» »

Skin Picking, Dermatillomanie, Hautaufkratzen

sBcadpcula


Hallo ihr Lieben!

Nach wie vor ist es ganz gut bei mir. Ich merke immer mehr wie viel Anspannung von mir abfällt, wenn ich mich selbst nicht so abstoßend finde. Es müsste jetzt wirklich jeden Tag ein wenig besser werden. Vielleicht kann ich mich so einigermaßen bis zum Sommer retten? Dann würde sicher nochmal einiges ganz gut werden.

Mein Rücken ist immer noch gleich. Wenn ich es herausfordern würde, dann würde es bestimmt Stellen geben, die in Null-Komma-Nichts wieder richtig schmerzhaft werden könnten. Aber ohne mein Zutun gehn sie schnell wieder weg ohne dass ich es richtig merke.

Ich hoffe ich desensibilisiere wieder ein bisschen. Dadurch, dass ich über so lange Zeit extrem viel Aufmerksamkeit auf meine Haut gelenkt habe, merke ich wirklich alles. Jede mini Haarwurzel die sich ganz leicht entzündet spüre ich den ganzen Tag über. Das ist sicher nicht normal.

Morgens trage ich nur noch wenig Makeup auf. Auch nur in den Regionen wo ich das Gefühl habe, dass mein Teint noch uneben ist. Es ist auf alle Fälle nicht mehr so ein Act wie die letzten Wochen. Angenehm, weil es wirklich Zeit spart im Bad. Außerdem hab ich nicht mehr überall Makeup-Flecken (finde ich sooooooooo schrecklich, wenn ich das bei anderen sehe).

Anonymus, bearbeitest du deine Lippen nur mit den Fingern? Vielleicht könnte es dir helfen, wenn du auf deine Finger so was Bitteres aufträgst? Ich hatte mal so was als ich Fingernägel gekaut habe. Hieß "Stop 'n' grow". Dann würdes du vielleicht durch den ekligen Geschmack abgeschreckt werden, wenn du mit den Fingern an die Lippe gehst?

LG an euch und einen schönen Abend! :)*

Asnonym:usx04


Freut mich, dass es dir wieder so viel besser geht als noch vor ein paar Wochen. :-D Ich bin sicher, dass du das bis zum Sommer auch noch hinkriegst. :)^

Das mit den Make up Flecken habe ich auch immer total gehasst und ich fand es auch recht peinlich. Nicht nur an meinen eigenen Klamotten, sondern auch wenn ich andere Leute zB umarmt habe hing an ihren Schultern immer mein Make up. Das war so peinlich. :-(

Leider bearbeite ich meine Lippen nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit den Zähnen. Hab auch schon zeitweise Lippgloss rauf gemacht, aber das hält ja auch nur bis Mittag und irgendwie hab ich den Eindruck, dadurch werden meine Lippen noch spröder ....

svc\apxula


Hallo :-)

eigentlich hab ich grad keine Zeit. Aber kurze Info: Es passt alles soweit. Verlauf ist gleichbleibend. Paar kleine Stellen sollten noch schöner werden, aber ich will mal nicht unzufrieden sein ;-)

Meinen Rücken hab ich angeguckt. Der ist echt schon wieder gut geworden. Hoffe das bleibt so.

Ich wünsch euch allen einen schönen Abend!

AOnonynmuks04


Alles super. Schön weiter so machen. :)^

s<cqapuxla


Guten Abend :-)

Der heutige Tag war gut. Ich war den ganzen Tag beschäftigt und hatte schlicht keine Zeit mich um meine Haut zu kümmern. So sollte es immer sein. Auch das gute Wetter hat sich positiv auf meine Laune ausgewirkt. Ich hab das Gefühl meine Haut spürt auch schon, dass es langsam wieder Frühling und dann Sommer wird. Da ist sie ja automatisch etwas besser.

Gerade jetzt, wenn es Abend wird, merke ich aber schon, dass ich noch rumzupfe. Das ist jeden Tag so. Gerade ist das nicht schlimm, weil es weniger Angriffsfläche gibt und ich somit keinen schlimmen Schaden anrichten kann. Aber ich muss mir das abgewöhnen, weil es schon wieder Zeiten geben könnte, in denen das nicht mehr so ungefährlich ist.

Es tut mir auf alle Fälle gut hier jeden Tag zu berichten. Auch die Rückmeldung die ich durch euch bekomme ist unbezahlbar. Eine super Therapie für mich! Ich will das nicht so schnell wieder aufgeben.

Wünsche euch allen einen schönen Abend,

LG Scapula

Aknongym?us04


Schön zu hören wie gut dir das tut. :-D

Je später es wird am Tag desto mehr knubbere ich auch bei mir rum, wobei mein Gesicht im Moment ganz gut aussieht. Hab nur eine etwas schlimmere Stelle im Gesicht, die aber auch nur eine kleine Kruste hat durch das knubbern, aber da ist auch mein Pony drüber also geht es auch. Als ich heute morgen in der Kaufhalle war habe ich auch nur diese und eine weitere Stelle im Gesicht abgedeckt, der Rest ist ganz ohne geblieben. :)^

Meine Lippe hatte heute nicht so viel Glück. Hab heute viel Fachliteraur gelesen und da gibts natürlich viel Zeit zum knubbern ...

Es gibt Zeiten, wo man sich selber nicht so runter macht, wenn man mal an seiner Haut herumpult, weil es einem psychisch besser geht und da macht es einen nicht so sehr viel aus. Aber ich denke, dass es gerade in solchen Zeiten wichtig ist eben nicht zu pulen, weil man es ja dann auch macht, wenn es einem mal bissl schlechter geht und dann ist es für einen selber ja eigentlich noch schlimmer ...

secqa^pul%a


Hallo anonymus!

Ich überleg echt immer was es noch für Tricks für dein Lippen-Problem geben könne. Das ist wirklich schwierig, da man die Lippen nicht so gut austricksen kann wie die Hände. Ich weiss nur, dass mein Mund blockiert ist wenn ich meine Zahnspange trage, aber das kann wohl schlecht die Lösung sein ;-)

Aber toll, dass deine Haut so gesund zu sein scheint! Das ist doch schon mal etwas!

Bei mir geht es auch weiter bergauf. So befreiend. Langsam bekomme ich auch wieder Lust meinen Körper zu pflegen. Mit Wunden im Gesicht dachte ich immer, es ist egal wie der Rest von meinem Körper aussieht, da er durch die Wunden so entstellt ist, dass es eh nichts mehr besser machen kann. Ich hoffe ich krieg die Kurve wieder ganz. Mein Ziel ist es keine "Pickel" mehr zu haben bevor die ersten Falten kommen :-D :-D :-D Ich will diesen Sommer endlich mal uneingeschränkt anziehen können was ich will.

Liebe Grüße,

Scapula

ASnontyXmus04


Zahnspange habe ich früher auch mal getragen, aber inzwischen brauche ich sie nicht mehr, hab jetzt nur noch einen Bogen unten hinten drin, den man aber weder sieht noch merkt oder sonst irgendwas. Bonbon und Kaugummis helfen mir auch noch, aber täglich ständig Bonbons zu lutschen ist ja auch ungesund und wenn ich den ganzen Tag Kaugummis kaue komme ich mir irgendwann vor wie ein Kamel. ;-D

Langsam bekomme ich auch wieder Lust meinen Körper zu pflegen. Mit Wunden im Gesicht dachte ich immer, es ist egal wie der Rest von meinem Körper aussieht, da er durch die Wunden so entstellt ist, dass es eh nichts mehr besser machen kann.

Das kenn ich auch nur zu gut. Aber man sollte seine Haut im Gesicht nicht auf den kompletten Körper übertragen, denn die anderen Teile des Körpers haben ja viel weniger Pickel und sollten daher immer einzeln betrachtet werden. Aber vor allem im Winter hab ich auch immer gedacht, das einzige was andere wirklich sehen ist das Gesicht und daher ist es ja egal wie der Rest des Körpers aussieht. Aber das hattest du glaube ich auch schon mal geschrieben, dass das erste, wo andere "normale" Menschen hingucken die Augen und der Mund sind und nicht die Haut und die ganzen Pickelchen darauf. Das müssen wir uns irgendwie einbrennen.

s+capvula


Hallo :-)

ist wirklich verrückt, dass man sich da auf wenige Quadratzentimeter reduziert. Krank hald. Meine Haut ist nach wie vor in Ordnung. Denk es wird jeden Tag ein bisschen besser. Ich hätte das echt mit Fotos dokumentieren sollen. Problem ist nur, dass wenn meine Haut schlecht ist, das letzte was ich möchte ein Foto ist ;-)

So paradox das jetzt klingen mag, aber seit ich nicht mehr jeden Morgen mit dem Gefühl aufwache als erstes meine Haut kontrollieren zu müssen, fehlt mir was. Versteht mich nicht falsch, ich fühle mich viel toller so. Es ist ein richtig positives Gefühl. Aber dsa schlechte Gefühl war vorher so intensiv, dass es vermutlich nie möglich sein wird, dass ich mich genau so stark positiv fühle. Komisch einfach. Aber das wird auch irgendwann leichter werden. So war es zumindest beim letzten Mal als es mir gelungen ist aufzuhören.

Mein Partner hat heute Morgen im Bad gefragt warum ich mich überhaupt noch schminke, weil meine Haut doch schon so gut ist x:)

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht!

LG Scapula

AsnonymuUs0x4


auf wenige Quadratzentimeter reduziert

Irgendwie schon etwas krass das so in der Form zu lesen. Aus der Betrachtungsweise habe ich das noch nicht gesehen. :-/

Man müsste dieses negative Gefühl von früher durch ein positives ersetzen. Zb indem man sich eher darauf konzentriert, welche Fortschritte man gemacht hat und wie schön die Haut jetzt aussieht und versuchen sich komplett auf dieses positive Gefühl zu konzentrieren und es durch den kompletten Körper fließen zu lassen ...

Ich hoffe das klingt jetzt nicht zu eingebildet oder so etwas, aber wenn ich zb nur in die Kaufhalle gehe und mein Gesicht gerade wieder ganz gut aussieht, überlege ich auch, dass ich mich eigentlich gar nicht so schlimm schminken muss, weil es ja "nur" die Kaufhalle ist. Zur Arbeit ist das ja immer n bisschen was anderes.

Aber dann gibt es Tage, in denen man jeden Morgen drei neue Stellen im Gesicht entdeckt ...

s?cYapuxla


Hallo anonymus!

Also das klingt wirklich nicht eingebildet. Im Gegenteil, das klingt sehr gesund sogar! So sollte es doch sein.

Das mit dem positiven Gefühl als Ersatz ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Mal Schaun ob mir das gelingt.

Heute war jetzt kein perfekter Tag aber auch kein richtig schlechter. Ich muss einfach wieder mehr achtsam sein. Das ist mein Ziel für morgen. Ich werde auch den ganzen Tag unterwegs sein. Folglich bleibt gar keine Zeit um meine Haut zu bearbeiten.

Es kam sein, dass ich es morgen deshalb auch nicht schaffe hier zu Schreiben. Also bitte nicht wundern! Lg scapula!

sHcap&ula


Hallo anonymus!

Also das klingt wirklich nicht eingebildet. Im Gegenteil, das klingt sehr gesund sogar! So sollte es doch sein.

Das mit dem positiven Gefühl als Ersatz ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Mal Schaun ob mir das gelingt.

Heute war jetzt kein perfekter Tag aber auch kein richtig schlechter. Ich muss einfach wieder mehr achtsam sein. Das ist mein Ziel für morgen. Ich werde auch den ganzen Tag unterwegs sein. Folglich bleibt gar keine Zeit um meine Haut zu bearbeiten.

Es kam sein, dass ich es morgen deshalb auch nicht schaffe hier zu Schreiben. Also bitte nicht wundern! Lg scapula!

A3non(ymuxs04


Ein Gefühl zu ersetzen ist nicht leicht, aber in Anbetracht dessen was wir bereits geschafft haben und welchen Weg wir schon hinter uns haben, denke ich dass uns das doch gelingen wird, oder? ;-)

Vielleicht hilft es schon wenn man sich jeden Tag etwas positives sagt. Dann lernt man vielleicht auch den Blick "umzulenken".

ANnonymYus04


Ich versuche abends immer ein Resümee zu ziehen vom Tag und mir gut zuzusprechen. Eine zeitlang hat es auch gut funktioniert und auch geholfen, nur im Moment lässt meine Kondition auch zu wünschen übrig. Bin froh, wenn ich morgens aus dem Bett komme. :-|

s"c\apu&la


Hallo anonymus!

Ja das mit den positiven Resümees klingt gut.

Bei mir würde das heute lauten: ich hatte viel Stress und habe es trotzdem geschafft mich nicht an meiner Haut zu vergreifen.

Ich möchte mir wieder ein Ziel setzen um neuen Schwung zu bekommen. Wenn mir nicht irgendwelche hormonellen Schwankungen dazwischen kommen wäre es realistisch ab Montag wieder ohne Makeup in die Arbeit zu gehen. Ich übe am wochenende und halte das mal so fest.

Mein Rücken ist stabil. Ich muss aber auf der hut sein. Wenn ich nicht aufpasse und hinfasse dann Merk ich gleich dass meine Haut wieder unreiner wird.

Gute Nacht anonymus und alle die sonst noch hier sind!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH