» »

Bald kann ich glücklich leben

B+ru]mmbaer6chi


Ich finds ok, wenn Himbeere die Pille nimmt.

Ich bin mir sicher, ihre Ärztin weiß von den psychischen Problemen und weiß, was sie tut ;-D

Mir hat ein Nervenarzt mal folgende Aussage mitgeteilt – im beruflichen Bereich: "Medikamente wie Betablocker und die Pille können leichte Depressionen auslösen, aber keine schwerwiegenden – davon abgesehen, dass die Ursache so oder so entscheidender ist. Früher oder später wäre der Klient höchstwahrscheinlich auch ohne Medikamente erkrankt".

Dem muss ich auch Recht geben. Psychische Erkrankungen haben ihre Ursachen nicht nur in der Genetik, sondern eben auch in der Umwelt, dem vorhandenen Stress... Klar, Medis können das auslösen.

Und die Pille: Sie ist recht "einfach" in der Handhabung und hilft gegen einige Frauenproblemchen, z.B. Akne, unregelmäßiger Zyklus. Ich trage zwar ein Kupferkettchen in mir, aber das ist nunmal nicht jedermanns Sache.. und nur auf Kondome würd ich mich auch nicht verlassen wollen...

Viel Spaß heut Abend, Himbeere. Anständig bleiben ]:D

aEmy@lxe


Ich bin mir sicher, ihre Ärztin weiß von den psychischen Problemen und weiß, was sie tut

Ich kenne ihre FÄ nicht, ich kanns nur hoffen. Mir wurde auch von vielen FÄ die Pille empfohlen, trotz Migräne mit Aura ;-)

Mich wundert es nur immer wie schnell die Pille verschrieben wird, ohne andere Untersuchungen anzustellen, um ein Problem besser und effektiver aus der Welt zu schaffen.

Früher oder später wäre der Klient höchstwahrscheinlich auch ohne Medikamente erkrankt".

sie erkrankt aber nicht mehr dran, sie ist bereits erkrankt und Hormone können auch Krankheiten verschärfen, gerade Depressionen.

Die Pille das Wundermittelchen :-X

Byrum{mBbaNerxchi


Ob die Pille Krankheiten verstärkt, habe ich nicht gefragt. Aber eine psychische Erkrankung muss behandelt werden, und wenn diese behandelt ist, macht auch die Pille nicht mehr viel.

Dass die Pille schnell verschrieben wird: Das stimmt natürlich. Ich finde das aber nicht so schlimm. Sie verhindert ungewollte Schwangerschaften und ab einem bestimmten Alter zahlt man sie selbst, d.h. wenn ich merke, die Pille tut mir nicht gut, zahl ich auch keine 50 Euro pro Packung dafür sondern such mir eine andere Lösung.

Ich habe mir damals auch die Pille verschreiben lassen, weil herkömmliche Akne-Mittel nicht geholfen haben und ich sowieso sexuell aktiv war und nach jedem GV (trotz Kondom) eine gewisse Angst hatte. Vor einigen Jahren hab ich sie abgesetzt, aber nicht wegen Nebenwirkungen, sondern weil die Gynefix noch unkomplizierter ist – und preiswerter... ups, ich schweife ab, sorry @:) @:) @:)

bbla-ckheaKrtedrq,ueen


Soweit ich das aus anderen Threads in Erinnerung habe bekommt Himbeere die Pille wegen einer medizinischen Indikation, Hyperandrogenanämie und/oder PCOS wenn ich mich richtig erinnere.

In dem Falle dürfte sie die Pille auch von der Krankenkasse erstattet bekommen.

HAimbueer~e9x0


Ich hoffe, es wurde alles untersucht, ehe du die Pille verschrieben bekommen hast. Sämtliche Hormone, Schilddrüse etc.

Ich bin momentan in frauenärztlicher und endokrinologischer Behandlung.

In dem Falle dürfte sie die Pille auch von der Krankenkasse erstattet bekommen.

Habe ich auch schon gehört und trotzdem bekomme ich ein Privatrezept, obwohl ich das bei meinem Frauenarzt gesagt habe! >:(

Wegen der Pille: Ich nehme die seit meinem 17. Lebensjahr ein und leide schon seit meinem 13. Lebensjahr an Depressionen. Ich habe auch schon hin und wieder mal ne Zeit lang keine Pille eingenommen und da wurden die Depressionen weder schwächer, noch stärker. Die Pille ist also nicht der Auslöser für meine Depressionen. @:)

b!eetlAejuicxe21


hab ja auch pcos und da bekommt man auf die diagnose nur eine einzige Pille auf kassenrezept, ich zahl auch seit 8 jahren privat... jedoch find ich das auch ok, der staat soll mir meine Verhütung ja nicht zahlen....

jedoch mal btw die Pille ist da schon indiziert. Ohne gehts mir z.b. psychisch total beschissen weil die Testosterone tanzen, mit Pille ist künstlicher normalzustand das geht besser.

a"mylXe


Die Pille ist also nicht der Auslöser für meine Depressionen.

hat auch keiner behauptet ;-)

HJimbeYerxe90


hab ja auch pcos und da bekommt man auf die diagnose nur eine einzige Pille auf kassenrezept, ich zahl auch seit 8 jahren privat... jedoch find ich das auch ok, der staat soll mir meine Verhütung ja nicht zahlen...

Und welche Pille ist das? Also ich nehme die Bella Hexal.

HZimbCeerex90


Er fährt gleich los! Ich bin auch schon so weit fertig, muss mich nur noch schminken.

a(myxle


na dann .... @:)

bZeetlNejuicxe21


das liegt an der diagnose die man drauf schreibt und natürlich am FA....

die Valette z.b. gibts wegen Akne auf rezept aber nicht wegen pco (das hab ich) also darf ein Hautarzt die verordnen aber kein FA... und so gibts die regeln für jede Pille so doof das ist.

Die Bella Hexal (diane 35) hab ich auch jahrelang genommen, teils KK teils privat bezahlt

HOim{beerxe90


In genau einer Stunde ist er da. Ich denke, ich werde dann mal so langsam offline gehen, will mir noch die Haare glätten, usw.

Bis morgen. :-)

LPaufdg@enxie


Ich wünsche dir einen super schönen Abend und hoffe er geht gut mir dir um.

H?itmbeerex90


Hey. :-)

Also es war superschön und ich kann euch beruhigen, er wollte definitiv keinen Sex mit mir! :)z

Wir haben uns lediglich geküsst und gegenseitig gestreichelt.

Als er nach Hause musste, hat er absichtlich 3-mal den Zug verpasst, wahrscheinlich weil er noch bei mir bleiben wollte und rief dann seinen Vater an, sodass er dann doch erst abends nach Hause gefahren ist.

Ich habe nach dem Treffen mit ihm gesimst und er sagt, dass er was für mich empfindet.

SIiNlbe rwmond~augxe


Also es war superschön und ich kann euch beruhigen, er wollte definitiv keinen Sex mit mir! :)z

Wir haben uns lediglich geküsst und gegenseitig gestreichelt.

Du musst dich doch nicht rechtfertigen :-)

Wenn du mit ihm schlafen willst, dann tue es, wenn du es nicht willst, dann lass es. Super, dass der junge Mann dann auch nicht gedrängelt hat.

Es ging einigen von uns (auch mir) halt darum dass du nix überstürzen sollst – dein Leben hat sich jetzt im Prinzip um 180 Grad gedreht.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH