» »

Bald kann ich glücklich leben

H;eli*a 80


Meinst du,es würde mir dadurch danach besser gehn

Bin ich Madame Cassandra mit einer Kristallkugel? ]:D

Ich glaube es würde dir guttung mal etwas neues zu probieren. Sieh es als kleine Herausforderung an dich selbst. Du sagst: "Das kann ich nicht-deswegen probier ichs auch nicht!"

Ich sage: "Du sagst das kann ich nicht und genau deswegen solltest du es einfach machen"

Ich glaube das alles mit dem Bild hier drückt eines deiner Probleme ziemlich genau aus. "Kann ich nicht, mach ich nicht, will ich nicht, trau ich mich nicht".

Es wäre mal eine gute, kleine Übung für dich um an dir zu arbeiten.

Also, wo liegt das Problem? Jeder 3 jährige kann ein Bild malen, warum du nicht? ;-)

Huim|beeMre9x0


auch wenn ich mich weit aus dem fenster lehne, aber das klingt ein wenig sehr nach evtl online-abhängigkeit?

Könntest du dir vorstellen mal einen tag komplett ohne Internet zu verbringen?

Also in der Klinik musste ich ja auch ohne Internet auskommen aber da hatte ich ja auch 24 Stunden lang Menschen um mich herum.

Hmmm,sehr schwierig,ich denke,wenn ich kein Internet hätte,würde ich nur schlafen oder es wäre so schlimm,dass ich Suizidgedanken bekomme,das Internet lenkt mich einfach ab.

Bin ich Madame Cassandra mit einer Kristallkugel?

Ich glaube es würde dir guttung mal etwas neues zu probieren. Sieh es als kleine Herausforderung an dich selbst. Du sagst: "Das kann ich nicht-deswegen probier ichs auch nicht!"

Ich sage: "Du sagst das kann ich nicht und genau deswegen solltest du es einfach machen"

Ich glaube das alles mit dem Bild hier drückt eines deiner Probleme ziemlich genau aus. "Kann ich nicht, mach ich nicht, will ich nicht, trau ich mich nicht".

Es wäre mal eine gute, kleine Übung für dich um an dir zu arbeiten.

Also, wo liegt das Problem? Jeder 3 jährige kann ein Bild malen, warum du nicht?

Klar könnte ich ein Bild malen aber ich verstehe den Sinn dahinter nicht ???

LgiTCtLex29


%:| Ich habe den Faden jetzt mal grob überflogen und fange erst gar nicht an hier groß zu diskutieren weil, bei dir kommt nur: Kann ich nicht, will ich nicht, darf ich nicht, hab ich schon versucht!

Schrecklich und schwierig zugleich!

Mach einfach mal diesen Scheiss Rechner aus und mal ein Bild wie Helia schon sagt, deine Gedanken evtl. deine Wünsche wie du dir deine Zukunft vorstellst... aber selbst da kommt von dir:

Klar könnte ich ein Bild malen aber ich verstehe den Sinn dahinter nicht

%:| Geht gar nicht!

Tu was für dich, geh halt mal eine Runde spazieren ...

Wünsche dir alles Gute weiterhin!

Und such auch mal die Fehler an dir, nicht nur bei deinem Vater

kUyline_chr8istixna


Klar könnte ich ein Bild malen aber ich verstehe den Sinn dahinter nicht

Damit du mal was anderes machst als am Computer zu sitzen. Muss ja kein Bild sein. Kannst ja auch was basteln, kochen, backen, spazieren gehen oder so. Wenn ich den ganzen Tag am PC waere, wuerde es mir auch nicht gut gehen.

Lenk dich mal ein bisschen ab und mach was mit den Haenden. Das entspannt und wenn es gut wird, freust du dich drueber :)z

Hrimbeer-e90


Ok,ich gehe jetzt off,wie ihr es sagt und werde mal schauen,was ich stattdessen machen könnte.

Ich schreibe dann morgen wieder.

Wünsche euch allen noch nen schönen Abend! @:)

Bis morgen! *:)

HIeliWa 80


Klar könnte ich ein Bild malen aber ich verstehe den Sinn dahinter nicht

Es geht nicht um das Bild, es geht darum etwas zu tun von dem du behauptest daß du es nicht kannst.

Das nennt man an sich arbeiten.

Du kannst dich selbst nicht von heute auf morgen ändern, dazu braucht es Zeit und viel Arbeit und Arbeit heißt auch daß du über deinen Schatten springen musst und deinem inneren Schweinehund in den Arsch treten musst.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch deinen Thread. "Kann ich nicht weil... Will ich nicht weil...."

Verstehst du denn Sinn des Bildes? Du sagst du kannst es nicht, du hast wahrscheinlich auch gar keinen Bock es zu malen. Und trotzdem machst du es. Es ist sozusagen die kleine Form einer deiner Baustellen. Einfach mal nur für dich, damit du ein Gefühl dafür bekommst wie es wenn man dem inneren Schweinehund den Stinkefinger zeigt.

K~adhPidyxa


Isabell: Und da können mir noch weiterhin Andere hier erzählen, ich müsse mehr Rücksicht nehmen auf eine "psychische Erkrankung" – eine solche Grundhaltung ist für keine psychische Erkrankung typisch. Im Gegenteil. Und grade Borderline ist eher bekannt dafür, dass an sich selbst gezweifelt wird und nicht purer Egoismus.

Und jetzt steinigt mich – kein Problem.

Tue ich nicht, ich hatte mal eine Freundin, die hatte dasselbe Problem, mit der konnte man am Ende gar nicht mehr umgehen :-(

M=izuxsu


Hey, also ich bin eine stille Leserin des Fadens, konnte bis jetzt aber nichts dazu sagen, Isabell hat alle meine Gedanken die ich hatte immer besser verfasst, als ich mich ausdrücken könnte.

Aber zu dem Thema ohne Internet beschäftigen fallen mir dann doch ein paar Dinge ein:

- Geschichten, Gedichte, Songtexte schreiben, da kannst du auch deine Gefühle rauslassen

und uns teilhaben lassen, wenn du magst

- in die Bücherei gehen, herum stöbern und dir eventuell etwas ausleihen (Vielleicht zahlt dein Vater die Gebühren für einen Ausweis, das sind in der Regel um sie 20€ im Jahr). Es gibt so viele tolle Sachen von Kunst über Bastelanleitungen hin zu tollen Lektüren. Du kannst dir Anleitungen zu Origami (Papierfalten) ausleihen oder vielleicht auch Lernbücher und einfach Mathe oder Englisch üben. Da lernst du sowas von. Mit Origami kann man mit wenig Aufwand schon schöne Dinge falten und alles was du brauchst ist ein quadratisches Papier (das kannst du dir auch selbst zuschneiden und mit Mustern bemalen).

- du könntest auch nach Rezepten schauen und deinen Vater fragen, ob du das mal kochen oder backen kannst.

- warst du denn gut in der Schule? Du scheinst ja in Deutsch gute Noten gehabt zu haben, wie wäre es mit Nachhilfe bei Grundschülern oder in der Unterstufe? Da musst du nur einen Aushang im Supermarkt machen, vielleicht meldet sich ja jemand. Traust du dir sowas zu? Es macht wirklich Spaß auch wenn es anstrengend sein kann!

- Du kannst auch Sportübungen daheim machen, es muss ja nicht viel sein(etwas auf der Stelle warmlaufen, im Liegen Radeln, Sit ups, Liegestützen) oder einfach fröhliche Musik anschmeißen und rumtanzen(es sieht dich ja niemand).

So vielleicht war ja etwas hilfreiches dabei, ich wünsche dir alles Gute @:)

snch-necRke19x85


Mir hilft puzzeln immer sehr gut, wenn ich diese lähmende Leere in mir spüre. Das beschäftigt, man braucht Konzentration und ist hochgradig suchterzeugend ;-D

Backen ist auch toll und am Ende kann man andere damit überraschen und selbst die Leckereien naschen :-q

Wenn du am Basteln interessiert bist, dann wünsch dir zu Weihnachten etwas Ton. Kneten entspannt und beruhigt, hilft auch gegen Aggressionen. In der Ergotherapie war es meistens so, dass man sich hingesetzt hat, angefangen hat zu kneten und selbst noch nicht wusste, was man eigentlich formen will. Und nach ein paar Stunden waren plötzlich ganz tolle Kunstwerke fertig. Probier's doch mal :-D

mtayxoo


@ Isabell:

Ich wiederhole mich diesbezüglich gerne (siehe mein Beitrag [[/Forum/Psychologie/607767/17845458/ hier]]):

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie das Gesetz, dass Eltern für ihre Kinder "unterhaltsverpflichtet" sind bis diese 25 sind, von einigen ausgelegt wird. Das heißt nämlich nicht, dass die Kinder es sich im gemachten Nest gemütlich machen können.

Das ist mir schon klar. Ich sage ja nur "sollte", nicht dass er dazu verpflichtet wäre. Hängt aber von der Situation ab, in der die Person da ist. Kann sie arbeiten oder nicht, und so weiter. Dass sie mal ein wenig Bargeld in der Tasche haben möchte ist ja zunächst mal verständlich würde ich sagen.

@ TE:

Ok, 2000 Euro netto sind definitiv soviel, dass ALGII nicht mehr drin wäre bei nur 2 Personen. Auf evtl. Verpflichtungen wie Kredite, Telefon und Strom usw. wird dabei ja keine Rücksicht genommen.

H2imRbee4re#90


Es geht nicht um das Bild, es geht darum etwas zu tun von dem du behauptest daß du es nicht kannst.

Das nennt man an sich arbeiten.

Du kannst dich selbst nicht von heute auf morgen ändern, dazu braucht es Zeit und viel Arbeit und Arbeit heißt auch daß du über deinen Schatten springen musst und deinem inneren Schweinehund in den Arsch treten musst.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch deinen Thread. "Kann ich nicht weil... Will ich nicht weil...."

Verstehst du denn Sinn des Bildes? Du sagst du kannst es nicht, du hast wahrscheinlich auch gar keinen Bock es zu malen. Und trotzdem machst du es. Es ist sozusagen die kleine Form einer deiner Baustellen. Einfach mal nur für dich, damit du ein Gefühl dafür bekommst wie es wenn man dem inneren Schweinehund den Stinkefinger zeigt.

Ich würde gerne so viele Dinge lernen,wie z.B. auch nähen,aber halt nicht aus Büchern,sondern von einer Person,die es schon kann,mir erklärt und Handgriffe zeigen kann,nur leider kenne ich niemanden,der nähen kann. :-|

Was mir auch Spaß machen würde,wäre tanzen – kostet aber 35€ im Monat oder Tischtennis spielen.

So vielleicht war ja etwas hilfreiches dabei, ich wünsche dir alles Gute

Danke für deine Ideen.

Wenn du am Basteln interessiert bist, dann wünsch dir zu Weihnachten etwas Ton. Kneten entspannt und beruhigt, hilft auch gegen Aggressionen. In der Ergotherapie war es meistens so, dass man sich hingesetzt hat, angefangen hat zu kneten und selbst noch nicht wusste, was man eigentlich formen will. Und nach ein paar Stunden waren plötzlich ganz tolle Kunstwerke fertig. Probier's doch mal

Ich hatte in den Psychiatrien auch Ergotherapie und es gab auch Tage,an denen wir mit Ton arbeiteten,am besten empfand ich bis jetzt im Kunstbereich die Arbeiten, mit denen man z.B. mit Farbe und Pinsel Holz bemalte,das hat mir Spaß gemacht und beruhigte mich.

Soo,nachdem ich gestern meinen Laptop ausmachte,war es plötzlich so leise in meinem Zimmer,weil ich ansonsten immer das Gebläse höre,mich überfiel ne schwere Müdigkeit und ich schlief innerhalb einer halben Stunde ein,ich war überhaupt nicht mehr in der Lage,einen eurer Ratschläge umzusetzen. %:| Dafür war ich dann aber schon heute morgen um 8 Uhr wach,weil ich so lange und intensiv geschlafen habe,dass hat mir echt gut getan. :-)

Ich habe mal eine Frage wegen den ambulanten Psychotherapeuten:

Kann ich bei mehreren Therapeuten anrufen und einen Termin ausmachen,wenn diese freie Therapieplätze haben ???

Ich habe nämlich 3 Therapeuten zur Auswahl und habe irgendwann mal gehört,dass man,bevor man eine ambulante Therapie beginnt,bei maximal 5 Therapeuten eine Kennenlernstunde haben kann und sich dann entscheiden sollte,ist das korrekt so ???

H"eloiaz 80


Wie wäre es denn erstmal mit stricken, so als Alternative zum Nähen. Einen schicken Schal bekommst du auch ohne große Anleitung und Aufwand hin. Und zunächst ist es schon mal preisgünstiger. Nähen geht schnell ins Geld. Maschine, Stoff und sonstige Utensilien kosten schonmal ein paar Euro.

Gibt es bei dir in der Nähe ein Handarbeitsgeschäft? Schau da doch mal vorbei. Die Inhaberin des Handarbeitsgeschäftes bei mir in der Nähe ist immer recht freundlich und hilft auch gerne wenns mal wo hakt. Evtl. werden auch Nähkurse angeboten? Oder Strickkurse?

Die Anschaffungskosten für einen Schal dürften etwa bei 10 € liegen. Je nachdem was du dir für Wolle suchst. Nadeln wirst du auch brauchen, ausser du hast welche zuhause. Dann noch eine dicke Stopfnadel zum Faden vernähen und los gehts.

Nur Mut, da findest du schon was! *:)

K2orngo-Oxtto


Ich habe nämlich 3 Therapeuten zur Auswahl und habe irgendwann mal gehört,dass man,bevor man eine ambulante Therapie beginnt,bei maximal 5 Therapeuten eine Kennenlernstunde haben kann und sich dann entscheiden sollte,ist das korrekt so

Du hast bei der Therapeutensuche pro Therapeut max. fünf sogenannte probatorische Sitzungen, die in jedem Fall mit der Kasse abgerechnet werden können und die zum gegenseitigen "Beschnuppern" dienen, Also um zu schauen, ob Du mit dem Therapeuten arbeiten kannst, ob Ihr Euch sympathisch seid und ob er überhaupt der "Richtige" für Dein Problem ist. Ich weiß es nicht genau, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Krankenkasse bei Terminen bei drei verschiedenen Therapeuten Probleme macht.

H1imb'eer%e90


Wie wäre es denn erstmal mit stricken, so als Alternative zum Nähen. Einen schicken Schal bekommst du auch ohne große Anleitung und Aufwand hin. Und zunächst ist es schon mal preisgünstiger. Nähen geht schnell ins Geld. Maschine, Stoff und sonstige Utensilien kosten schonmal ein paar Euro.

Gibt es bei dir in der Nähe ein Handarbeitsgeschäft? Schau da doch mal vorbei. Die Inhaberin des Handarbeitsgeschäftes bei mir in der Nähe ist immer recht freundlich und hilft auch gerne wenns mal wo hakt. Evtl. werden auch Nähkurse angeboten? Oder Strickkurse?

Die Anschaffungskosten für einen Schal dürften etwa bei 10 € liegen. Je nachdem was du dir für Wolle suchst. Nadeln wirst du auch brauchen, ausser du hast welche zuhause. Dann noch eine dicke Stopfnadel zum Faden vernähen und los gehts.

Nur Mut, da findest du schon was!

Jaa,es gibt ein Handarbeitsgeschäft bei uns und da könnte ich echt mal nachfragen,wegen Kursen und wie man sowas als Anfängerin am besten angeht. :-D

Du hast bei der Therapeutensuche pro Therapeut max. fünf sogenannte probatorische Sitzungen, die in jedem Fall mit der Kasse abgerechnet werden können und die zum gegenseitigen "Beschnuppern" dienen, Also um zu schauen, ob Du mit dem Therapeuten arbeiten kannst, ob Ihr Euch sympathisch seid und ob er überhaupt der "Richtige" für Dein Problem ist. Ich weiß es nicht genau, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Krankenkasse bei Terminen bei drei verschiedenen Therapeuten Probleme macht.

Ok,danke,dann werde ich einfach mal bei den drei Therapeuten einen Termin ausmachen. :-)

F/rauy Dixngens


[[http://www.nadelspiel.com/]] da wirst du fündig und es kostet dich keinen Cent

Ich wünsche dir viel Spaß dabei :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH