sauer... Er hat früher schon immer das Ct-Magazin auf der Toiletten gelesen und ich hab auch mal gehört, dass viele Menschen auf dem Stillen Örtchen was lesen... naja...

Sag mal, hinter welchem Mond lebst du eigentlich? Was ist an Nerd-Seiten und Ct jetzt so erschreckend?

bGuRnatecr_sc"hm6etterlixng


Gestern abend haben wir noch Happy Feet geschaut mit süßen singenden Pinguinen...

Und heute morgen setzt er sich hin und sagt, dass er perverse Fantasien hat...

Was hat das eine eigentlich mit dem anderen zu tun?

Ich denke, dass er schon wusste, wie du reagierst, deswegen hat ers so verheimlicht.

S}iervCa A!nbgqelinxa


Ich habe ihn auch tausendmal gefragt ob er etwas vor mir versteckt und dass er es mir sagen soll. Er sagte immer nur nein da ist nichts...

Für mich klingt es so, als hätte er einerseits selbst ein Problem mit sich und seiner Sexualität – sich selbst als pervers einzuschätze ist schon heftig!!!

Auf der anderen Seite klingt es so, als ob er mit genau so einer heftigen Reaktion von Dir auch gerechnet hat und sich deshalb lange nicht überwinden konnte offener zu sein. Für mich ist es ein Zeichen davon wie sehr er eigentlich offener sein will, ehrlich sein will – dass er es sogar geschafft hat das jetzt auszusprechen... Es klingt als wärst Du ihm wirklich sehr, sehr, sehr wichtig. Sonst würde er das wohl nie so aussprechen und einfach heimlich weitermachen...

Echt er tut mir total leid...

bbunter_s$chmetterl!ing


Sag mal, hinter welchem Mond lebst du eigentlich? Was ist an Nerd-Seiten und Ct jetzt so erschreckend?

Ich glaube nicht, dass sie meint, dass diese Seiten erschreckend sind, sondern, dass es sie nervt, wenn er den ganzen Abend damit verbringt.

CMitr3o8x9


Erstmal muss ich sagen: ich habe mich schon etwas beruhigt und mit meiner Mutter darüber gesprochen...weil mir sonst die Decke auf den Kopf gefallen wäre...

Ich bin sehr enttäuscht, dass er nicht mit mir redet. Ich weiß dass ich psychisch sehr labil bin,habe ihm aber immer gesagt, dass er mir "schlimme Dinge" lieber gleich sagen soll anstatt sie zu verheimlichen..

-Ich habe ihm auch einmal gebeichtet, dass ich gerne mit einem anderen Mann sex hätte weil er der erste war, war mir auch sehr unangenehm, aber er hat es gut aufgefasst und gesagt dass wir uns da mal was überlegen könnten. Habe ich aber bisher nie umgesetzt. Er fand es verständlich und nicht schlimm.

-Ich habe gespürt,dass irgendwas ist und immer nachgefragt, aber er hat mich einfach angelogen. (Ich weiß er will mich nicht belasten aber wollte er das sein ganzes Leben lang durchziehen)

-Er sagt zu mir dass ich ihn umbringen soll, und dass er sich ohne mich eigentlich umbringen müsste(macht mir Angst)

Nochmal zu seinen Fantasien: Er hätte gerne mit anderen Männern oder Paaren Sex, ihn turnt der Gedanke an andere Frauen oder mich zu schwängern, ich habe ihn gefragt was seine Größte Fantasie wäre und das wäre einem Mann einen zu Blasen. Er hat mit über 30 Personen Kontakte aufgebaut.

Ich habe ihn bevor er ging gefragt ob er das Handy nicht einfach hierlassen möchte. Er meinte ok, hat es ausgemacht und es mir gegeben. Nachdem er ging habe ich fesgestellt, dass er es doch mitgenommen hat.

Ich habe mich schon früher gefragt ob er sexsüchtig ist. Er grabscht mich Nachts stundenlang an egal ob ich schlafe oder schlafen will.

Wieso holt er sich einen runter um danach mit mir sex zu haben. Ich gebe mir viel Mühe beim Sex aber wenn man stundenlang "belästigt " sagt man auch irgendwann stop.

Als er sich mit jemanden getroffen hat, hat er mich auch eiskalt angelogen. Er hat sie geküsst...

Ich hatte vor kurzer Zeit zum ersten Mal Lippenherpes...

Deshalb wollte ich auch wissen ob er Sex hatte, wegen Krankheiten und so... Ich muss ihn nachher noch mal fragen,denn davor habe ich große ANgst...

TEabrxis


Ich check immer noch nicht, was eigentlich seine Vorlieben/Fantasien sind ???

Er hat sich auch mal mit einer Frau getroffen weil er jemanden zum reden braucht(behauptet er) dann hat er sich irgendwelche Lügengeschichten ausgedacht und sich nie wieder gemeldet..

Wozu das Rumgechatte und Treffen mit Frauen, Männer, Pärchen also wahllos mit allen Geschlechtern und dazu die Lügenmärchen? Macht er ein auf James Bond oder was genau treibt ihn an? Empfindet er sein Leben als so langweilig, dass er unbedingt 'nen Ausgleich in virtuellen Welt benötigt?

bount=er_s9chmetdterli6nxg


Ich habe ihn bevor er ging gefragt ob er das Handy nicht einfach hierlassen möchte. Er meinte ok, hat es ausgemacht und es mir gegeben. Nachdem er ging habe ich fesgestellt, dass er es doch mitgenommen hat.

":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH