» »

Skin Picking, Dermatillomanie, Hautaufkratzen

s*capwulxa


hey mädels :-)

ich glaub ihr könnt alle ganz zufrieden sein mit euch. alleine die tatsache dass wir hier jeden tag schreiben zeigt dass wir uns des problemes bewusst sind und uns entschlossen haben damit schluss zu machen :)^

es ist ein gutes gefühl, wenn man merkt dass andere menschen die gleichen (seltsamen !?!) dinge machen. man kommt sich dann nicht so blöd vor finde ich. mir ging es auch öfters so, dass ich wie in trance war als ich an mir rumgekratzt hab. danach dachte ich mir immer, wie doof man eigentlich sein kann %-| :|N

die creme gegen die flecken auf dem rücken hilft!!! juhu! hab zwar immer noch kleinste(!) stellen die man als pickelchen bezeichnen könnte, aber ich glaube das ist normal! hoffe ich kann diese baustelle bald als erledigt bezeichnen. bin hald immer noch sehr ängstlich bei der kleinsten erhebung weil ich mir denke es könnte was "schlimmeres" sein :-/

im gesicht muss ich weiter jeden tag an mir arbeiten. aber ich bleib dran!

ich wünsch euch allen ne gute woche!! schönen abend noch!

GLän{seblümxlein


Was für ne Creme hast du denn?

Mir gehts grad psychisch total mies, dass mein Freund heut gegangen ist, hat mich ne Weile heulen lassen :°_ Sitze nun an so ner Präsentation die morgen fertig sein muss und müsste eigentlich ins Bett.

W;interQdæmoxn


OMG, ich glaube ich muss mich hier zu den Betroffenen einreihen. Bis eben wusste ich nicht, dass dieses Verhalten einen Namen hat sondern dachte eher aus Stress und Langeweile geschieht.

Ich kratze und druecke auch ständig (täglich!) an meinem Gesicht, Kopf, Dekolltee, Ruecken, Armen rum. Dazu beisse ich mir eigentlich täglich die Haut von den Lippen ab und kaue auf den Innenseiten meiner Wangen rum, bis die Stellen manchmal sogar anfangen zu bluten...

Sollte man mit so etwas zum Psychologen? :-o

sYcaDpul^a


hey gänseblümelein!

du arme :°_ um diese uhrzeit noch produktiv zu sein ist echt schwer wenn es einem nicht so gut geht. hast du es geschafft? du leidest sehr unter der räumlichen trennung.. hoffentlich klappt es mit dem wechsel!!! du hast vor ein paar tagen geschrieben, dass dich ein artikel über burn out und depressionen sehr beschäftigt hat. machst du dir immer noch gedanken? bist du grade überlastet?

hoffentlich geht es dir heute schon wieder ein bisschen besser :)*

sEcapCulxa


hallo winterdaemon!

herzlich willkommen!

mir ging es ählich wie dir. hab vor einigen wochen bei google einfach mal "haut aufkratzen" oder so eingegeben und war auch überrascht von der fülle der artikel die es dazu gibt.

ich bin kein fachmann für diese erkrankung. ich denke es ist schwierig zu sagen ab wann dieses verhalten nicht mehr normal ist. deshalb kann man die frage ob ein besuch beim psychologen nötig ist auch nicht so leicht beantworten.

der entscheidende punkt ist wohl der wie sehr man darunter leidet.

ich persönlich habe schon über einen termin beim therapeuten nachgedacht. allerdings haben mich die langen wartezeiten abgeschreckt und ich wollte es gerne erst einmal alleine versuchen. bis jetzt funktioniert es einigermaßen. ich stelle auch fest, dass sich nicht nur meine haut, sondern auch mein seelisches befinden und die einstellung zu mir selbst verändert haben .

belastet es dich denn? leidest du richtig darunter? wenn du das gefühl hast, dass du es alleine versuchen kannst, dann mach doch hier bei uns in der "selbsthilfegruppe" mit :-)

lg, scapula

GsänsebIleümlxein


hey gänseblümelein!

du arme um diese uhrzeit noch produktiv zu sein ist echt schwer wenn es einem nicht so gut geht. hast du es geschafft?

Ja hab ich!

du leidest sehr unter der räumlichen trennung..

Mal mehr mal weniger, wenns mir gut geht komm ich damit klar, wenns mir schlecht geht ist es fürchterlich!

du hast vor ein paar tagen geschrieben, dass dich ein artikel über burn out und depressionen sehr beschäftigt hat. machst du dir immer noch gedanken? bist du grade überlastet?

hoffentlich geht es dir heute schon wieder ein bisschen besser

Das war ein Vortrag von der Uni und es passten mehrere Symptome zur Depression. Manchmal hatte ich das Gefühl ich hab was in die Richtung (muss ja nicht gleich richtig schlimm sein). Das Problem ist eben, dass ich mich hier überhaupt nicht wohl fühle :|N

Die Nacht war furchtbar %:| konnte erst um halb 3 schlafen (war kurz nach 12 im Bett) und war 3 mal wach und um 6 wieder raus.

Aber naja, es muss irgendwie, der nächste Meilenstein ist das Referat am Freitag :)z

s&capuxla


also erst mal repekt, dass du das gestern noch geschafft hast! :)=

meinst du denn, dass es dir besser geht wenn du von "diesem ort" wegkommst? oder hast du das gefühl, dass grundsätzlich etwas nicht stimmt? du merkst es wahrscheinlich wenn du deine zusage für den studienplatzwechesl bekommst und alle sorgen auf einen schlag verflogen sind. ich drücke die daumen :-)

s7capuxla


so, jetzt muss ich noch etwas schreiben. hoffentlich seid ihr von meinen vielen und langen beiträgen noch nicht genervt ;-D aber ich habe den faden eröffnet, weil mir genau danach war ;-)

ich will euch nur was erzählen... grade war ich duschen uuuuuuuund stand vor dem spiegel und habe meinen rücken angeschaut. nicht um zu kontrollieren, sondern weil ich so dermaßen stolz bin darauf!!! war ein tolles gefühl! mir ist bewusst geworden, dass mich wohl kaum jemand jemals so schlecht behandelt hat wie ich mich selbst. das ist jetzt vorbei! es fühlt sich so unglaublich gut an!!

ich wünsche jedem von euch, dem es ähnlich geht wie mir, dass er sich einmal so fühlen kann!

ich bin noch nicht am ziel angekommen, aber ich glaube ich gehe nicht jedes mal zwei schritte vor und einen zurück, sondern immer öfter einfach nur einen vor :-D

pfetit_so rciexre


Hey, eine Erfolgserlebnis kommt selten allein!!! :)_ Scapula, ich habe mich gerade auch erfolgreich im Spiegel betrachtet und eingecremt, ohne auch nur einen winzigen Pickel anzurühren!! :-D

Ich bin echt sagenhaft stolz auf mich!!!

Der Studienpickel hat inzwischen übrigens Röte und Dicke verloren (seltsam, das ging über Nacht – gestern dick und hässlich, heute kaum noch zu sehen). Für die anderen besteht als Hoffnung^^ (Meine Zeitrechnung geht in Samstagen – bis zum nächsten Samstag wird immer auf schönere Haut hingearbeitet^^)

Gänseblümlein, ich hoffe, es geht dir bald besser, du klingst echt nicht gut :)*

sUca#puxla


das hört sich doch schon wieder positiver an!! toll! ist die party auf die du dich vorbereitest am samstag??

die creme heisst übrigens sanoxit. bin recht zufrieden damit. benutze sie hald hauptsächlich für die flecken. das blöde ist, dass sie kleidung bleicht. also muss man echt vorsichtig sein damit..

so, ich lerne jetzt. mal wieder mit handschuhen und creme im gesicht. wenn ihr mich so sehen könntet ;-D

G<äns$eblü&mlein


Sanoxit ist ne ganz stinknormale BPO Creme und die bleicht Narben? ":/

skcap!ulVa


ja stimmt. ich hatte die vor jahren schon mal. hab das gefühl, dass sich da die hautschichten lösen. bei mir werden die stellen auf jeden fall heller (bleicht auch klamotten!?!).

egal warum es hilft oder besser wird. hauptsache es hilft ;-D placebo??

HOula]Hooxp


Hallo scapula!

Erst einmal finde ich es toll, dass du so offen mit diesem Thema umgehst. Dir scheint es ja besser zu gehen und Fortschritte machst du auch :)^ Du ermutigst mich selbst zu outen ;-)

Ich habe mit dem Abreißen der Haut an den Fingern seit dem Studium angefangen. Das verstärkte sich zusätzlich durch private Probleme . Heute geht es mir wesentlich besser, seitdem ich mit meinem Freund zusammen bin. Ich habe noch ab und zu Rückfälle, das wird aber immer seltener.

Damals habe ich mich selbst nicht gemocht und wollte es jedem Recht machen. Ich habe mich durch dieses Verhalten selbst bestraft und fühlte mich kurzzeitig gut. Was ich da Fingern meinen Fingern antat, war nicht feierlich. Danach ekelte ich mich umso mehr vor mir selbst. Wie gesagt es hat sich einiges verändert. Es geht in kleinen Schritten voran, ist aber besser, als sich dem Selbstverletzten hinzugeben.

Hoffe ich darf mich ab und zu in deinem Thread auslassen, wenn ich wieder rückfällig geworden bin?!

Liebe Grüße

HulaHoop

pketit_skorcierxe


Hey HulaHoop,

Noch eine, die ihre Finger von ihrer Haut einfach nicht lassen kann^^

Also, meiner Meinung nach darfst du hier alles posten, wenn du dich zerstörst, genau das machen wir ja auch. Aber wenn du auch deine Erfolge aufschreibst, kannst du sie dir durchlesen, wenn du mal wieder total deprimiert bist und dann ist es meist gleich besser ;-)

Ich hab heute gekratzt. Naja, ich war heulend auf der Schultoilette, total fertig von meinem Lehrer und hab, als ich mit Weinen fertig war, angefangen, meine Haut zu malträtieren.

Typisch, nicht sehr schlau, aber da ich mir vorgenommen habe, den Typ einfach nicht mehr ernst zu nehmen, sollte die Situation so nicht mehr entstehen *:)

sCcap<ulla


hallo HulaHoop!

gerne darfst du hier mitmachen. wie petit_sorciere schon sagt darfst du auch erfolge hier reinschreiben. wenn man über sich selbst was tolles schwarz auf weiss schreibt dann ist man richtig stolz :-) und andere fühlen sich dadurch sicher ermutigt! du hast offensichtlich schon einen großteil der arbeit an deinem problem hinter dir und deine geschichte zeigt parallelen mit einigen von uns hier. dass du schon so weit bist ist toll und ich offe , dass ich dieses level auch mal erreiche. im moment läufts wirklich sehr (!) gut. ich bin mir nur nicht sicher, ob das dauerhaft anhält..

hey petit_sorciere!

der lehrer hört sich richtig fies an!! wenn der wüsste, was er bei dir auslöst..

es ist wirklich traurig, dass wir dazu neigen den stress, den wir auch manchmal durch unsere umwelt abkriegen an uns selbst auszulassen. das ist nicht richtig und doch so unglaublich schwer zu lassen. ich wünsche dir sehr, dass du es schaffst andere wege zu finden!

mir hat eine freundin mal von ihren problemen erzählt und mich hat das so belastet, dass ich danach direkt zum rumknibbeln und drücken gegangen bin. da hab ich einfach nur noch den kopf geschüttelt als ich fertig war :-(

ich hoffe den anderen hier geht es gut! liebe grüße und gute nacht!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH