» »

Citalopram, und alles wird schlimmer

_5PeXaryl_


Danke euch allen

@ Schnecke

Ja ich werde das mit meinem Arzt besprechen, habs heut auch wieder ganz normal genommen.

Ich weiß eh das er anderer Meinung ist als ich ;-)

@ Mel

Ja, das Gefühl versagt zu haben ist schlimm. Aber v.a. eben, weil ich ganz liebe Kollegen, einen tollen Chef usw habe. An alll dem liegt das gar nicht. Es gibt keinen Grund, außer eben, mich.

@ Bad Guy

Mal sehen.

Wisst ihr, ihr müsst euch vorstellen, ich nehme normal nicht mal Kopfschmerztabletten o.ä. sowas wie eine Hausapotheke exestiert bei mir nicht, weil ich auch noch nie Bedarf danach hatte. Noch nicht mal mit Nasenspray oder Halsschmerztabletten oder oder kann ich dienen.

Und ich kann mich deswegen einfach nicht anfreunden die ADs zu nehmen. |-o

aB-psHychxo


@ Pearl

mir gehts mit den Medikamenten genauso wie dir. Ich schluck se halt, diese Citalopram...

Wie ists bei euch mit dem Rauchen ? Ich glaube die Zigaretten tun mir nicht mehr gut... irgendwas lösen die in meinem Kopf aus....

BIAtD G_UY 7x8


Ich rauche wie ein Schlot , weiß nicht ob sie mir gut tun, irgendwie entspanne ich dabei. Bin im Moment auch schlechter drauf, so seit 2 Tagen . Muss mich wohl an dieses auf und an gewöhnen. Wenn nur mein Dusel verschwinden würde, das zermürbt mich noch! Hab auf 40 mg erhöht, ich merke wie die Angst wieder hochsteigt und es mir schlechter geht. Sonst wurde es gegen Mittag besser alles, aber seit gestern auch nich mehr so . Waren aber auch verdammt viele Termine in der vergangenen Woche, vielleicht hab ich mit zuviel zugemutet. Ach was würde ich geben für ein leben ohne matsche im Kopf.....

BZAD G]UY x78


@ Psycho:

geht es dir auch nicht besser mit den citas?

ai-pskycxho


@ Bad Guy

naja, im Moment gehts mir nicht so besonders... schwindlig, komisch im Kopf, etc. Gestern war so ein toller Tag, alles ging wie von selbst, so gut wie keine Symptome... und heute wieder alles schlecht....

Herzklopfen, Ohrensausen, usw. usw.

Ich nehme im Moment 20mg.... meine eine Verbesserung zu spüren.... aber an so Tagen wie heute nicht.

Ja !!!! das wärs – weg mit dem Matschkopf !!!

BEAD GJUY 78


Furchtbar! War grad einkaufen, war ok. Jetzt spontan zu einem Rosenmontagszug , aber mit Kindern . Anschl. Zu meinen Eltern was essen, morgen früh nochmal zum Karneval . Bin froh wenn ich Mittwoch wieder meinen Alltag habe! Ganz schön viel für mich....

as-pdsychxo


das glaub ich dir ! Respekt ! Das könnte ich in meiner jetztigen Verfassung nicht...

B`AXD GUY x78


Meine Frau, unsere kleine Tochter ( 7 monate) und ich haben uns in die Wohnung meines Schwagers verkrümmelt, unser großer (fast 6) ist mit Oma in die Massen ! Meine Frau hatte auch kein Bock.... ;-) danke @ Psycho, irgendwie schaffe ich sowas meistens , würde mich aber @ home wohler fühlen!

B]AD| GUFY 7x8


So meinen Tagesablauf kennt ihr ja, vom essen bei meinen Eltern mit dem Hund nach Hause gelaufen, zwischendurch SMS von meiner Frau, ihr Bruder hat ja auch noch geburtstag , also zum krönenden Abschluss noch auf die Party für 1,5 Std ! 2 Cola und eine Zigarette, das war es dann. Grad ne heiße Dusche und nun fix und alle auf die Couch....,wobei, die kleine weint gerade.... Bin dann mal weiter, aber ich schwöre euch, um 21 Uhr fall ich tot ins Bett ! ;-)

MBelb7x0


Bad Guy

vielleicht ist das alles zuviel ???

Mir geht es heute garnicht gut ,Schwindel u Übelkeit %:| Können angstvolle Gedanken das auslösen ??? ":/

MXe)lb710


..ach so ,habe von der A- Agentur eine Stellenausschreibung bekommen . Nicht schlecht ,ist aber so weit weg %-| . Da muß ich mich aber bewerben :)z

Dzas Arxi~


Jaja, das Arbeitsamt.

Erst einmal waren die total verwundert das ich Initiativbewerbungen schon geschrieben hatte. Und von der Sachbearbeiterin hab ich dann 4 Stellen aufs Auge gedrückt bekommen.... jede über 100 KM entfernt pro fahrt. Aber das ist ja zumutbar...

Habe dann auch angesprochen das ich gerade eine therapeutische Behandlung angefangen habe mit 2 Terminen die Woche. Aber das sei egal, ich könne mir ja nen anderen Therapeuten suchen und dies dürfe der Arbeit nicht im Weg stehen. Und ausserdem müsste das Amt eh erstmal nen Gutachter beauftragen ob die Therapie überhaupt notwenidig sei falls es einer neuen Arbeit in die Quere kommen sollte. All dies hatte mich gestern erstmal wieder richtig fertig gemacht.

Aber etwas Gutes ist trotzdem passiert : Die vom Therapeuten beantragten 160 Stunden Therapie sind voll genehmigt worden !

B-AD8 GUCY 78


Heute war nochmal Karneval, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr , bin froh das es vorbei ist. Anschließend noch im Garten eine Stunde mit Junior gekickt,Nachbarskinder waren auch da. Jetzt muss ich am Freitag noch auf einen 40.Geburtstag und dann ist Ruhe....endlich. War / ist auch alles etwas too much,muss mal runter kommen. Aber alleine zuhause will ich auch nicht hängen, mache das alles wegen den Kindern...eigentlich nur. Habe den 13.Therapeuten angerufen, Wartezeit 1 Jahr. Kriege nix hier ....werde mal eine Selbsthilfegruppe antesten...sind die was?

BTAD GHUY 78


@ Mel:

Ich denke schon das sie es können, mir geht es vor allem morgens schlecht, will mal wieder aufwachen ohne Dusel....wie schön wäre das!

Meelbx70


Ari

das ist ja wohl eine Frechheit vom Arbeitsamt >:( . Du kannst froh sein ,dass Du Hilfe bekommen hast . Wieso wundern die sich über Initiativ Bewerbungen ? Ich habe ja auch welche geschrieben ,man muss ja wohl auch selber was tun.

Bad Guy

dieser Dusel ist ist schlimm ,ich weiß %-|

Hatte heute morgen eine PA . Ich habe meinen Sohn zum Bahnhof gebracht ,dann fährt er in die nächste Stadt und wird dort am Bahnhof abgeholt vom Chef ,bei dem er das Jahrespraktikum macht.

Mien Sohn rief aber auf einmal an ,das der Chef im Stau steckt und er noch am Bahnhof auf ihn warten muß. da machte ich mir große Sorgen das ihm da was passiert..die Sorgen gingen über in eine PA. Ich rief dann etwas später meinen Sohn nochmal an ,der ging aber nicht ans Handy. Die Situation wurde für mich noch schlimmer. Dann habe ich den Chef angerufen ,der ihn mittlerweile aber schon abgeholt hatte. War dann völlig erschöpft und habe mich ins Bett gelgt ,nachdem ich mich beruhigt hatte.

Ich frage mich jetzt natürlich auch wozu ich Tabletten nehme ,wenn ich trotzdem Panik kriege. Vielleicht wirken die nur eine Zeit lang und dann geht das wieder los ":/ .

Bin heute auch sehr wütend darüber das ich gemobbt wurde ,ich hatte voher zwar auch Angstzustände aber seitdem ist es richtig schlimm geworden .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH