» »

Citalopram, und alles wird schlimmer

_APeaxrl_


Naja, ich habe vorher schon schlecht geschlafen, da merke ich keinen Unterschied.

Tagsüber kann ich super schlafen ":/ ;-)

Einschlafen brauch ich ewig und dann wache ich alle paar Stunden auf, aber gut, wie geschrieben, das war vorher schon so.

Ich versuch immer dran zu denken das hoffentlich auch irgendwannn ein positiver Effekt einsetzt.

MNelbx70


Ich drücke Dir die Daumen ,Pearl ...und für morgen :)* :)* :)* :)*

Die Gedankenflut ist bei mir heute auch wieder schlimm ,muß nicht zur Arbeit ,denke aber ständig dran ":/

_1Pearxl_


Danke dir @:)

Ich hoffe es klappt alles. Im Moment bereite ich mich dann mal wieder auf eine mehr oder weniger schlaflose Nacht vor... Nachdem ich den halben Tag verschlafen habe bin ich jetzt hellwach, tierisch angespannt und am grübeln.

Wünsch dir das dein gedankenkarusell Ruhe gibt. Versuch die Zeit die du nicht arbeiten musst für dich zu nutzen!

Liebe Grüße

Mie6lbx70


Puhhh...bin heute wieder sehr unruhig ...hatte Alpträume ,habe mich wohl wieder zu sehr reingesteigert. Am liebsten würde ich meinen engsten Kollegen reinen Wein einschenken damit ich diese Last loswerde :-/

_jPedarlx_


Hallo Melb *:)

hm, was spricht dagegen deine ensten Kollegen reinen Wein einzuschenken, sofern du ihnen vertrauen kannst?

Bei mir weiß ein Kollege so gut wie Bescheid. Nicht alles, aber viel. Und vor ihn muss ich auch nicht schauspielern. Er weiß wenn es mir mies geht. Er hat es aber auch schon immer gemerkt. Ich vertrau ihm, er wirds nicht rumerzählen. Und es tut gut jemanden zu haben, mit dem ich auch mal sprechen kann.

Der Tag heute war deutlich besser als die letzte Woche. Nicht supertoll, das nicht. Aber ohne Angst, und ohne Schwindel, ohne Angst gleich umzukippen. Ungefähr wieder so, wie im Sommer als es mir besser ging. Langfristig ist es so aber natürlich auch nichts.

Mal sehen wie die letzten Tage waren. Ob die Medis doch langsam bisschen wirken oder ob es an den 2 sehr ruhigen Tage im Vorfeld lag. Mal sehen wie es ist, wenn ich weniger ausgeruht bin.

Liebe Grüße :)*

B[AD zGUYX 78


Ich nehme cita jetzt auch 7 Tage und Nebenwirkungen sind duselig in Kopf Und verstärktes schwitzen. Die Weihnachtstage waren ok , heute war es was schlechter. Ich hoffe es wirkt bald, heute war ich wieder ziemlich traurig drauf und so perspektivlos was meine Heilung angeht. Versuche seit 16 Monaten meinen Schwindel zu besiegen, habe seit einem Monat die Diagnose einer angstdeprission und werde deswegen jetzt auch psychisch behandelt. Aber allerdings das problem dass ich noch keinen Therapieplatz habe, dauert ja ewig bis was frei wird.

M$elbx70


Pearl , naja das geht ja schon mal ,man ist ja schon zufreiden wenn eine kleine Besserung eintritt . Ich vertaue nicht vielen Kollegen , wenn ich das jemanden anvertraue kann der Schuß auch nach hinten losgehen. Entweder haben die Verständnis oder sie werden reden und meiden mich :°( . Ich will nur nicht das der Eindruck ensteht ,ich hätte kein Bock mehr zu arbeiten weil ich bald aufhöre. Bisher habe ich meinen Zustand lange ausgehalten und bin auch krank zur Arbeit gekommen und würde die letzten Monate auch lieber arbeiten und vernünftig rausgehen mit Abschied und so weiter .

Bad Guy

Ich habe auch von Cita geschwitzt . Suche gerade auch verzweifelt einen Psychologen der noch Termine gibt ,morgen werde ich ein paar anrufen.

Das mit dem Schwindel kenne ich ...wusste aber nicht das es durch meine Angst ausgelöst wird .

L.g

Mel

_^PeaUrlx_


Hallo Bad Guy

ja, duselig im Kopf war ich auch.. eben teilweise total verpeilt. Aber heut nicht mehr. Die letzten Tage kann ich da kaum beurteilen, denn die habe ich hauptsächlich verschlafen. Vermehrt schwitzen, war bei mir kaum. leicht, aber wirklich nur die ersten Tage. Jetzt gar nicht.

Wünsch dir, dass es bald besser wird. Ich hoffe das es bei mir nun auch etwas aufwärts geht.

Mel, so vertraue ich auch den Kollegen kaum. Auch wenn ich weiß das mein Chef auch echt in Ordnung ist. Und er hat mich auch schon angesprochen was denn mit mir los ist, weil ich mich verändert habe. Diesem einen Kollegen vertraue ich, aber wir haben auch schon außerhalb der Arbeit zusammen viel unternommen. Also ist nicht rein Kollege, sondern auch ein freundschaftliches Verhältnis.

Ich wünsch dir das du eine Lösung für dich findest.

Und einen Therapeuten findest. Ich weiß wie schwierig das ist. Und hatte damals Glück "relativ" schnell jemanden zu finden. Wobei ich vermute das er mich zwischengeschoben hat, denn die angekündigte Wartezeit war dann doch viel kürzer.

Liebe Grüße

BSA2D GUHY; 78


Wie lange hat der Dusel angehalten bei dir? Ich nehme es jetzt wieder morgens, hatte es mal abends probiert aber es war dadurch nicht signifikant besser mit den nw's. Aber ich ziehe es durch, egal wie.

_~Pearll_


*:)

würde sagen so 1 1/2 Wochen. Aber gut, dass wird bei jedem anders sein.

Habs immer morgens genommen. Hab gedacht, erstmal abwarten wies abwarten wies sich entwickelt.

Wünsch dir, dass es bald besser wird.

Hoffe heut bleibt auch ein guter Tag. Bin müde. Schlafen tue ich nämlich nach wie vor miserabel. Aber gut, wie gesagt, dass ist schon länger so.

MUel+b750


Bad Guy ,

ich hatte auch so einen Dusel %:| . Mir fällt noch ein das ich kaum was gegessen habe ,absolut keinen Appetit .

B'AD GjUY 7x8


Das sind Sachen die kenne ich auch, Dusel und Appetitlosigkeit. Habe die Pille heut morgen um 5 genommen, geht bis jetzt besser als gestern. Hatte 3 Tage auf abends umgestellt wegen den nw's, aber hatte trotzdem die nw's ;-), hoffe jetzt nach 8 Tagen langsam das schlimmste überstanden zu haben, der Neurologe meinte man muß Geduld haben mit cita.

_DPe^arlx_


Ja über Nebenwirkungen kann ich mich nicht mehr beklagen. Dennoch ist die Situation hier gerade Mist.

Bin heute Abend noch zum Essen eingeladen, und bin eigentlich nur froh wenn ich den doofen Arbeitstag hinter mir habe und würde mich dann am liebsten ins Bett verkriechen. Aber ich weiß noch nicht was ich mache. Ich denke ich entscheide spontan. Besser wäre es wohl hinzugehen. hm... weiß noch nicht ":/ :|N

M+elbx70


Pearl und Bad Guy ,

Ihr habt das schlimmste überstanden :)^ :-) Da hätte ich ja nur noch ein paar Tage weitermachen müssen ":/ .

Aber nach den Nw müsste dann doch mal Angst und depri weggehen .

Ich hatte heute voll den Schwindel nach einer Situation (nichts schlimmes ,aber hat mich nervös gemacht ) ":/

Pearl ,gehe doch dahin ,vielleicht ist es sogar gut für Dich .

_ZPea~rlx_


Hallo liebe Mel,

hm, vielleicht magst dus ja doch nochmal probieren und 2 Wochen durchziehen. es wird besser. Also zumindest die Nebenwirkungen, alles andere kann ich noch nicht sooo beurteilen. Das wird die Zeit noch zeigen. Wundermittel ists halt auch nicht. Aber solangs etwas hilft.

Werde jetzt dann zu dem Essen gehen. Weiß das ich mich sonst ärgere wenn ich zu Hause sitze .. Muss ja nicht sooo lange bleiben, und werde mich verabschieden wenns mir zuviel wird. Ist zur Zeit recht stressig auf der Arbeit. Und die nächsten 2 Tage bestimmt nochmal mindestens so schlimm wie die letzten 2. Aber das Leben darf und soll ja nicht nur aus Arbeit und Schlafen bestehen. Augen zu und durch.. und bestimmt wirds schöner als ich grad glaube. (wie meistens ;-) )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH