» »

Bald kann ich glücklich leben

H/imbereVre90


Da kann ich Lian-Jill nur zustimmen, vielleicht war dir morgens übel weil du schon zu lange ungewaschen warst, wg. dem unangenehmen Geruch.

Ne, ich habe nicht gestunken.

MLar~ryPo/ppins


Eben, ungewaschen und mit Mundgeruch...

P$ripmadonnxaGirl


Das Treffen ist eine Schnapsidee.

Fahr lieber zur Diakonie und lass dich beraten.

Ja, ein weiteres Rennen ins offene Messer, wie so oft. Diakonie wäre echt sinnvoller.

Das mit der Arbeit verstehe ich aber auch alles nicht. Also von der Chronologie...

Dass dein Chef dir kündigt, war logisch nach den ganzen Fehltagen und dass du ungepflegt arbeiten gekommen gibt, ist auch nicht akzeptabel.

M<ilky_be77


Hast du dich nicht total unwohl gefühlt tagelang ungewaschen in die Arbeit zu gehen? Das hat dich nicht gestört? Aber für die Brille bist du zu eitel? Versteh ich nicht, das widerspricht sich doch. Mit Brille fühlst du dich nicht hübsch genug aber ungewaschen zu sein hat dich nicht gestört? ":/

HWimbe<ere090


Eben, ungewaschen und mit Mundgeruch...

So schlimm war das nicht, wie ihr euch das vorstellt.

Das mit der Arbeit verstehe ich aber auch alles nicht. Also von der Chronologie...

Dass dein Chef dir kündigt, war logisch nach den ganzen Fehltagen und dass du ungepflegt arbeiten gekommen gibt, ist auch nicht akzeptabel.

Wegen welcher Chronologie? Das waren nicht viele Fehltage und es war ihm egal, wie ich aussah, nur die Leistung zählte, ich kam ja auch ungeschminkt schon auf die Arbeit, weil ich es nicht geschafft habe, mich morgens zu schminken und habe mich dann während der Mittagspause geschminkt.

HTiNmbeFerxe90


Hast du dich nicht total unwohl gefühlt tagelang ungewaschen in die Arbeit zu gehen? Das hat dich nicht gestört? Aber für die Brille bist du zu eitel? Versteh ich nicht, das widerspricht sich doch. Mit Brille fühlst du dich nicht hübsch genug aber ungewaschen zu sein hat dich nicht gestört? ":/

Etwas unwohl schon aber ich habe nicht gestunken und die Haare waren noch nicht wirklich fettig, also es hielt sich noch alles im Rahmen und Kleidung und Unterwäsche habe ich ja gewechselt. Ich sah an sich ganz okay aus, als ich auf die Arbeit ging.

M\ilk!y_e7f7


naja aber wenn man sich tagelang nicht wäscht und nicht die Zähne putzt, dann riecht man aber nicht gut! Auch wenn man es selber nicht wahrnimmt, aber das Umfeld riecht es. Man KANN nicht gut riechen ohne regelmäßiges Zähneputzen und tagelang ungewaschen. ;-) Da nützt auch kein Parfum mehr etwas ;-)

PEri&madonnpaGixrl


und es war ihm egal, wie ich aussah, nur die Leistung zählte

Du bist so naiv, ich fall um. Hälst du deinen Exchef für völlig dämlich? Seine ReFas sind sein Aushängeschild. Mit ihnen hat der Mandant als erstes kontakt, wenn er in die kanzlei kommt.

Und dann kommt plötzlich die neue Azubi mit strähnigen Haaren, die sich in der Pause erst zu schminken schafft, weil sie es morgens nicht gebacken bekommt (sehr bezeichnend) und tagelang nicht duscht. Glaubst du, der hat das nötig und merkt nix, hauptsache die Leistung stimmt? Liebe Scheisse, wie leichtgläubig kann man seit mit 23? :-|

H1imbejerxe90


naja aber wenn man sich tagelang nicht wäscht und nicht die Zähne putzt, dann riecht man aber nicht gut! Auch wenn man es selber nicht wahrnimmt, aber das Umfeld riecht es. Man KANN nicht gut riechen ohne regelmäßiges Zähneputzen und tagelang ungewaschen. ;-) Da nützt auch kein Parfum mehr etwas ;-)

Keine Ahnung. Kann ich jetzt nicht mehr rückgängig machen.

Du bist so naiv, ich fall um. Hälst du deinen Exchef für völlig dämlich? Seine ReFas sind sein Aushängeschild. Mit ihnen hat der Mandant als erstes kontakt, wenn er in die kanzlei kommt.

Und dann kommt plötzlich die neue Azubi mit strähnigen Haaren, die sich in der Pause erst zu schminken schafft, weil sie es morgens nicht gebacken bekommt (sehr bezeichnend) und tagelang nicht duscht. Glaubst du, der hat das nötig und merkt nix, hauptsache die Leistung stimmt? Liebe Scheisse, wie leichtgläubig kann man seit mit 23? :-|

Ich hatte bisher keinen Mandantenkontakt dort, das lief alles über Schriftverkehr und Telefonaten. Ich sagte, ich habe mich zwei Wochen nicht geduscht. Das waren dann letzte Woche Freitag gerade mal eine Woche, die ich mich nicht geduscht habe und ich denke, bei einer ungeduschten Woche sieht man nicht wirklich ungepflegt aus.

P#rimLado{nn`aGirxl


Ich hatte bisher keinen Mandantenkontakt dort, das lief alles über Schriftverkehr und Telefonaten.

Das mag sein und das glaube ich dir auch, nichts desto trotz muss man davon ausgehen, dass Menschen reinkommen und du repräsentierst eben eben die Kanzlei mit. Nur weil der Chef es dir nicht auf die Nase gebunden hat, heisst es nicht, dass es nicht aufgefallen ist. Der bekommt von den Festangestellten doch auch Feedback und man ist als Dienstleister eben ein Gesamtpaket. Leistung ist das eine, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und ein gepflegtes Äußeres sind nicht weniger wichtig.

Vielleicht lernst du für die Zukunft drauf, jetzt ist es eh erledigt.

M ilky\_nex77


okay, wenn du Unterwäsche und Kleidung regelmäßig gewechselt hast, dann war es geruchsmäßig vielleicht noch im Rahmen. Zumindest die ersten paar Tage. Aber tagelang ohne Zähneputzen ist sicher nicht angenehm für die Mitmenschen. Aber passiert ist passiert. Setz es dir als tägliches Ziel, dir die Zähne zu putzen. Morgens und abends. Immer. Sonst schadest du deinen Zähnen sehr.

SSilber^monxdauge


und ich denke, bei einer ungeduschten Woche sieht man nicht wirklich ungepflegt aus

glaubst du das wirklich ?

um gottes willen !

H[imbreeOrex90


Das mag sein und das glaube ich dir auch, nichts desto trotz muss man davon ausgehen, dass Menschen reinkommen und du repräsentierst eben eben die Kanzlei mit. Nur weil der Chef es dir nicht auf die Nase gebunden hat, heisst es nicht, dass es nicht aufgefallen ist. Der bekommt von den Festangestellten doch auch Feedback und man ist als Dienstleister eben ein Gesamtpaket. Leistung ist das eine, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und ein gepflegtes Äußeres sind nicht weniger wichtig.

Vielleicht lernst du für die Zukunft drauf, jetzt ist es eh erledigt.

Ich weiß, dass es nicht richtig war, ich kann dir ja gerne mal ein Foto zeigen, wie ich ausgesehen habe, wenn ich gepflegt und geschminkt in der Kanzlei erschienen bin??! Und du gibst mir ein Feedback.

okay, wenn du Unterwäsche und Kleidung regelmäßig gewechselt hast, dann war es geruchsmäßig vielleicht noch im Rahmen. Zumindest die ersten paar Tage. Aber tagelang ohne Zähneputzen ist sicher nicht angenehm für die Mitmenschen. Aber passiert ist passiert. Setz es dir als tägliches Ziel, dir die Zähne zu putzen. Morgens und abends. Immer. Sonst schadest du deinen Zähnen sehr.

Ja, ich weiß. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich so gute Zähne habe. Ich hatte in meinem ganzen Leben einmal Zahnschmerzen und mir wurden noch nie Zähne gezogen.

MMilkyc_e7x7


Es geht ja auch vor allem ums eigene Wohlbefinden. Ohne Zähneputzen fühlt man sich ja einfach nicht gut. Regelmäßiges Zähneputzen ist die Grundlage dafür, dass man sich pflegt und auf sich achtet. Für sich SELBST! Auch wenn man nicht rausgeht und niemand einen sieht oder riecht. Besser regelmäßig putzen, sonst muss man umso öfter zum Zahnarzt :[]

H;imbfeere9x0


glaubst du das wirklich ?

um gottes willen !

Also bei mir fetten die Haaren sehr langsam nach, deshalb sehe ich (meiner Meinung nach) nicht ungepflegt aus. Andere Menschen können das ja anders sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH